Montag, 9. Oktober 2017

Das etwas andere Interview - heute mit LoveT.

Heute gibt es die erste Ausgabe (m)einer neuen Interview-Reihe. Sie wird in loser Folge unregelmäßig über den Blogger-Bildschirm flimmern. Ich lese nämlich sehr gerne Interviews von und über Blogger, aber oft liest man fast immer die gleichen Fragen und die Antworten sind dementsprechend auch meistens sehr ähnlich. Fragen wie "Hast Du Spaß beim Bloggen?" wird doch kein Blogger jemals mit NEIN beantworten.

Ich wünschte mir auch mal besondere Fragen, lustige und ernste, querbeet einfach. Nichts unbedingt zu privates, auf vieles würde ich auch nicht gerne antworten wollen, aber einfach mal ganz andere Fragen, die vielleicht auch völlig unwichtig sind, deren Antworten mich aber von der Bloggerin/dem Blogger interessieren. 

Natürlich stelle ich zwischendurch mal die eine oder andere Frage zum Thema Bloggen, Fashion, Beauty, Lifestyle, das ist ja nun wirklich spannend und interessiert sicher viele von euch genauso wie mich. 

Aber jetzt geht es los und meine erste Interview-Partnerin ist Andrea von 50 Looks of LoveT. Als ich sie vor einer Weile fragte, ob sie mitmachst, hat sie gleich zugesagt, das hat mich natürlich sehr gefreut. Sie bloggt jetzt seit 2010 und fast so lange lese ich ihren Blog auch schon, denn sie sieht mit mittlerweile Ü50 zauberhaft aus und ihr Mode-Stil gefällt mir großartig, ich würde alles genauso anziehen.

 Ihre Antworten sind in kursiv geschrieben.


Hier nun das etwas andere Interview.


Hattest Du jemals kurze Haare oder eine verrückte Frisur? 

Ja! Mit 16 trug ich einen Long Bob in Eisblau gefärbt.

Wahnsinn, jetzt ist das ja auch wieder absolut in.

***

Hattest Du schon jemals ein Outfit an, womit Du dann völlig fehl am Platze warst? Overdressed, underdressed?

Mit ca. 20 war ich in einem schwarzen Hosenanzug bei einer Hochzeit. Noch dazu im Sommer. Alle hatten so schöne Kleider an und ich kam mir in meinem Hosenanzug ziemlich deplatziert vor. Das werde ich nie vergessen. Keine Ahnung, was ich mir damals dabei gedacht hatte!

Ich wollte genau in dem Alter auch einen Hosenanzug zu einer Hochzeit anziehen, aber ich bekam keinen, der mir gut passte und auch bezahlbar war. Zum Glück, wenn ich Deine Geschichte jetzt höre. ;-)
***

Wie würdest Du Dich fühlen, wenn Du auf ein Event gehst und eine Frau hat das gleiche Kleid oder das gleiche Outfit an wie Du?

Es wäre mir unangenehm. Wenn ich darüber nachdenke, weiß ich gar nicht, warum. Denn es zeigt doch nur, das eine andere Frau das Kleid ebenfalls grandios fand. *lach*

Mir ist das auch einmal passiert, das Outfit war aber nur verdammt ähmlich. Am Anfang fande ich es komisch, aber nach kurzer Zeit war es egal.
***

Kannst Du gut tanzen und singen? Oder nur Badewannentauglich?

Oh ja, Singen ist meine Leidenschaft. Nach einmaligem Hören eines Songs kann ich die Lyrics fast fehlerfrei mitsingen. Nur leider nicht im richtigen Ton. Als ich jünger war, hatte ich gerne mit Freundinnen auf der Theke getanzt... aber das ist schon lange her. Da gibt es zwar eine Menge Fotos davon, aber das ist eine andere Geschichte...  🙂

DIE Fotos würde ich aber natürlich gerne sehen.... *lach*

***

Du gibst auf Deinem Blog viele private Gedanken preis, hast Du nicht Angst, angreifbar zu werden?

Als ich anfing, mich im Internet zu bewegen, hätte ich nie nie nie gedacht, je mein Gesicht im Netz zu zeigen. Dadurch, dass nun überall mit Smartphones wild herum fotografiert wird, diese Bilder dann sofort auf Instagram oder auf FB gestellt werden, denke ich, dass man sowieso irgendwann mit dem Gesicht im Internet landet.

Die Texte auf dem Blog sind wieder eine andere Sache, da erzähle ich viel privates und teils sehr persönliches. Es ist meine Entscheidung, das zu tun und da stehe ich voll dahinter. Das Internet gehört für mich zum Leben dazu, ich klammer das nicht aus. Insgesamt bin ich ein Mensch, der immer schon kommunikativ war und viel erzählt hat. Für mich macht es keinen Unterschied, ob das nun im sogenannten RL ist oder im Netz.

Das sehe ich genauso. Früher habe ich allen Leuten Fotos gezeigt und heute eben im Internet.

***

Die folgende Frage fiel mir bei Deinem Beitrag über Deine Wohnungseinrichtung ein. War Dein Kinderzimmer früher auch clean eingerichtet?

Ja, das war tatsächlich so. *lach* Das üppige und bunte lebe ich beim Schminken aus. Erst heute habe ich mir einen Lippentstift und einen Lidschatten aus der LE von Claudia Schiffer für Artdeco geholt. Mein Hang zum Opulenten existiert beim Wohnen so gut wie gar nicht. Bei Make up und Kleidung um so mehr.

Ich hätte jetzt wirklich gedacht, Dein Hang zum cleanen Wohnungsstil hat sich erst mit der Zeit entwickelt. Aber wahrscheinlich hat man sowas schon im Blut, so wie ich schon immer gerne Kleider anzog als Kind.
***

Würdest Du jetzt oder später im Alter in eine WG ziehen, um nicht alleine zu sein oder mit Partner, aber  um gegenseitige Unterstützung zu haben?

Das würde ich sofort machen! Glaube auch, dass es mir gefallen würde, anderen Menschen zu helfen. Auf der anderen Seite bin ich selbst ebenfalls ein Mensch, der gut Hilfe annehmen kann, wenn sie mir angeboten wird. So eine Wohngemeinschaft könnte also klappen.

Ich kenne kaum Leute, die in eine WG ziehen würden später, aber ich würde es machen, mehr Publikum zum Quatschen kann man doch gar nicht finden.

***

Stell Dir vor, der Dresscode ist Neon-Pink, was würdest Du anziehen? Wie würde Dein Look aussehen?

Mein Neon-Pinkes Kleid würde aus glänzendem Lack sein. Der Schnitt schmal wie bei einem Etuikleid. Dazu großer Goldschmuck und High Heels in Schwarz. Die Haare offen und in weiche Wellen gelegt. In einer Hand meine schwarze Clutch, in der anderen Hand ein Glas Champagner.

Sehr ladylike, hätte ich so gar nicht gedacht. Hatte mir Dich eher mit einem Neo-Pinken Plisseerock vorgestellt.
***

Wenn Du als Tier wieder geboren würdest, was wärest du dann lieber NICHT? Und warum nicht?

Würde kein Pferd sein wollen. Mir tun die immer so leid, wenn sie das Zaumzeug umhaben. Ich glaube, Pferde mögen unabhängig und frei sein, alles andere macht ihnen schreckliche Angst.

Habe ich mir, ehrlich gesagt, noch keine Gedanken darüber gemacht, ob Pferde mit Zaumzeug Angst haben. :-(
***

Du bekommst 500€ geschenkt, bar auf die Hand, was machst Du spontan damit?

Ohne zu zögern ein Ticket nach Rom kaufen.

Eine schöne Idee.
***

Wie lange hast Du an den Osterhasen geglaubt?

Nicht sehr lange, die Story kam mir bald spanisch vor. 🙂

Ich weiß es selber nicht mehr, wie lange ich dran geglaubt habe, aber es war lange.

***

Vielen Dank an die liebe Moppi für die lustigen und interessanten Fragen.
Es war mir eine Freude, das Interview mitzumachen. Liebe Grüße, LoveT.


Und ich bedanke mich sehr bei Andrea für das kleine Interview.
Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen  der Antworten und ich hoffe, ihr auch.



Kommentare:

  1. Hallo Moppi! Danke für das Interview mit den besonders schönen Fragen, es hat richtig Spaß gemacht sie zu beantworten.
    Ich lese bei dir auch schon seit den Anfängen mit und das super gerne! Du weißt ich habe dir schon viele Teile nachgeshoppt, seien es nun Lippenstifte oder Kleider. :D
    Du trägst alles in Berlin und ich in Wien. So macht es gar nichts wenn wir am selben Tag das gleiche Kleid tragen. *lächel

    Viele liebe Grüße zu dir ♡

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, das sind mal ganz andere Fragen. Hat Spaß gemacht, das zu lesen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee toll und freue mich, wenn es weitere Interviews gibt. Aber ich fand's schwer zu lesen, weil Frage und Antworten ähnlich formatiert sind. Ich würde das klarer abgrenzen. Deine Kommentare habe mich aus dem Fluss gebracht - auch wenn sie interessant waren, fiel es mir dadurch schwer, mich auf den Interviewpartner einzulassen. Vielleicht kannst du das tatsächlich ähnlich eines Gespräches gestalten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Anregungen. :-)

      Löschen
  4. Grettings from Poland!
    You are amazing!! <3
    I Love Your blog, so
    I follow U , maybe U follow me back?

    https://nataliazarzycka.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Lustige Fragen und Antworten. Ein Foto von LoveT. mit den Haaren in eisblau würde ich gerne mal sehen.
    Tanzen auf der Theke? Klingt gut!

    AntwortenLöschen
  6. danke moppi für das zauberhafte interview - sowas ist ja immer nur so gut wie die fragen die gestellt werden :-D
    loveT. ist eine meiner lieblingsbloggerinnen!
    xxx

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessant. Sowohl die Fragen, als auch die Antworten. Gefällt mir sehr, dieses Format.
    Falls es jemand interessiert. Ich wäre gerne ein Koalabär. Könnte den ganzen Tag rumhängen, schlafen, chillen, Eukalyptusblätter lutschen und mich davon einlullen lassen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schönes Interview . Mal ganz andere Fragen .
    Habt ihr beiden gut gemacht :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Tolles INterview, hab ich sehr gern gelesen. Ich war auch sehr neugierig auf LoveT, fand aber Deine Fragen auch kreativ und lustig! So macht es Spaß, sowas zu lesen! Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Moppi,
    schön wieder von Dir zu hören und Danke für das Interview. Die Fragen und Antworten von Love T. haben mir super gut gefallen und ich freue mich auf mehr aus dieser Reihe!
    Herzliche Grüße sendet Dir Edna Mo

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...