Dienstag, 27. September 2011

Fellwestchen

Hier meine kleine Fellweste von Miss H., die ich euch schon hier gezeigt habe.
Hatte sie aber nur zum Fotografieren an, für Fell war es heute noch zu warm & sonnig.
Die Weste macht nicht breite Schultern, *lach* vielleicht ein wenig, aber ich steh auch irgendwie komisch da so mit abstehenden Armen, bin halt kein Model, das Posen krieg ich irgendwie nicht hin. ;-)

Ein Bändchen ist ab, dafür gab´s 4 Euro Rabatt, deshalb kann ich euch leider nicht zeigen, wie sie zugebunden aussieht. Ich möchte mir gerne schwarze Seidenbänder annähen. Die Weste ist übrigens doch nur schwarz, nicht dunkelblau. Ich hatte gestern wohl Tomaten auf den Augen.

Habe heute auch das gleiche Outfit wie gestern an, mir war irgendwie danach. ;-)
Diesmal aber keine Leggings, sondern eine blickdichte Strumpfhose.


Kommentare:

  1. Meine Arme stehen auch so ab ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Weste sieht getragen wirklich total schön aus. Ich kenne das. Wenn man etwas Neues hat, möchte man es auch sofort tragen ;-).
    Gute Nacht :-)
    Ari

    AntwortenLöschen
  3. Das Outfit hat "Style", sah ich in einer ähnlichen Kombi in einem NY-blog, total genial

    AntwortenLöschen
  4. hihi ,und da es Anonym so gut klappt hier auch gleich eines :D

    Die Weste ist sehr hübsch in der Kombi mit dem Kleid und der blickdichten Strumpfhose ,deine Frisur gefällt mir besonders gut!

    LG ,LoveT. :)

    AntwortenLöschen
  5. @IPaintMyWorld, na, da bin ich ja beruhigt, dass es anderen auch so geht. ;-)

    @Ari, ja, bei einem Kleidungsstück geht es, aber wenn ich 3 neue Kleider kaufe, muss ich echt schwer entscheiden, welches ich zuerst anziehe. ;-)

    @Bärbel, wow, NY-Blog, ich bin begeistert! ;-)
    (Aber Berlin ist auch sehr modern!)

    @Love T., dankeschön!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...