Dienstag, 30. Mai 2017

Mein liebster Tick


Schminkprojekt von 2011

Heidis liebster Tick sind ihre Schuhe - ich glaube, das geht vielen Frauen so. Was ist denn mein liebster Tick? Ein paar Sachen habe ich ja schon bei der Bloggeraktion #fashionpassion erzählt. Aber was ist nun mein allerliebster Tick? Und kann man überhaupt einen Tick lieb haben? *lach*


Also einen richtig richtigen wichtigen einzigartigen Tick habe ich - NICHT. Ich habe viele Ticks und Macken, Spleens und seltsame Vorlieben. Aber nichts, wofür ich bekannt oder berüchtigt wäre. Aber zwei besondere Ticks gibt es und mit denen stehe ich auch nicht alleine da.

Auch Guido Maria Kretschmer "leidet" darunter,
er hat mal über seine Macken bei Shopping Queen berichtet!

Einmal ist es die Vorliebe für kleine Täschchen. Ich liebe kleine Täschchen. In die eine packe ich etwas Kosmetik für unterwegs, in die andere Rabattcoupons und in die nächste die Autopapiere. Ich könnte mich dumm & dusselig an den kleinen winzigen Täschchen kaufen und muss mich da echt zusammen reißen, nicht alle aufzukaufen. Und ja, auch Guido ist verrückt nach diesen Mini-Täschchen, hihi.

Der nächste Tick, den ich mit Guido gemeinsam habe, ist die Listen-Macke. Ich schreibe gerne Listen, was ich alles erledigen muss. Und auch wie Guido schreibe ich manchmal auch noch Sachen auf den Zettel, was ich schon erledigt habe, nur, um da auch noch ein Häkchen ran zu machen. Bekloppt, oder? *lach* 


Was ist euer liebster Tick?


Kommentare:

  1. Die Sache mit den Täschchen teile ich mit Dir ... da durch kann ich in wenigen Minuten meine Tasche wechseln .. Und aufschreiben würde ich viele s vergessen :))
    Danke für´s mit machen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nähst Du Dir auch mal schnell solche kleinen Täschchen selber?
      Das stimmt, die Handtasche kann man dadurch viel schneller wechseln.

      Löschen
    2. Gute Frage ... kennst den Schuster mit sein eigenen Leisten ?*gg .
      Ach wart erst letztens habe ich 3 genäht und tatsächlich eines behalten :))

      Löschen
  2. Nicht leiden lieben :) Die kleinen Täschchen sind einfach praktisch., das ist immer eine gute Idee. Das sind aber tolle Fotos Moppi!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie schön, da ist sie ja wieder: ich liebe die verpeilte Strubbelfee immer noch!

    Viele Grüße von der Isar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich auch. :-)) Und das ist nun 6 Jahre her, Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

      Löschen
  4. Hallo, ja das mit den Listen kenne ich auch, mache auch immer to do Listen. Tolle Bilder, gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. To Do Listen sind doch echt toll. ;-)

      Löschen
  5. Listen? Nichts geht ohne. Je länger je lieber. Aber eine kleine Tasche reicht, die wechselt von Tasche zu Tasche. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool :) Ticks hat wohl jeder. Ich mag kleine Täschchen in der Tasche. Davon gibt es mehrere, die immer umgepackt werden, wenn ich eine andere Tasche benutze. Das sind selbst genähte Schminktäschchen mit unterschiedlichem Inhalt. Lose Sachen in der Tasche machen mich nervös :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Echt schön geworden! Total interessantes Make up!
    Mein Tick sind Lippis...klar, oder? :D
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutifu

    AntwortenLöschen
  8. Das mit den Listen mache ich auch, muss lachen :D
    Die Bilder von dir sind großartig, ganz großes Kino!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Oh kleine Taschen springen öfter mal vom Nähtisch und ja, Listen... das seh ich garnicht als Tick sondern als Hilfmittel um den Alltag zu organisieren. Wenn ich daheim bin verzettel ich mich sonst hoffnungslos und Sachen die ich unbedingt machen wollte vergesse ich... daher To-Do-Listen für die Woche gibt es bei mir auch und ... ohne Einkaufszettel wo die wichtigen Dinge draufstehen geh ich nicht los.
    Schönes Wochenende wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moppi! Lustig, Deine Ticks! Wenn ich so nachdenke... Mir fällt kein Tick ein! Halt! Doch! Eingeschobene Relativsätze! Immer, wenn ich einen Post fertig geschrieben habe, kontrolliere ich noch einmal, denn ich kenne mich, ob ich einen eigeschobenen Relativsatz verwendet habe, denn dann wird immer der Satz zu lang, weshalb ich dann meist zwei Sätze daraus mache, was ich lästig finde, oder?! Ähm... ;-) Alles Liebe, Nessy

    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
  11. Solche Täschchen habe ich auch ganz viele aber richtig gut verstehen kann ich deinen Tick mit den Listen den gleichen habe ich nämlich auch inklusive des nachträglichen aufschreibens und dann ein Häkchen machen

    liebe Grüße aus der edelfabrik Chrissi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...