Dienstag, 17. Januar 2012

[Meine Kur] Tag 14 Allzweck-Nagellacke

Zu Hause habe ich lange überlegt, welche Lacke ich mitnehme, die zu möglichst vielen Sachen passen.
Genau wie bei den Lippenstiften, muss ja alles wohl überlegt sein. ;-)

Entschieden habe ich mich für folgende:


Chanel Dragon, Chanel Particuliére, American Nails 670, OPI Teasy does it, Chanel Graphite
MAC Unconditionally Fabulous, Essie Topcoat Good to go, Basecoat RdL Rillenfüller

Zur Zeit trage ich den American Nails 670 mit dem MAC Glitterlack.
Andere Farbvarianten findet ihr hier und hier!


Tragt ihr auf Reisen auch immer passenden Lack oder ist es euch im allgemeinen sowieso egal,
ob z.B. der orange Lack zum hellblau/grün gestreiften Shirt und den nächsten Tag zum rosa Shirt passt?

Das ist übrigens mein Nagellack-Entferner, den ich sicher schon an die 15 Jahre benutze.
Habe schon andere getestet, mag den aber am liebsten.

Jade Maybelline New York

Kommentare:

  1. Ojaaaa, Particulière ist auch einer meiner all-time favorites. Der geht immer. Bei mir würde noch ein Altrosa hinzukommen und das wäre es dann...ok, vielleicht noch der Dance Topcoat von Essence für ein wenig glitzernde Abwechslung.

    LG
    *chen

    AntwortenLöschen
  2. Nägellackieren ist das allererste, was aus meiner "Routine" rausfällt. Ich hab das überhaupt erst wieder angefangen, nachdem ich festgestellt habe, daß es mittlerweile so viele ungewöhnliche Modefarben gibt. Insofern: große Bewunderung, daß du das miteingeplant hast!

    Deinen Nagellackentferner probier ich vielleicht auch mal - meine Nägel sind nach dem Ablackieren immer staubtrocken. Bin schon dazu übergegangen, erst mal so viel wie möglich abzuknibbeln, um ihnen die Chemiestrapaze zu ersparen. *seufz*

    AntwortenLöschen
  3. Ganz egal ist mir nicht, ob der Nagellack zu meinen Klamotten passt, aber da ich eh meistens schwarz trage, passt es einfach immer! ;) Ich achte dafür weniger, ob mein AMU, auf das ich gerade absolute Bock habe, zu meinem Nagellack passt... Aber in Zeiten von Colour-Blocking (wird das so geschrieben?) ist das ja sowieso egal!

    Ich glaube, ich würde viel zu viele Lacke mitnehmen und gleichzeitig im Urlaub, oder wie bei dir auf einer Kur, noch welche kaufen... Ich kann mich so schon immer nicht entscheiden, welchen Lack ich heute tragen will, und da soll ich noch eine Auswahl für die nächten Wochen treffen??? Geht gar nicht! :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...