Donnerstag, 26. Februar 2015

YSL Rouge Volupté Shine Nr. 14 Lippenstift Coral INtouch

 YSL Rouge Volupté Shine in der Farbe Nr. 14 Coral INtouch
Preis ca. 30€ je nach Anbieter/Rabatt für 4g Lippenstift
YSL Coral INtouch 2. Reihe von oben, 2. von links. 
Auf dem Swatch sieht die Farbe am realistischsten aus. 

Ich suchte ganz dringend (!) einen orangen Lippenstift, als wenn Frau nichts besseres zu tun hat. Hahaha, aber manchmal ist das so, kennt ihr sicher auch. Ich habe nämlich eine wunderschöne Kette mit orangen Steinen, die zeige ich euch bald und dazu brauchte ich einen Lippenstift. So sah meine Swatch-Hand gestern aus, als ich den richtigen Ton suchte. Habe nicht nur unterschiedliche Marken geswatcht, sondern auch verschiedene Finishs und am tragbarsten fand ich sheeren, denn ein sehr deckendes oder plakatives Orange ist nichts für mich, bei Pink sieht das anders aus. Im Endeffekt entschied ich mich für eine YSL Rouge Volupté Shine, der die eigene Lippenfarbe noch etwas durch schimmern lässt und schön glänzend ist. In die engere Auswahl kam noch ein Dior Addict, Name habe ich leider vergessen, trage ich aber noch nach.
Die YSL Rouge Volupté Shines sind alle sehr schön, ich hätte am liebsten alle eingepackt. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, sie fühlen sich sehr sehr cremig an. Haltbarkeit ist ok, es ist ja kein Lipstain. Man hat einen wunderbaren dezenten Glanz, sehr schön. Die Lippen werden auch gleichzeitig gut gepflegt durch den hohen Anteil an weichen Wachsen. 

Wer hat auch einen YSL Rouge Volupté Shine Lippenstift?
Wenn ja, welcher Farbe seid ihr verfallen?


Mittwoch, 25. Februar 2015

[NOTD] Frühlingszauber

 Essie Luxeffects Jazzy Jubilant auf Essie Pink Diamond
Ich liebe ja Glitter, aber ich mag es nicht, wenn immer nur so wenig Glitter am Pinsel bleibt und somit auch nur wenig Glitter auf die Nägel kommt. Habe hier schon 2 Schichten Glitter lackiert. Aber so finde ich es sehr schön frühlingshaft und die Glitterteilchen symbolisieren die kleinen Blümchen, die jetzt so langsam überall sprießen. #romantikoverkill 

Wünsch euch einen sonnigen Mittwoch
und freut euch über die Blümelis am Wegesrand. ;-)

Dienstag, 24. Februar 2015

[Blogparade] Frühlingsvorboten-Look


Bluse & Cardigan C&A / Hose H&M / Schuhe Gabor / Schmuck Pierre Lang

Ich hatte ja von dem Pech der verwackelten Outfit-Bilder erzählt, das hier sind nun die besten, die man noch gut zeigen kann. *zwinker* Das Portrait-Bild unten ist dagegen sehr gut geworden. Aber eigentlich dreht es sich heute ja nicht um unscharfe Bilder, sondern um die Blogparade Frühlingsvorboten, wo sich alles um den kommenden Frühling dreht. Gestern zeigte euch Natascha eine hübsche Blumendeko in Muffinförmchen und morgen geht es vorfrühlingshaft weiter bei Jabelchen.

Bei mir gibt es heute einen Frühlingslook zu sehen. Ich habe mich für eine farbige Hose entschieden, eine luftige Bluse und einen kuscheligen Cardigan. Da es im Frühling auch noch recht kühl ist, kann man so bei plötzlich eintretender Hitze in einem supersonnigem lauschigen windstillen Eckchen die Oversize-Strickjacke schnell ausziehen. Ich liebe die Bluse im Boho-Style und solche in der Art werde ich mir mit Sicherheit noch 1-2 dieses Jahr kaufen. Das Outfit kann man auch gut mit einer pinken oder andersfarbigen Hose anziehen. Die Farbe schwarz verbanne ich erstmal aus allen meinen Frühlings-Outfits, davon hatte ich in der letzten Zeit genug. Ich freue mich auf helle Nude-Töne und bunte Farben. 
Lippenstift MAC Viva Glam Nicky

Mein Make up ist soweit erstmal schlicht, aber der Lippenstift sollte knallig sein. Rosa oder Pink sehen einfach immer frisch aus. Man kann auch ganz zarte roséfarbene glossige Lippenstifte tragen, aber da die Hose schon kräftig grün ist, brauchte ich auch etwas Farbe im Gesicht. Passend zum knalligen Lippenstift sind auch noch meine Nägel lackiert. 


Wünsche euch noch viel Spaß bei der Blogparade
und ich hoffe, euch gefällt mein Frühlingslook.


Montag, 23. Februar 2015

Kiek mal eener an! #50

Sonntagsspaziergang am Seddinsee am Rande von Berlin

Heute an einem Montag. Mich hat die Frühjahrsmüdigkeit erwischt, man kann auch sagen, Faulheit. *lach* Apropos Frühjahr, morgen bin ich bei der Blogparade Frühlingsvorboten dran, gestern haben wir Fotos gemacht und was ist? Alle unscharf. *heul* Also die Outfit-Bilder, die Portraits sind gut geworden. Was ist da passiert? Mein Mann hat nichts anders gemacht als sonst. Also seid gespannt auf die Bilder morgen, ich werde die alle weichzeichnen, dann sieht es aus wie gewollt. ;-)

Diese Woche zeige ich euch endlich die Bilder vom Stella&Dot Event, wo der neue Frühjahrs- und Sommerschmuck vorgestellt wurde. Außerdem gibt es ein paar Bilder von meinem neuen bzw. wiederentdeckten Hobby, dem Stricken. Ich habe 2 schöne kleine Tücher gestrickt und bin grad beim 3. dabei. 


Wünsche euch einen schönen Wochenanfang
und lasst euch vom Montag nicht ärgern. ;-)


Samstag, 21. Februar 2015

[Ankündigung] Blogparade Frühlingsvorboten

Image Map

So langsam verabschiedet sich der Winter und ich hoffe, es bleibt auch dabei und nicht wie 2013, wo Anfang April noch viel Schnee lag. Nee, sowas brauchen wir nicht noch einmal. Und obwohl wir noch mit kuschligen Pullovern und dicken Jacken den kalten Temperaturen trotzen, wollen wir uns schon auf den Frühling vorbereiten und so haben sich einige Bloggerinnen bei Facebook zusammen getan und die "Frühlingsvorboten"-Blogparade in´s Leben gerufen. Wer wann dran ist, seht ihr, wenn ihr auf die Bildchen klickt. Ich werde euch am Dienstag ein schönes Frühlingsoutfit zeigen. 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 

Mittwoch, 18. Februar 2015

Yves Rocher Einkauf & Himbeeressig-Spülung

Mein kleiner Yves Rocher Einkauf *

Bei meinem Besuch bei Yves Rocher in der Mall of Berlin hatte ich ja einen Gutschein von Yves Rocher bekommen, den ich dort aber nicht komplett einlöste, was ich dann später nachholte und heute zeige ich euch alle Produkte zusammen. Ich liebe die Duschbäder von Yves Rocher, besonders die Jardins du Monde. Dann habe ich mir ein spritziges Duschgel mitgenommen, ich weiß jetzt gar nicht, wonach es duftet, aber spritzig ist es. ;-) Dann fand ich das Pflegeserum Anti-Frizz "Glatt&Seidig" noch sehr interessant, ausprobiert habe ich es aber noch nicht. Ein kleines rotes Täschchen durfte auch mit, bei sowas kann ich nie widerstehen. Und ich wollte unbedingt die Himbeeressig-Spülung nachkaufen, denn meine vom November-Einkauf war schon längst leer. Diese scheint wirklich sehr beliebt zu sein, in einem Store war sie grade ausverkauft gewesen. 
Und weil ich dieses Spülung so mag (entfernt Kalkrückstände und sorgt für schönen Glanz), habe ich mir gleich 2 Flaschen eingepackt, denn die Fläschchen sind recht schnell leer, da die Spülung wie pures Wasser ist und durch die große Öffnung oben kann man es kaum dosieren und auch schlecht im Haar verteilen. Deshalb habe ich mir etwas ausgedacht. 
Ich habe die Spülung einfach in eine leere Sprühflasche umgefüllt und da sie wirklich wie Wasser ist, funktioniert das wunderbar und nun hat man einen ganz feinen Sprühnebel. So kann man die Spülung perfekt auf den ganzen Kopf sprühen, man verplempert nichts und die Anwendung ist viel einfacher. 

Ich hoffe, dass ich den Himbeeressig-Spülung-Liebhaberinnen ;-)
mit meiner Idee eine kleine Freude machen konnte. 

Dienstag, 17. Februar 2015

[NOTD] Natascha Ochsenknecht by Catherine

Classic Lac Nr. 251, 252, 253, 254 und 255 * je 11ml für 12,95€

Eine super Nagellack-Kollektion von Natascha Ochsenknecht,
die das Kultmodel für Catherine entworfen hat.
5 knallig-bunte Farben, die aber sowas von knallig sind, dass ich erst einen Schreck bekommen habe. *lach* Ich habe im ersten Augenblick nämlich nicht mehr dran gedacht, dass die Lacke ja von Natascha Ochsenknecht sind. Aber sie passen perfekt zu ihr, denn sie ist ja bekannt für ihre knalligen Lippenstifte, man kennt sie gar nicht anders in der heutigen Zeit. Auf dem Promo-Bild hat Natascha alle 5 Farben lackiert, je Finger eine andere und ich habe das dann auch ausprobiert und bin echt verliebt in diese sehr sehr bunte Maniküre. Hätte ich nicht gedacht, hatte eigentlich geplant, sie nach den Fotos wieder abzulackieren, aber jetzt überlege ich, was ich morgen dazu anziehe. ;-) 
Hier seht ihr alle Farben und Fläschchen. Die Lacke tragen sich sehr gut auf, der Pinsel ist sehr schön und durch die lange Verschlusskappe kann man ihn auch gut handhaben. Obwohl ich die Lacke etwas dünn empfinde, decken sie schon recht gut nach einer Schicht, aber am besten sind 2 Schichten. Es sind alles creméfarbene Lacke, bis auf den blauen, der einen schönen Schimmer hat.
Die Lacke sind so bunt, aber passen perfekt zusammen und harmonieren sehr gut miteinander.

Die Farben:

Classic Lac Nr. 251 Love me
Classic Lac Nr. 252 Dress me up
Classic Lac Nr. 253 Bed of Roses
Classic Lac Nr. 254 No purple Rain
Classic Lac Nr. 255 Golden Butterly

Die Lacke könnt ihr jetzt schon im Catherine Onlineshop vorbestellen
und ihr erhaltet sie dann ab dem 27.03.2015. 

Habt ihr auch schon so bunte Nägel getragen? Wie findet ihr die knalligen Lacke? Ich hatte noch nie Nagellacke von Catherine und bin sehr begeistert. Habe auch noch Top- und Pflegelacke dazu bekommen, die ich euch dann in Kürze vorstellen werde. 

So, ich mach mich jetzt auf die Suche nach einem Outfit, was dazu passt. Es wird etwas schlichtes, aber schwarz möchte ich nicht dazu tragen, das wäre zu simpel. Am Sonntag ist Natascha Ochsenknecht bei Shopping Queen zu sehen, ich bin schon sehr gespannt, ich mag sie eigentlich ganz gerne, was man so in den Medien mitbekommt.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...