Freitag, 17. November 2017

[OOTD] Maxi im Maxikleid

Kleid C&A / Tasche Picard / Schuhe Bruno Premi
Schnäppchen sind manchmal Schnäppchen, weil sie keiner will. Und dann komm ich und denke, oh wie hübsch und nur 9€. Und dann dreht man sich vor dem Spiegel im Geschäft hin & her und freut sich, weil alles so gut aussieht. Zu Hause auch. Auf den Bildern sieht das Traum von einem Kleid auf einmal ganz anders aus. Plötzlich wirkt das Blumenkleid wie ein Morgenmantel aus den 70ern. Man versteht die Welt nicht mehr und ich wollte die Bilder erst gar nicht zeigen.

Aber nun tue ich es doch. Denn ich mag das Kleid trotzdem. Werde es beim nächsten Mal tragen aber einfach noch besser stylen. Ich hoffe denke, ein breiter Gürtel würde das ganze optisch besser aussehen lassen. Ich habe einen weinroten Gürtel in der Farbe der Schuhe und der Tasche, so dass es gut passen würde. Das Kleid ist bunt genug, da können die Accessoires ruhig alle im gleichen Farbton sein.

Das Kleid hat über die Brust auch noch eine kleine Reihe Rüschen, deshalb habe ich mich gegen eine Kette entschieden. Aber vielleicht werde ich doch eine dazu tragen, damit es einfach mehr nach einem Kleid und nicht nach einem Nachthemd aussieht. 

Ist euch das auch schon passiert, dass ihr euch im Spiegelbild
gefallen habt und auf den Fotos dann nicht mehr so?

Kommentare:

  1. Ich kenne ein ähnliches Dilemma sehr gut. Im Laden finde ich das Teil super an mir, zu Hause vor dem Spiegel nur noch ätzend. Keine Ahnung, woran es genau liegt. Klar, manche Läden haben Spiegel, die einen schlanker aussehen lassen. Das Licht spielt eine Rolle und die Stimmung. Aber ich kenne auch den gegenteiligen Effekt. Im Laden eher geht so, zu Hause dann aber die absolut positive Überraschung. Insgesamt bin ich der Meinung, wenn einem ein Kleidungsstück gefällt, soll man es tragen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, genauso sehe ich es auch. Nur das nächste Mal mit einem breiten Gürtel. ;-)

      Löschen
  2. Ich liebe das Kleid! du siehst so wundervoll aus,
    da fällt mir ein ich brauche auch noch ein tolles Maxikleid.
    Das muster ist so wundervoll und super kombiniert.
    Einfach perfekt für die herbstlichen Tage.
    So schön.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maxikleider sind echt immer toll zu tragen, also unbedingt eins kaufen.

      Löschen
  3. Ich finde das Muster echt toll ...aber ich denke ich würde das Kleid verändern .... es kürzen bis knapp über dem Knie , ein langes Ripsband 2x um die Taille und es als Tunika mit größerem runden Ausschnitt tragen . Dazu Ankle Boots und eine sehr schmale Hose .
    Ist jetzt nur eine Idee wie ich es tragen würde .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kürzen? Ach nö, kurze Kleider gibt es so viele. Grade im Herbst mag ich lange Kleider. Ripsband ist aber auch eine Idee. Ich habe ja einen dünnes Band aus dem Kleiderstoff um, aber das sieht man nicht, hebt sich nicht ab vom Kleid.

      Löschen
  4. mh......was mir als erste einfiel, als ich das Bild sah ...."viel zu hochgeschlossen!" Ein weiterer großer Ausschnitt würde dem Kleid zu etwas mehr Luft verhelfen! Ansonsten sieht es gut aus, mit einem Gürtel kann ich es mir nicht vorstellen, bin gesapnnt wenn du es zeigst! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schatz, diesen hochgeschlossenen, Viktorianischen Stil, den hat man jetzt so.
      Ich mag dazu gern üppige Puscheljacken, große Hüte und Fransentaschen. So als 70ies Rock Star Look Alike.
      LG Sunny

      Löschen
    2. Genau, das trägt man jetzt so. :-))

      Löschen
    3. ok ihr zwei - ich sags ich bin ein Modeidiot! Ich kenne die Trends nicht. Liebe Grüße Patricia

      Löschen
  5. Schwer zu sagen. Ich finde, es ist einfach ein bisschen viel Stoff. Vielleicht eine lange Weste dazu?

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du triffst den Nagel auf den Kopf "etwas viel Stoff" das ist das Problem. Die Idee mit der langen Weste ist gut.

      Löschen
  6. Eine ganz lange schwarze Strickweste könnte ich mir drüber gut vorstellen. Sähe bestimmt auch klasse aus.
    Sehr schönes Muster. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Sabine hatte auch die Idee mit der langen Weste. Also kommt so eine auf meine Wunschliste.

      Löschen
  7. Das Kleid ist sehr hübsch, hätte es mir auch gekauft. Dir fällt bestimmt noch eine gute Idee fürs Styling ein. Die Idee von Sunny klingt gut. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Passiert mir ständig. Diese Zauberspiegel in den Umkleiden sind eine Katastrophe - man sieht immer super aus... und zu Hause... na ja. Was ich bei Deinem Kleid aber überhaupt nicht finde. Also es schaut für mich gar nicht nach 70er Jahre Morgenmantel aus ;-)) Ich finde es schön, es steht Dir, die Länge und das Muster sind toll, und die Schuhe/Handtasche in Weinrot passen super!
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...