Samstag, 10. November 2012

[TAG] 8 Dinge zum Thema Herbst

 I need Sunshine hat mich zum Thema Herbst getaggt und da ich vor kurzem noch ein paar Herbstbilder fotografiert hatte und heute vormittag auch noch herrlichster Sonnenschein war,
mache ich sofort mit und zeig euch ein paar Bilder und erzähl was über den Herbst.
Voriges Jahr hatte mich Jabelchen auch zum Thema Herbst getaggt, irgendwie mag ich den Herbst.
1. Wenn es im Herbst sehr oft regnet, hat man an so tollen sonnigen Tagen echt das dringende Bedürfnis, nochmal rauszugehen, nochmal das schöne Wetter zu genießen, um Himmelswillen bloss nicht drinnen bleiben! *lach*
2. Und dann bleib ich an jeder Ecke stehen und fotografiere. Immer. Nach jedem Herbstspaziergang oder einer kleinen Radtour hab ich wieder 100 Bilder mehr auf der Festplatte.
3. Jedes Jahr im Sommer nehme ich mir vor, nun endlich mal herbstlich zu dekorieren, aber nie klappt es. Wann fängt man damit an? Vielleicht sammle ich morgen noch schnell ein paar bunte Blätter. ;-)
4. Dieses Jahr wurden die Bäume auch super spät gelb. Ich achte immer drauf, ab wann der "Herbst" sozusagen losgeht. 2008 z.B. war hier schon Anfang/Mitte September alles quietschebunt gelb/Orange/rot.
5. Mich ärgern ab Herbst die Öko-Leute, die so toll sind mit ihrem Kamin und schön im
Baumarkt eingepacktes Holz kaufen. Wie sinnvoll. Sollen sie lieber mit dem Rad zum
Förster fahren und fragen, wo sie Bruch-Holz im Wald sammeln dürfen.
6. Ich hab jetzt lange nach einem Herbst-Parfüm für mich gesucht, eins, was zart holzig duftet, nicht blumig, nicht leicht, aber auch nicht zu schwer, eher stürmisch. ;-) Hab aber keines gefunden, was mich vollstens überzeugt hätte. Hab mich dann für eine andere Duftrichtung entschieden,
Love, Chloé, diesen Duft würde ich nicht unbedingt im Frühling/Sommer tragen, passt jetzt also gut zu dieser Jahreszeit.
7. Meine Haut ist im Herbst sehr empfindlich, draußen stürmisch und kalt, drinnen trockene Heizungsluft. Muss also viel Cremen. Besonders leiden meine Augen unter dem Wind, sie tränen sehr viel, mir hilft da sehr gut die Augencremé von Avéne.
8. Es wird so früh dunkel. An sich nicht schlimm, ändert sich ja eigentlich nichts am normalen Tagesgeschehen, ob es nun hell oder dunkel ist, aber ich hab das Gefühl, so bald es dunkel wird, werd ich auch müde. Wenn man im Sommer um 18 Uhr nochmal mit dem Rad losgefahren ist, liegt man jetzt  um diese Uhrzeit schon schön dick eingekuschelt auf der Couch. ;-)

und bin schon gespannt auf eure Herbst-Ansichten!


Kommentare:

  1. Klar mach ich gern mit! Nur heute nicht mehr ;-)
    Tolle Fotos hast du zum Thema gemacht, dann muss ich wohl auch nochmal mit meiner Kamera nach draußen :)

    Liebe Grüße!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Mitmachen und tolle Fotos! :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Allgemein echt tolle Fotos, aber das oberste, also das erste Bild hat es mir total angetan. Ich mag die Perspektive und die Farben ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Gegend kenne ich! Das sieht aus wie "meine" Seite der Bucht. Vom Hochstand (falls Du ihn kennst) kann man im Sommer übrigens wunderbar ungestörte Reiher beobachten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar kenne ich den Hochstand, von dort haben wir letztens über 30 Kormorane gesehen, die auf den Pfählen im Wasser gesessen haben.

      Viele Grüße, "Nachbar"! ;-)

      Löschen
  5. tolle fotos hast du gemacht!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...