Mittwoch, 21. September 2011

[Herbstwoche] Herbstfarben für alle Farbtypen!



Herbstfarben sind alles warme Farben, angefangen von goldenem Gelb über leuchtendes Kupferrot bis hin zu vergilbtes Grün.

Alles wunderschöne Farben, aber was tun, wenn man z.B. ein kühler Sommertyp ist?

Auf die Kombination kommt es an!


Herbstwoche orange

Herbstwoche orange von moppi, buckle belts enthaltend



Auch wenn Senfgelb noch so schön ist, ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass jemanden ein Kleid in diesem Farbton steht. ;-) Obwohl ich selber gerne so eines hätte - aber wahrscheinlich nur, weil´s so modern ist, siehe aktuell bei H&M
Lieber trage ich es als Farbtupfer, kombiniert mit kühlen Tönen.
Und weit weg vom Gesicht --- Schuhe und Gürtel z.B. verzeihen eher den falschen Farbton.


Herbstwoche olivegrün



Schwarze Kleider sind wahre Verwandlungskünstler und als Basis kaum noch wegzudenken.
Der Schal mit dem warmen Olivgrün könnte bei Sommertypen z.B. grenzwertig sein, man trägt ihn ja auch dicht am Gesicht, jedoch mildert das Muster das ganze etwas ab.

Herbstwoche rot


Einfarbige Kleider in Farben, die einem zu warm oder zu kalt sind, werden den wenigstens, auch wenn es Ausnahmen gibt, stehen. Um diese Farben jedoch auch tragen zu können, sind Muster empfehlenswert, so wie auch in dem vorherigen Bild der beschriebene Schal.
Auch wenn die oben abgebildeten Rottöne nun nicht unbedingt warm sind, so veranschaulichen sie doch gut, was ich meine. Muster wirken nicht so hart und auch die falschen Farben können somit schmeicheln.


A beautiful storm is coming... 

- MrsFolds, Laleczka, Primimaus und Micka Culte-du-beau.de
- SantaFe + champagne_supernova Un-lightness.blogspot.com
- somethingsoulmate Somethingsoulmate.blogspot.com

Kommentare:

  1. Mir gefällt das zweite Outfit am Besten. Aber irgendwie fehlt was um die frierenden Beine zu bedecken.

    Ja, mein blaues Kleid hängt noch im Schrank, aber bestimmt wird es auch bald ausgeführt :)
    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön :) Das gemusterte Kleid ist doch genau richtig, in Gesichtsnähe sind kalte Farben, aber weiter unten auch warme. Solche Muster sind super, wenn man als kalter Typ etwas warmes tragen möchte.

    AntwortenLöschen
  3. Geht ja auch nur um die Farben, Betti! ;-)
    Wärmendes kommt noch. *grins*

    AntwortenLöschen
  4. also mir steht senfgelb relativ gut, glaube dafür muss man entweder von natur aus dunkel oder sehr hellhäutig sein. Allerdings mag ich die Farbe auch nicht so, besaß bis vor kurzem aber 2 Pullis in der Farbe ;)

    Mir gefällt die Kombi graues Kleid + gelber Gürtel mal ganz unverschämt gut, aus welchem Shop sind die beiden Teile denn?

    AntwortenLöschen
  5. @Rose, klick mal auf´s Bild, dann kommste zu Polyvore und da steht dann, wo es welche Produkte gibt. Das Kleid ist aber unbezahlbar. *lach* Aber ich find es auch echt hübsch. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. uwäh, der Preis ist mörderisch... dabei hab ich mich doch so auf den ersten Blick verliebt :(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...