Freitag, 14. Oktober 2016

Visitenkarten von CEWE Print

- Werbung -

Als Bloggerin kann ich euch Bloggern unbedingt empfehlen, euch Visistenkarten anzufertigen. Viele Blogger denken, ach, dass ist doch nur was für große Blogs, aber nein, egal, wie lange ihr bloggt, Visistenkarten sind bei Events oder Blogger-Treffen unentbehrlich.

Man lernt sehr oft andere Blogger kennen und schließt PR-Kontakte und wird natürlich gefragt, wie sein Blog heißt und da ist nichts schlimmer als die hektische Suche nach einem Stift und Zettelchen, oft wird dann auf irgendwas schreibbarem die URL des Blogs rauf gekritzelt. Habe ich einmal gemacht, das war vielleicht blöd. Visistenkarten müssen nicht protzig oder super kreativ sein, schlichte können auch reichen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die PR-Damen und Herren sich nur zurück melden, weil man die schönste Visitenkarten vom ganzen Event hatte. *zwinker*

Heute möchte ich eine ganz einfache Online-Software vorstellen, mit denen ihr sehr schnell und vor allen Dingen unkompliziert eure eigenen Visistenkarten erstellen könnt. CEWE kennt ihr sicher, ich habe über CEWE schon viele Fotobücher erstellt, aber heute geht es um CEWE Print.


Weiter auf der nächsten Seite.


Los geht´s. Ich habe mich für "Online gestalten" entschieden, da ich keine Druckvorlage habe.

Es gibt verschiedene Fomate und ihr könnt wählen zwischen Hoch- und Querformat:

1 Seite und einseitig bedruckt
1 Seite und beidseitig bedruckt
2 Seiten 2 Seiten zum Aufklappen bedruckt
2 Seiten zum Aufklappen und alle 4 Seiten bedruckt

Hier seht ihr alle Bearbeitungs- und Auswahlmöglichkeiten auf einen Blick:




Was soll alles auf einer Visitenkarte stehen?

Das kann jeder individuell entscheiden, aber ich würde sagen, bei uns Bloggern sollte es übersichtlich sein und lieber zu wenig als zu viel. Ich habe oben einfach ausgefüllt, was ich für wichtig halte. Auf alle Fälle natürlich der Blogname und eine kurze Beschreibung vom Blog. Dann die Blog-URL und die Kontaktdaten.

Natürlich darf ein Bild nicht fehlen. Ich habe bisher immer auch Bilder von mir genommen, damit man sich einfach auch an mich erinnert. Man kann auch das Blog-Design und/oder Logo wählen, aber so ein Foto mag ich persönlich sehr gerne. 

Falls einem das hochgeladene Bild nicht gefällt, kann man es problemlos löschen.

Noch im Bearbeitungsmodus.

Und so sieht die Visitenkarte dann fertig aus. Es ist natürlich nur ein Beispiel, aber so ähnlich werden meine nächsten Visitenkarten wirklich aussehen. Nur eine Seite bedruckt, links ein Foto von mir und rechts die wichtigsten Daten. Vielleicht werde ich noch einen farbigen Hintergrund in Beige oder anderen soften Tönen wählen, damit die Karte nicht zu clean wirkt. Außerdem kommt mein originaler Blog-Schriftzug auf die Visitenkarte.

Lasst euch von 500 Karten nicht abschrecken, das ist natürlich sehr viel, aber auch die sind irgendwann alle. Der Preis ist dafür super, aber wem das dann doch zu viele Visitenkarten sind, kann sich natürlich auch nur 50 Stück bestellen. Die Preise werden dann sofort aktualisiert, wenn ihr andere Sachen auswählt.

Habt ihr auch schon Visitenkarten oder überlegt ihr euch
etwa schon eine Weile, mal welche machen zu lassen?

Kommentare:

  1. ICh hatte mal Visitenkarten für meinen Blog, aber ich habe dann durch Umzug etc. meine Kontaktdaten geändert - seitdem habe ich keine mehr - aber es wäre mal wieder eine Überlegung wert.!

    AntwortenLöschen
  2. Auf dem letzten Event hatte ich sehr viele Visitenkarten dabei. Da hätte ich sogar noch mehr gebraucht. Auch als kleiner Blogger finde ich es sehr praktisch, Visitenkarten in der Tasche zu haben :)


    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Stimme Dir völlig zu: auch in dieser digitalen Welt haben Visitekarten ihren Sinn. Ich habe natürlich welche.

    Schön finde ich das Layout mit Foto. So kann man das später im Gedächt6nich besser Dir zuordnen, wenn man viele Karten an dem Tag bekommen hat.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch schon längst Visitenkarten - verteilt auf allen Taschen. Ich wußte gar nicht, dass cewe auch Visitenkarten druckt... kannte bisher nur die Fotobücher...
    LG und schöne Woche noch

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...