Mittwoch, 2. Oktober 2013

YSL Babydoll Mascara

YSL Babydoll Mascara*

Point Rouge schickte mir vor einer ganzen Weile die YSL Babydoll Mascara* zum Testen und ich war vom ersten Augenblick an verliebt in sie. Kannte bis zu dem Zeitpunkt eigentlich nur das Werbevideo, was ich ganz gelungen fand und hatte ansonsten noch nichts weiter über diese Mascara gehört. Die goldene Hülle mit dem roten Schriftzug ist auch ein toller Hingucker. Für 5ml Mascara zahlt man aktuell bei Point Rouge 28,95€. Ein stolzer Preis, trotz Angebot, aber ich finde, die Mascara ist jeden Cent wert. Ich habe sie in der Farbe Noir, ein schönes klassisches Schwarz. Es gibt sie noch in Braun, Blau und Lila. Die Mascara ist nicht wasserfest, benötige ich persönlich auch nicht. 

Die Tusche verklumpt nicht, ist nicht zu dick und nicht zu dünn. Hier seht ihr das Gummibürstchen nach dem Gebrauch, es ist wirklich nie zuviel Mascara am Bürstchen. Mit dem kleinen Bürstchen kommt man sehr nah an den Wimpernansatz und an die feinen Wimpern innen und außen. 
Oben seht ihr meine ungeschminkten Wimpern, sie sind kurz und sehr grade. Hier könnt ihr auch gut mein sehr ausgeprägtes Schlupflid am rechten Auge sehen und wie wichtig Mascara ist, um das etwas zu kaschieren, noch besser funktionieren natürlich Fake Lashes, aber die nutzt man ja nicht jeden Tag. Unten sind die Wimpern einmal getuscht und man sieht gut, wie die Wimpern verlängert sind und dass sie etwas Volumen bekommen haben. Ich mag den natürlichen Effekt und möchte keine Porno-Wimpern. ;-) Die Haltbarkeit der Mascara auf den Wimpern ist sehr gut, bei mir verwischt und verschmiert nichts. Sie lässt sich auch sehr gut mit Make-up-Entferner abwaschen. Da meine Augen sehr empfindlich sind, bin ich sehr glücklich, dass ich die YSL Babydoll so gut vertrage und meine Augen nicht tränen, wie ich es oft erlebe, egal, ob High End- oder Drogerie-Mascara. 


Kommentare:

  1. Ich hab die ja auch zugeschickt bekommen und mag sie auch sehr! Für mich hätte sie allerdings doch wasserfest sein können. Aber es geht schon! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch so ein dieses Schlupflid, was mir selber nie so auffällt, außer wenn ich Bilder von mir sehe - dann denke ich immer, dass es so aussieht, als würde ich verunglückt zwinkern oder wäre müde :(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...