Dienstag, 2. August 2011

MAC Studio Careblend Pressed Powder Light & Medium

Ich mag mein neues Puder sehr, es mattiert wunderbar zart und das allerwichtigste, es trocknet meine eh´ schon sehr trockene Haut nicht aus, denn es hat sehr viele Pflegestoffe.
Schüppchen u.a. trockene Hautstellen werden zum Glück auch nicht betont und auch das Tragegefühl ist angenehm. Ich benutze es über meiner MAC Mineralize Foundation SPF15.
Zum Auftrag verwende ich noch den großen Stinktierpinsel MAC 187, bin aber nicht zufrieden damit, halte schon Ausschau nach einem anderen.

Tipp: Puder immer in Wuchsrichtung der Gesichtshärchen auftragen, dann stellen diese sich nicht auf und stehen nicht unschön ab. ;-)



Preis: 25,50 Euro
Es gibt 8 Farben: Light, Light Plus, Medium, Medium Plus, Medium Dark, Dark, Medium Deep, Dark Deep <--- ich hätte es besser gefunden, wenn man die typischen Farbbezeichnungen NC u. NW beibehalten hätte.
Menge: 10g

In der Puderdose befindet sich noch ein flaches Schwämmchen, womit man unterwegs etwas nachpudern kann. Für den gesamten Auftrag finde ich es ungeeignet.

Das Puder ist sheer im Auftrag, man sieht nicht zugepudert aus. Die Textur ist wunderbar zart, ganz fein, irgendwie auch ganz leicht cremig, und wenn man es mit dem Finger swatcht, möchte man am liebsten gar nicht mehr aufhören, es zu berühren, weil es sich so schön anfässt. *lach*

Ich benutze das Puder jetzt ca. 4 Wochen und noch keine Unreinheiten oder ähnliche Unverträglichkeiten feststellen können.

Meine Mama hat dieses Puder auch und deshalb kann ich euch hier auch Vergleichsbilder zeigen, der Unterschied ist aber gar nicht so groß zwischen der Farbe Light und Medium.

links Light, rechts Medium

links Light, rechts Medium

links Light, rechts Medium

links Light, rechts Medium

Wie ähnlich sich diese beiden Farben sind, sieht man sehr deutlich auf den Swatches, sie sind kaum zu unterscheiden und ich glaube, links ist diesmal Medium, rechts Light, aber genau weiß ich das leider nicht mehr, da ich die Bilder schon vor einer ganzen Weile gemacht habe. ;-) 
Werde es aber bei Gelegenheit nachholen und richtige Swatches machen.


1 Kommentar:

  1. Ich kannte das Puder vorher nicht, als ich es mir gekauft habe. Ich bin aber auch mehr als zufrieden damit. Auch ohne Foundation hält es gut und mattiert ordentlich.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...