Dienstag, 26. April 2016

Sexy kann ja jeder.

Aber stilvoll und elegant die Nacht verbringen, ist schon nicht so einfach, wenn es dann auch noch bequem sein soll. Früher habe ich ausgediente T-Shirts als Nachthemd getragen, aber irgendwann kommt die Zeit, wo man sich in einem löchrigen Shirt mit verwaschenem Motiv nicht mehr wohl fühlt. Außerdem kann kann man so auch mal dem Postboten die Tür aufmachen.

Nackt schlafen soll man übrigens auch nicht, ist zwar so toll wie nackt schwimmen, aber die Nachtwäsche saugt den Körperschweiß auf und man bleibt trocken und kühlt nicht aus. Deshalb sollte man sich auch immer mit einer Decke oder bei extremer Hitze wenigstens mit einem Laken bedecken.

Ich habe von Zugeschnürt.de eine Anfrage bekommen, ob ich mir aus dem Zugeschnürt-Onlineshop etwas aussuchen möchte und so fiel meine Wahl auf diesen schönen Pyjama in dunkelblauem Stoff mit himmelblauen Spitzen-Details. Im Onlineshop findet ihr Unterwäsche, Corsagen, Perücken, Bademode und auch Spielzeug für gewisse Stunden. 
Pyjama Passion Free Your Senses PY006 44,99€
Der Pyjama besteht aus 93% Viskose und 7% Elastan. Der Stoff fässt sich wunderschön glatt an, es ist ein sehr schöner dünner Stoff. Ist nur schade, dass er so zerknittert ankam. Ich habe mir die Größe L bestellt und muss sagen, er fällt kleiner aus, normalerweise trage ich M. Aus der Passion-Serie gibt es noch verschiedene Modelle in Rosa mit weißer Spitze, Grau mit rosa Spitze, weiß mit schwarzer Spitze und noch viele andere Varianten.
Was tragt ihr am liebsten zur Nacht? Ich habe viele Varianten von karierter Flanell-Nachtwäsche über lange Nachthemden bis hin zum kurzen Shorty-Pyjama und am liebsten alles in Blau. 2 Flanell-Pyjamas habe ich aber in Rot und Rosa, den einen habe ich euch schon bei der lustigen Blogparade Blog vs. Realität gezeigt.

Kommentare:

  1. Da hast du dir aber etwas sehr Schönes ausgesucht liebe Moppi. Die Farbe ist wunderbar. LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, Blau ist aber auch eine tolle Farbe.

      Löschen
  2. Hallo Moppi, dein Pyjama gefällt mir super gut. Ich bin eher ein "Pyjama"-Typ, Nachthemden sind nicht so mein Ding. Gerne mag ich diese Kombinations Modelle, die man sich selbst zusammenstellen kann. Kurzarm Shirt mit langer Hose oder mit Shorties usw. Aktuell habe ich mir einen süßen Einteiler für den Sommer gekauft, einen "Jumpsuit" mit Spaghetti-Trägern. Blau mag ich auch total gern!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Der Pyjama sieht toll aus. Ich trage sie auch lieber als Nachthemden.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mich würde die Spitze stören, besonders an den Beinabschlüssen, da stehe ich nicht so drauf. Im Bett trage ich immer kurze Nachthemden, das reicht das ganze Jahr über, denn mein Wasserbett ist ja beheizt.

    Pyjamas mag ich auch, besonders auf Reisen, wenn Besuch ins Zimmer kommt oder ich über den Flur huschen muss, bin ich gerne etwas mehr "angezogen"

    LIEBE GRÜSSE
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Spitze ist sehr weich, ansonsten würde ich da auch verrückt werden - wenn Du das meinst.

      Ein warmes Wasserbett stell ich mir toll vor, aber ich hab ja im Sommer auch ein Bett auf dem Wasser. ;-)

      Löschen
  5. oh das würde mir auch gefallen ^^ nackt schlafen mag ich auch einfach überhaupt nicht xD ich finde das total unangenehm. Wenns warm ist Tshirt/Top und Schlüpper ^^ wenns doch sehr kalt ist dann auch gerne die Schlafanzughose und langes Oberteil

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moppi,
    ich finde den Pyjama total schön ! Ich trage fast nur Pyjamas im Sommer mit Shorts. Meine lasse ich extra aus England einfliegen :-), wegen meinen langen Gräten ( Long Tall Sally für große Frauen ).
    Tolle Bilder hast Du geschossen und ich wünsche Dir schöne Träume in dem Outfit ! Ich könnte ja nie in einem Wasserbett schlafen, da würde ich verrückt werden. Ich brauche absoluten Stillstand in der Nacht und kein Geschwappe und Geschaukel, werde schnell seekrank :-) und das als Friesenkind....
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Oh bei mir hat Zugeschnürt auch angefragt aber, habe abgesagt.
    So einen tollen Pyjama hatte ich dort gar nicht entdeckt!! :O
    Ich schlafe generell im Top und Slip. Habe schon Nachthemden gehabt, das rutschte mir bis über den Bauch oder wickelte sich um mich herum. Bei Pyjamas rutschen mir die Hosenbeine hoch außerdem ist mir das viel zu warm.
    Wenn ich aufstehe ist immer mein weißer Kuschel-Bademantel neben dem Bett :)

    liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...