Donnerstag, 31. Mai 2012

Das Beste im Mai 2012

Ein Produkt, was mich absolut überzeugt und welches ich sicher noch den ganzen Sommer über benutzen werde und es dann wahrscheinlich auch in meine Top-Liste "Das Beste 2012" schaffen wird, ist das neue Dior Aurora Blush, welches ich schon eine ganze Weile besitze, zur Zeit fast täglich benutze, euch aber noch gar nicht ausführlich vorgestellt habe.

Bisher habt ihr nur Tragebilder gesehen, einmal von einer Douglas-Mitarbeiterin aufgetragen und hier hab ich selber den Pinsel geschwungen!

Es ist übrigens mein 1.Produkt dieser Art, hatte vorher schon oft Bräuningspuder o.ä. ausprobiert, aber es sah nie so gut wie erhofft aus, denn ich bin sehr hell (NC15) und viele waren oft zu dunkel
für mich.
Dior Aurora 2012


Habt ihr das Blush auch oder vielleicht auch das gleichnamige Dior Aurora von 2011?
Oder was nutzt ihr als Bronzer, wenn ihr sowas überhaupt verwendet?

Kommentare:

  1. Das Design finde ich total schön. Aber ich benutze richtige Bronzer bisher eher selten. Meistens verwende ich lieber einen Blush mit einem größeren Rosa oder Peach Anteil und trage über das gesamte Gesicht dann noch meinen Chanel Poudre Universelle auf:-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein schöner Bronzer.
    Ich hätte den auch gern, aber hab schon genug Bronzer (...die ich viel zu selten benutze).


    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  3. der sieht toll aus, wäre nur zu dunkel für mich, gglg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So dunkel ist der gar nicht, man kann ihn auch ganz zart auftragen, das geht sehr gut.

      Löschen
  4. Sehr hübsch.

    Auf dem Bild, wo du ihn aufgetragen hast, sieht der eher orangestichig aus und im Topf ähh Mauve?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das Bild täuscht etwas, er ist schon beige und geht einen Hauch in´s peachige.

      Löschen
  5. Der sieht wirklich hübsch aus, aber mein erster Gedanke war der is zu dunkel. Oder täuscht das nur auf dem Bild? Ich bin nämlich auch NC 15 und fänd den toll, allerdings kostet er natürlich auch ne Stange Geld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt mal am Counter auftragen lassen. Ich fand bisher auch alle Bronzer zu dunkel für mich, aber der Aurora ist super, da er auch nicht zu stark pigmentiert ist, aber trotzdem gut Puder abgibt, man ihn soft verblenden und schön mit dem kleinen Kabuki einarbeiten kann.

      Löschen
  6. ich liebe dieses Design <3 voll süß! die fotos sehen alle gut aus und ich freue mich voll, dass du einen Bronzer gefunden hast, der so gut zu dir passt! Das ist schon nicht so einfach bei so heller Haut! Ich benutze Bronzer (Hoola von Benefit) fast jeden Tag.

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht echt toll aus. Ich würde das auch gerne kaufen.
    Leider ist es für mich zu teuer :(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...