Dienstag, 24. Januar 2017

Tick-Tack Tick-Tack

Ich habe viele Uhren und zwei fehlen sogar noch - eine weiße Keramikuhr und eine in Roségold. Aber trotzdem halte ich immer noch Ausschau nach weiteren Uhren, z.B. wünsche ich mir noch eine Schwarze mit Gold und eine Silberne mit dunkelblauem Ziffernblatt. 

Auf Meyrose.de könnt ihr auch an dieser Blogparade teilnehmen und eure Uhren bis zum 12. 02.2017 dort verlinken. Ich habe schon sehr schöne Uhren entdeckt und tolle Geschichten dazu gelesen, auch Männeruhren werden vorgestellt.
Für mich ist nicht nur wichtig, eine Uhr zu tragen, sondern auch immer eine passende zum Outfit. Sie sind also auch schmückendes Beiwerk. Ich trage seit der Einschulung so gut wie immer eine Uhr, ich bin sonst kein Mensch. Auch zu Hause trage ich eine Uhr. Einzig und allein im Urlaub auf dem Boot ist es mir egal, wie spät es ist. Da steht man auf, wenn man wach wird, isst, wenn man Hunger hat und macht alles, so lang wie man will. Immer wieder eine schöne zeitlose Zeit.
Die Michael Kors Skylar liebe ich sehr, Gold ist sowieso immer toll und so ein schönes Grün passt zu vielen Looks. Lange habe ich sie angehimmelt, bis ich bei einem super Angebot nicht mehr Nein sagen konnte. Die Qualität von den Michael Kors Uhren ist sehr gut, ich habe 3 Stück und sie sehen optisch noch aus wie neu, kein Kratzer im Glas und auch das Metall ist noch sehr gut in Ordnung. 

Die Wood Watch by JORD trage ich leider nicht so oft, dabei mag ich sie eigentlich ganz gerne. Mittlerweile habe ich schon eine 2. Holzuhr, aber die ist von Kerbholz (oben ganz links auf dem Bild) und die trage ich sehr oft und werde sie euch in Kürze noch näher vorstellen. Was haltet ihr von Holzuhren?

Jetzt kommen wir zu meiner allerersten Uhr, die ich 1978 zur Einschulung bekommen habe. Die Augen bewegen sich im Sekundentakt. Ich trage sie manchmal noch aus Nostalgie-Gründen, sie funktioniert noch einwandfrei.
Das war meine Uhrensammlung von 2011. Die schwarze Uhr von Esprit habe ich leider verloren. Die silberne Swatch mit den schönen Ketten ist mir zu klein geworden. Ja, ich bin auch erstaunt, dass man Handgelenk zunehmen kann. Die weiße DKNY Keramikuhr trage ich besonders im Sommer sehr gerne, sie sieht auf gebräunter Haut besonders toll aus. Ich habe sie auf dem Boot im Schmuckkästchen liegen.
Keramik Uhr DKNY gekauft im Juni 2011
Diese Uhr von DKNY habe ich ganz spontan in einem Outletcenter gekauft. Ich trage sie auch nur im Sommer, das Armband ist so schön sommerlich. Ich trage übrigens nur Markenuhren, egal, ob Esprit oder Michael Kors, weil ich mir bei denen sicher sein kann, dass kein Nickel enthalten ist, denn ich habe eine Allergie und deshalb habe ich mir Mitte der 90er Jahre auch meine erste Swatch Uhr gekauft, da sie garantiert nickelfrei war. Vorher trug ich Uhren vom Asia-Markt und hatte ständig rote Haut mit kleinen juckenden Bläschen am Handgelenk, besonders dort, wo der Verschluss war.
Automatik Swatch Pitti 1995 gekauft und 2011 neues Glas & neues Armband gekauft
Beide Michael Kors Uhren im Frühjahr 2013 gekauft. Diese Uhren trage ich auch am häufigsten.
Roségoldene Uhr von Fossil. Ich habe viel roségoldenen Schmuck, deshalb trage ich die Uhr auch sehr sehr oft. Ich hab bloss immer etwas Angst, sie zu verlieren, da sich der Verschluss etwas zu leicht öffnet. 

Wie viele Uhren habt ihr? Oder seid ihr etwa uhrlos? 

Kommentare:

  1. Danke für Deinen Beitrag! Da gefallen mir einige von, vor allem die letzte von Fossil und die weiße DKNY. Die Michael Kors Skylar finde ich aber auch schön ... ach, es gibt so viele schöne Uhren.
    Uhren aus Holz mag ich gerne. Bisher hatte ich nur welche mit einem Gehäuse aus Holz und nicht dem Armband. Das stelle ich mir aber auch angenehm zum Tragen vor.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich schöne Uhren.
    Die grüne mit dem Gold ist toll (obwohl ich beim Kombinieren probleme hätte), die Farkombi ist super.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bewundere all die Sammler unter Euch. Meine Uhrensammlung hat sich sehr reduziert, da ich die alten Exemplare alle entsorgt habe, weil sie nicht mehr funktionieren. Die Uhr von Fossil ist filigran. Sie steht Dir sehr gut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Holla, was für eine Sammlung! Ich bin ja völlig begeistert, dass du tatsächlich deine Einschulungs-Uhr noch hast. Finde ich toll!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  5. you made my say, liebe moppi! ich habe sehr breit gegrinst, als ich die ruhla uhr gesehen habe. hola, das waren noch zeiten. danke, für diese lustige erinnerung! liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  6. Viele Uhren hast Du! Schöne Teile sind dabei, ah DKNY hatte ich auch schon. Bei mir war es dann so, dass ich die EINE gefunden habe und plötzlich keine andere mehr tragen wollte... tja, so ändern sich die Zeiten. Ich verstehe, dass es Spaß macht, immer wieder abzuwechseln - bei der schönen Auswahl!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...