Freitag, 12. Mai 2017

[Lippenstift] Dior Addict Lacqeur Stick No. 674 K-Kiss

Lippenstift Dior Addict Lacqeur Stick No. 674 K-Kiss (Preis von 30-37€ je Anbieter)
Ich habe viel zu viele Lippenstifte - sagen andere. Ich sag das nicht, denn jeder Lippenstift ist anders und jeder pinke Lippenstifte in meiner Sammlung ist unterschiedlich und sei es nur im Finish. Matt, Semi-Matt, glänzend, sheer, strak deckend - mit all diesen Sorten kann man verschiedene Ergebnisse erzielen und ich trage z.B. ein sheeres Pink eher zum Spazierengehen in der Natur und dafür stark deckendes neonfarbenes Pink in der Stadt zum Shoppen.

Und deshalb durfte ein weiterer Pink-Ton bei mir einziehen. Die neuen Lippenstifte von Dior sind nämlich so eine Art Hybrid-Lippenstift zwischen Lippenlack und Lippenstift. Sozusagen ein Lippenlack in Stiftform. Ich habe um Lippenlacke immer einen großen Bogen gemacht, zu klebrig auf meinen Lippen und ständig bleiben, wie auch beim Gloss, einzelne Haare auf den Lippen hängen. Das ist beim Addict Lacqeur Stick anders, er glänzt wie ein Lippenlack, klebt aber nicht und lässt sich ganz einfach auftragen wie ein Lippenstift. Natürlich blieb bei mir letztens bei dem Sturm auch mal ein Haar an meinen Lippen hängen, aber von sturmsicher hat ja auch keiner gesprochen.
Haarschmuck Bijou Brigitte / Brille Brille24 / Ohrstecker Pierre Lang / Kette Swarovski 

Ich trage ihn ohne Lipliner auf und er kriecht nicht in die Lippenfalten (habe aber von einer Bloggerin schon anderes gehört). Die Haltbarkeit ist recht gut (bis 6 Stunden verspricht Dior) und er verblasst gleichmäßig. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet, sie fühlen sich schön gepflegt an durch den Hydragel-Kern.

Es gibt insgesamt 19 und mehr tolle Farben (je nach Land unterschiedlich), sortiert nach Pastel, Neon, Classic oder Wild. Mein K-Kiss ist aus der Klassik-Reihe. Angucken möchte ich mir noch No. 100 Blue Wave aus der Pastel-Reihe, ein zartes Hellblau, mal sehen, wie der auf den Lippen aussieht und No. 794 Gamer, ein wunderschöner kühler Lila-Ton, aber wie es aussieht, gibt es ausgerechnet diese beiden Farben nicht in Deutschland.

Wenn ihr euch einen neuen Lippenstift kauft, kauft ihr spontan im Store oder informiert ihr euch vorher online im Internet nach den neuesten Sorten oder Editionen? Ich gucke so gut wie immer vorher online oder ich entdecke eine schöne Farbe und google dann gleich vor Ort nach diesem Lippenstift. Meine Kriterien, nach denen ich entscheide, ob ich den Lippenstift kaufe, sind nicht unbedingt die Haltbarkeit, sondern das gleichmäßige Verblassen und gute Pflegeeigenschaften, besonders bei matten Farben.

Kommentare:

  1. Ich bin aktuell auch am Überlegen welche Farbe ich mir noch kaufen soll... K Kiss sieht schon mal sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch echt toll. Bin gespannt, welche Farbe Du Dir dann kaufst.

      Löschen
  2. Das Pink steht dir toll, ein sehr schöner neuer Lippenstift!
    Meist kaufe ich spontan. Nur bei LE´s lese ich im Internet nach, ist so ein Spleen. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher war ich bei MAC LEs immer ganz verrückt, mittlerweile hat sich das gelegt, aber bei Dior und anderen High End Marken muss ich immer noch gucken.

      Löschen
  3. Er steht dir ganz ausgezeichnet :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...