Mittwoch, 24. August 2011

Knochenkunst

Auf Floyds Pfotenshop bzw. auf der Facebook Seite habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen!
Hach, ich bin aber auch ein Glückspilz!
Der Gewinn wurde von www.knochenkunst.de gesponsert!
Als ich erst gelesen habe, dass Vero auch Elfenbein verarbeitet, war ich erst geschockt, aber sie verwendet nur Material aus Restbeständen vor 1989 mit CITES-Papieren.
Hier auf Dawanda könnt ihr ihre anderen Schmuckstücke bewundern und natürlich auch kaufen. ;-)



Als Gewinn konnte ich mir einen von 5 Kettenanhängern aussuchen und ich hab mich für die schlanke Katze entschieden, also genau das Gegenteil von meinem plüschigem Wonneproppen-Kater hier zu Hause.



Der Anhänger ist aus einem Mittelfussknochen vom Rind, irgendwie habe ich beim Tragen ein komisches Gefühl, aber hey, auch Klaviertastaturen werden aus diesem Material hergestellt.

Der Anhänger kam in diesem Beutelchen.
fein geschnitzt 
Die Kette gehört aber nicht dazu, das ist meine eigene.

Der Aufhänger, oder wie auch immer man das nennt, ist aus echtem Silber.
Ich habe die Kette schon sehr oft getragen, sie gefällt mir wirklich gut und ist natürlich auch was besonderes, was nicht jeder hat.

Outfit von gestern
Kleid von H&M von Herbst 2010 
Chanel Velvet Lippenstift Nr. 32 ♥


Wilma Feuerstein mit Knochen geschmückt ;-)


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn.
    Kann Deine Berührungsängste gut verstehen. Ich hatte mir aus Neuseeland Maori-Schmuck mitgebracht. Auch aus Knochen. Das ist schon irgendwie komisch.

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  2. Danke, hab mich auch total über den Gewinn gefreut!
    So langsam gewöhnt man sich an den Knochen. ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...