DATENSCHUTZ
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Freitag, 26. Januar 2018

Moppi goes fit - Keine Heißhungerattacken mehr!

- unbezahlte Werbung wegen Markennennung -
Kleid C&A / Rucksack Picard / Stiefel Gabor / Kette Bijou Brigitte
Moppi flach gelegt. *lach* Vorher waren wir in einem
vietnamesischen Restaurant, große Liebe.

Keine Ahnung, woran es liegt, aber es ist so - ich habe, seitdem ich Diät halte, keine Heißhungerattacken mehr. Es ist unglaublich, aber wahr. Das war eigentlich meine größte Angst, nicht widerstehen zu können und das ich dann doch um mich rum nasche. 

Vielleicht ist eine mögliche Erklärung die Tatsache, dass man tagsüber ja auch keine Süßigkeiten mehr isst und der Insulinspiegel somit nicht ständig doll ansteigt und schnell wieder abfällt? Vielleicht verhilft einem der soweit gleichbeliebende bzw. gleichmäßigere Insulinspiegel, dass die Gier weg fällt?

Wer kann helfen? Aber wie auch immer es funktioniert, ich bin froh, dass es so ist.


Wiegetag 26.01.2018 - 64,6 kg 
abgenommen seit 1. Januar 2,4 kg

Morgen gehe ich endlich wieder schwimmen in´s Tropical Island. Das letzte Mal war ich 2016 zu meinem Geburtstag dort. Voriges Jahr haben sie die Außenanlage neu eröffnet, da bin ich sehr gespannt drauf. Ich hoffe, es regnet morgen nicht. ;-)

Jetzt werde ich mal gucken, was für ein Sommeroutfit ich anziehen werde, so richtig passen die Sachen von Sommer auch nicht mehr - oder vielleicht ja wieder. Eigentlich hatte ich mir eine fröhliche leichte Sommerhose im Dschungel-Design bei Mango-Outlet bestellt, aber die Lieferung dauert ewig und das Paket ist immer noch nicht angekommen.

Heute gibt´s noch ein paar wissenswerte Fakten auf dem Weg in´s Wochenende.

Um 1kg abzunehmen, muss man 7.000 kcal einsparen. Überlegt euch das mal!? Um 1kg zuzunehmen, brauche ich bloss 1 Stück Torte, ein ganz großes. Hihi. 

Der erste Diät-Ratgeber erschien schon , haltet euch fest - 1548 !!! Da ging es aber nicht um die schöne Optik oder um die Gesundheit, nein, er versprach größere sexuelle Potenz! Na, wenn das kein Grund ist, abzunehmen.

Was passiert mit den Fettzellen im Körper, wenn man eine Diät macht? Sie schrumpfen einfach, wie eine Rosine. Ich dachte, man hat dann einfach keine Fettzellen mehr im Körper, die sterben ab oder werden ausgespült oder was weiß ich, so viele Gedanken habe ich mir darüber eigentlich vorher noch nicht gemacht.

Ich dachte immer, je dicker man ist, desto größer ist der Magen und deshalb isst man so viel. Daran liegt es nicht unbedingt, aber je höher der BMI ist, je mehr verlangt das Gehirn nach Essen. Fragt mich jetzt nicht, warum. Vielleicht weiß es ja einer von euch?


Habt ein schönes Wochenende und genießt jede einzelne Kalorie. ;-)


Kommentare:

  1. Na, herzlichen Glückwunsch zu den 2,4 Kilo! Das mit dem Heißhunger kommt mir bekannt vor. Ich versuche nämlich gerade auf Süßkram zu verzichten. Solange ich meine Tüte Haribo auf dem Schreibtisch liegen hatte, konnte ich nicht anders als den Inhalt zu vernichten. Drei Tage lang war der Jieper noch da. Seitdem gibt er Ruhe. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob Haribo jetzt nicht Konkurs anmelden muss, wo doch der Hauptkonsument weggebrochen ist ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja schon ganz schön viel was Du schon geschafft hast. Toll dass es Dir so leicht fällt. :)
    Genau das ist es, die Fettzellen schrumpfen nur.
    Schönes Wochenende, weiter so, liebe Grüße Tina


    AntwortenLöschen
  3. Vllt, weil sich dein Körper gerade umstellt!
    Hatte auch keine Heißhunger Attacken bei meiner Diät. Somit konnte ich 25kg abspecken :D
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja die Heißhunger Attacken, gut das die bei dir nicht mehr auftreten! Das Foto von dir beim Essen ist herzig. <3
    Viel Spaß beim Schwimmen, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Das kenn ich mit den Attacken. Am besten, man kauft keine Süßigkeiten - oder Knabberkram, oder, oder, oder...

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Interessante Fakten. Das mit den 7000 Kalorien soll mir bitte wieder einfallen, wenn ich das nächste mal zur Schokoladentafel greife. Dein Kleid ist wunderhübsch!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mops! Ein toller Beitrag! Und sui, dass alles so gut und ohne Heißhunger klappt! Ich finde das, wie gesagt bei Dir mir den Pfunden nicht tragisch, aber ich freue mich für Dich, weil ich weiß, wie gut man sich fühlt, wenns mit dem Abnehmen klappt! In diesem Sinne noch alles Gute, dass Deine Wünsche wahr werden, Nessy
    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
  8. Minus 2,4 kg sind doch ein super Jahresanfang :)
    Ich glaube, einerseits liegt das mit dem Heißhunger am Insulinspiegel, ja, aber es ist auch Gewohnheit. Ich merke zum Beispiel im Kino, dass ich regelrecht darauf konditioniert bin, dort was zu essen, auch wenn ich keinen Hunger habe. Und wenn ich öfter bei meinen Eltern war (die sehr regelmäßig nachmittags Kuchen esse), befällt mich wieder jeden Nachmittag großer Kuchenappetit ...
    2016 habe ich ein paar Kilo abgenommen, im Zuge dessen Süßkram nur sparsam gegessen und ich habe das Zeug tatsächlich immer weniger vermisst. Aber sobald ich wieder damit anfange, kann ich nicht mehr aufhören - ich hoffe, dass ich irgendwann einen vernünftigen Umgang damit lernen werde! Ganz verzichten möchte ich eigentlich nicht, aber wenn moderater Konsum nicht funktioniert ...

    Es ist schon so, dass sich der Magen ausdehnt, wenn man sich größere Mengen angewöhnt. Aber es isst ja nicht jeder Dicke große Mengen - man kann auch durch kleine Mengen sehr hochkalorischer Lebensmittel dick werden (schonmal 2 Tafeln Schokolade für einen Kuchen geschmolzen? Die Menge ist winzig und enthält über 1000 kcal ...). Oft sind ja auch kalorienhaltige Getränke dran schuld.
    Ich habe mir zum Glück nie angewöhnt, viel Volumen zu essen (der Magen wird auch wieder kleiner, aber man muss sich dazu eben kleinere Portionen angewöhnen und dazu ggf. Hunger aushalten), aber wie gesagt, der Süßkram, seufz ...

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Danke für Dein Kommentar!

DATENSCHUTZ
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...