Freitag, 20. Mai 2011

Mit den Wimpern klimpern!

Obwohl künstliche Wimpern für viele schon fast zum Alltag, oder immerhin zu jeder Party gehört, ist es für mich immer noch fummeliges Neuland.
Bevor ich mir eine ganze Kiste voll schöner Wimpern im Internet bestelle, teste ich erstmal die Drogeriewimpern von Rossmann.

Rival de loop Young Künstliche Wimpern aus Echthaar "Partylook"




Mir gefallen sie sehr gut, die Länge ist zum Glück für mich optimal, ich muss sie nicht kürzen. In der Packung befindet sich auch eine kleine Tube Kleber (1g), der aber wirklich ausreichend ist, auch wenn man die Wimpern mehrmals benutzt.
5-6 mal kann man sie wiederverwenden.

Wieso es jedoch schwarzen Wimpernkleber gibt, habe ich mich schon beim allerersten Mal  gefragt, denn man sieht nicht nur an den Fingern arg bekleckert aus. Aber man kann den Kleber, wenn er kurz angetrocknet ist, einfach ganz leicht abrubbeln. Da ich Gefallen an solchen Wimpern bekommen habe, werde ich mir den unter Beautyjunkies
geliebten -> DUO Kleber kaufen, der ist erst weiß und wird dann durchsichtig. 

Der Kleber an sich klebt echt super, ich habe damit schon kleine & große Glitzersteine, Spitze und anderen Kram aufgeklebt.



Ich tusche die künstl. Wimpern nicht, dann halten sie länger. Nur für meine eigenen 
nehm ich vorher Mascara.


Zum Auftragen des Klebers benutze ich einen Zahnstocher aus Holz, damit kann man den Kleber besser auftragen, als wenn man versuchen würde, ihn direkt aus der Tube auf die Wimpern aufzutragen. Ich hab etwas unsauber gearbeitet und zuviel Kleber erwischt, was man sehr gut auf dem Foto sehen kann.

Den Kleber kurz antrocknen lassen.



Ich habe erst versucht, die Wimpern mit einer Pinzette zu halten und dann auf´s Auge zu legen, aber da bin ich kläglich gescheitert. Deshalb nehme ich sie mit den Fingern, lege sie auf´s Augenlid am Wimpernansatz auf und drücke sie zuerst mittig leicht an, dann innen und außen.
Die Aufklebe-Aktion konnte ich leider nicht fotografieren, dazu hat mir eine 3. Hand gefehlt. ;-)



Auf dem Bild wirken die Wimpern ohne AMU riesig und zu unecht, wenn man jedoch fertig geschminkt ist, wirken sie ganz anders. 
Ich habe recht empfindliche Augen und ich kann sagen, es hat nichts gebrannt und meine Augen waren auch danach nicht gereizt.
Da ich die Wimpern nicht getuscht habe, wasche ich sie nicht extra nach dem Entfernen, sondern rubbel nur ganz leicht den Wimpernkleber ab.  






Kommentare:

  1. Ich bin die ganze Zeit am überlegen, ob ich zur Hochzeit des Onkels meines Partners künstliche Wimpern verwenden soll oder nicht.
    Ich hatte bisher immer das Problem, dass die Dinger zu lang waren und wenn ich sie gekürzt habe, dann pieckste das immer.
    Wie war es denn bei den Wimpern?
    LG
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Du meinst nach oben zu lang?
    Ich hatte die Partylook-Wimpern so ca. 3 Std. dran und habe sie kaum bemerkt. Es gibt aber auch kürzere Varianten, die Romantic Look-Wimpern von RDL Young sind dezenter und ich glaube, auch etwas kürzer.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...