Montag, 21. Mai 2012

Illamasqua Cream Blusher Rude

Heute mal ein paar Bilder von meinem neuen Blush. Ich finde die Farbe genial, muss aber sagen, alle Bilder & Swatches, die ich bisher im Internet gesehen habe, sahen absolut anders aus als das Original, wesentlich zarter, heller und nicht orange, sondern mehr beige. Ich hatte gehofft, dass er dem NARS Penny Lane ähnlich sehen wird, leider nicht, somit ist Illamasqua Rude kein Alltags-Blush, sondern ein außergewöhnlicher! Ich habe ihn von einer lieben Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen und freu mich immer noch riesig über mein 1.Illamasqua-Produkt!
Ich hab ihn vor dem Fotografieren schon angeditscht, ich war so neugierig. :-D
Und ja, die Textur ist unheimlich zart, ganz leicht cremig, nicht fettig und schmierig.
Hatte ihn auch ohne Deckel fotografiert, aber mit Deckel sieht die Farbe farbgetreuer aus.
Einmal in den Blush gedippt und aufgetragen, man braucht echt nur ganz wenig.
Es lässt sich nicht ganz so gut verblenden, vielleicht lag es daran, dass ich nach dem Swatchen erstmal Fotos gemacht habe und das Blush vielleicht angetrocknet ist. Man muss auch wirklich aufpassen, dass man sehr wenig Blush nimmt und lieber mehrmals Rude auftupft. Ich hatte ihn auch schon vor einer ganzen Weile im gesicht getragen, da ließ er sich besser verblenden.

Besitzt ihr auch Illamasqua Cream Blusher? Wenn ja, würde mich echt interessieren,
wie die anderen so aussehen und sich auftragen lassen!

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Farbton!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. vlt ging das blush auch nicht so zum verblenden, weil du am arm keine foundation hast? könnte ja ein faktor sein, jedenfalls sehr sehr hübsche farbe!
    Glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird es sein, die fehlende Foundation. Wäre ich jetzt nie drauf gekommen, gewundert hab ich mich aber schon. ;-)

      Löschen
  3. Hui... oranges Rouge hab ich noch nie ausprobiert. Auch mit Cremerouge hab ich es nicht so. Aber das ist wohl alles Gewohnheit.
    Wie geht es Deinem Arm? Wann kommt der Gips runter?
    LG Sunstorm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gips kam schon nach 3 Tagen wieder runter, weil ich noch eine Nervenentzündung im Arm bekommen habe und das war zu schmerzhaft mit Gips. Habe dann eine Schiene bekommen und die bleibt noch mind. 2 Wochen.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...