Donnerstag, 16. Oktober 2014

[Parfum] Yves Rocher Quelques Notes d'Amour


Das Parfum ist dieses Jahr 2014 im Herbst erschienen und obwohl ich früher nie ein Fan von YR Düften war, hat mich dieser Duft sehr positiv überrascht und ich werde heute im Store auch mal die anderen Düfte probieren. Übrigens hat die Parfumeurin Domitille Bertier u.a. auch das bekannte Flowerbomb mit kreiert. 

Duftnoten

Bergamotte
Rosa Pfeffer
Rose
Gujakholz
Patchouli
Amyrisholz
Zeder
Benzoe

Am Anfang rieche ich ganz leicht etwas saftig gourmandinges raus, leicht süß, aber keine Vanille. Ein sehr heller Duft, aber keineswegs zart. Ich finde, er bleibt beständig, wird aber etwas süßer, verändert sich nicht unbedingt sehr stark, wird einen Hauch holziger, jedoch nicht herb. Aber keine Angst, er duftet nicht wie Baumstamm ganz unten. ;-) Die Rose rieche ich nicht so raus, was ich sehr schade finde, weil ich doch so ein großer Rosen-Fan bin, die hätte für mich viel stärker sein können. Die Haltbarkeit ist sehr gut, bei mir hält er über 5 Stunden, man schwebt in einer kleinen Duftwolke, aber Quelges Notes d'Amour ist sehr gefällig und man wird seinen Mitmenschen nicht auf die Nase gehen. Ein rundum gelungener Duft, der besonders gut in die Herbstzeit passt.

Preise

Eau de Parfum 30ml 19,99€
Eau de Parfum 50ml 29,99€


Tragt ihr auch Yves Rocher Düfte und wenn ja, welches ist euer Lieblingsparfum?



1 Kommentar:

  1. Hört sich interessant an! Lange Zeit mochte ich Alien sehr gerne, aber mittlerweils kann ichs nicht mehr riechen und es ist nichts Besonderes mehr... :( La Vie Est Belle hab ich auch mal geliebt, aber davon wird mir nun total übel von... Jede Zweite trägt es in der Stadt :D Momentan bin ich noch auf der Suche... Hab die Tage mal ein paar Düfte bei Vebelle bestellt, mal sehen :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...