Dienstag, 19. Juli 2011

Half Moon Manicure

Vor einer ganzen Weile bei Dita von Teese gesehen und für hübsch befunden.

Diese Maniküre war ja in den 20er und 30er Jahren des letztens Jahrhunderts sehr beliebt, aber ich frag mich, wie die Damen das ohne Schablone hinbekommen haben?
Interessant hierzu ist die Geschichte der Nagelpflege.

Dann hab ich vor kurzem  bei Chastenesse einen tollen Post über die Half Moon Manicure gesehen und nun wollte ich auch endlich Nägel mit Köpfen, ähm, Nägel mit Half Moon machen! ;-)

Verwendete Lacke

RdL Rillenfüller als Base Coat, Orly Platinum Blush, Chanel Dragon, Essie Top Coat Good to go
Nägel ganz normal lackieren
Lack verwenden, der mit 1 Schicht deckt
dünn auftragen


Lack gut trocknen lassen
mind. 15min



Lochverstärker bzw. Verstärkungsringe ;-) auf die Nägel aufkleben
sanft andrücken


mit anderer Farbe Nagel eine Schicht lackieren
dünn auftragen
sofort danach den Lochverstärker-Aufkleber sachte abziehen,
nicht erst warten, bis alle Nägel trocken sind, 
ansonsten zieht man sich den Nagellack mit ab


danach Top Coat auftragen



Fazit: Ich mag diese Mani total gern und werde sie im Herbst, wenn die Zeit der knallbunten Lacke vorbei ist, sicherlich öfter, wenn nicht sogar ständig ;-) lackieren. Ich werde für den Halbmond auch immer hellere Lacke verwenden, schwarz oder sonstwie dunkel stell ich mir seltsam vor. ;-)

Folgende Kombis schweben mir schon im Kopf rum:

gelber Halbmond - brauner Lack
oranger Halbmond - dunkelblauer Lack
rosa Halbmond - weinroter Lack

Von weitem sieht die Mani sehr gut aus, von nahem sieht man doch den einen oder anderen Patzer, man muss schon ein wenig üben, um es perfekt hinzubekommen.

Meine Lochverstärker-Aufkleber kleben auch recht stark, denk ich mal, hatte noch keine anderen. *lach*
Aber ich kann mich an ein French Manicure Set erinnern, wo auch Aufkleber drin sind und die haben nicht so doll geklebt, was natürlich viel viel besser ist. 

Wenn ich das Half Moon Set von Alessandro, welches ja jetzt in die Geschäfte kommen soll, entdecken sollte, werde ich es mir auch kaufen.

Kommentare:

  1. Also das gepfählt mir sehr gut! Wenn meine Nägelchen wieder etwas länger sind probier ich das sicher mall aus!

    AntwortenLöschen
  2. sieht hübsch aus :) ich mal' die halbmonde meistens aus der hand, weil ich noch keine schablone gefunden hab, die richtig klebt.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee! *merk*

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, ich glaube, das versuche ich auch mal!! Danke für den Tipp :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht ja toll aus.
    Ich werde es bestimmt die naechsten Tage mal testen! :)

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön!
    Und wenn ihr das getestet habt, schickt mir den Link, falls ihr es bloggt. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein toller Trick! Den muss ich mir merken!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hey, ich antworte zwar etwas spät, aber ich hoffe es ist trotzdem noch ok. :)
    Also du hast da eine echt tolle Half Moon Manicure geschafft. :) Silber-Rot passt auch immer zusammen, find ich.

    AntwortenLöschen
  9. ist dir echt gut gelungen!!!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...