Mittwoch, 16. März 2016

Meine Top 3 High End Lippenstifte

Bei Diana geht es diesmal um unsere Top 3 Lippenstifte im High End Bereich und wie immer könnt ihr gerne mitmachen. Einsendeschluss ist der 24. März, danach geht es schon in die nächste Runde.

Tom Ford Michael - Dior Troublante - Givenchy Orange Magnetique

Das sind nun meine Top 3 Lippenstifte. Da ich fast nur High End habe, konnte ich aus dem Vollen schöpfen und eigentlich konnte ich mich gar nicht entscheiden, deshalb habe ich sozusagen die liebsten ausgewählt, die ich momentan am häufigsten benutze. Und das sind auch die, die relativ neu sind. 


Tom Ford Michael kostet 32€ (es sind nur 2g) und ist aus der TF Lips&Boys Kollektion. Michael ist ein gedecktes Pink und ich trage ihn unheimlich gerne. Die Farbe zaubert einem eine schöne Frische in´s Gesicht. Ich benutze ihn jedoch nur mit einem Lippen-Primer.

Dior Troublante ist ein wunderschöner Beerenton, nicht zu dunkel, obwohl er als Stift schon sehr dunkel aussieht. 39€ kostete das gute Stück, aber ich hatte zum Glück einen Rabattgutschein von 5€, aber trotzdem immer noch sehr teuer, aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt, das ist die bisher beste Qualität, die ich je bei einem Lippenstift erlebt habe. Auftrag perfekt, Haltbarkeit perfekt, Farbe perfekt, kein Ausfransen, kein Verlaufen, gleichmäßiges Verblassen - also ihr seht, ich schwärme. 

Givenchy Orange Magnetique ist meine neuestes Schätzchen. Es ist ein saftiges Orange-Rot. Mit 33€ seid ihr dabei, günstiger natürlich wieder mit Rabattcode, die ihr überall im Internet findet. Einfach Markenname oder Onlineshop und das Wort Rabatt- oder Gutscheincode bei Google eingeben und schon findet ihr welche. So gut wie immer. Ansonsten bieten euch manche Blogger auch diesen Service, wie z.B. MACKarrie GutscheineFrau Shopping Douglas Gutscheine oder HighEndLove Gutscheine.

Tragt ihr euch High End Lippenstifte? Mich fasziniert die wirklich sehr gute Qualität der Lippenstifte an sich und die recht hochwertigen Hülsen und ein bisschen Luxus-Gefühl ist auch dabei. Natürlich gibt es in der Drogerie auch sehr schöne Lippenstifte, ich gucke mir oft die neuen Farben an, aber oft sind die auch gar nicht mehr so preiswert.  


Kommentare:

  1. Schöne Auswahl! Ich muss sagen, ich tendiere auch immer mehr zu High End... bei Lippenstiften, aber auch bei anderen Schminkprodukten. Ich fand es früher immer albern, wenn jemand sagte, die Qualität sei nicht besser, nur weil es High End ist, aber ich habe festgestellt, in einigen Bereichen bin ich nach etlichen "Versuchen" im Drogeriebereich erst bei High End glücklich geworden, weil die Qualität doch um einiges besser war. Foundation ist so ein Fall! Bei Lippenstiften leider auch. Was ich weiterhin in der Drogerie kaufe sind Kajalstifte, Eyeliner, Wimperntuschen und Puder. Und ja, nicht nur wegen der Qualität sondern auch diesem Hauch von Luxus, den man sich damit ins Gesicht "schmiert"... :D Und natürlich den meist sehr hochwertigen Verpackungen.

    Aber natürlich findet man im High End Bereich genauso auch mal schlechte Qualität, wie man im Drogerie Bereich super Qualität findet! Das steht außer Frage!

    Aber je länger ich Beautybloggerin und Visagistin bin, desto eher schaue ich auf Qualität statt Quantität. Früher wollte ich von allem so viel wie möglich... und das ging halt nur im günstigen Preissegment... heute gönne ich mir lieber mal einen teuren Lippenstift, den ich dann aber auch trage, weil ich nur wenige Lippenstifte habe.

    Ich hoffe, du verstehst mein Gewirr... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe Dich, denn Du teilst genau meine Ansichten. Stimmt, bei High End Foundation ist auch die Farbauswahl wesentlich größer, das ist auch schon mal ein Vorteil. Nagellacke kaufe ich auch weiterhin in der Drogerie, nur ab und zu mal High End, denn grade P2 und Manhattan haben mich echt überzeugt von der Qualität.

      Löschen
    2. Nochmal gelesen ist mein Text tatsächlich sehr wirr geschrieben und ich springe zwischen den Beschreibungen von High End und Drogerie "ohne Vorwarnung" hin und her... ^^ Aber schön, dass du mich trotzdem verstanden hast! ^^ Also zusammengefasst: High End = Luxusgefühl, hochwertiges "Äußeres" plus eher sehr gute Qualität zu finden / Drogerie = In manche Bereichen durchaus super Qualität, aber kann in manchen Dingen qualitativ dann doch nicht mit High End mithalten und das Luxusgefühl fehlt komplett. Qualität (egal in welchem Preissegment) statt Quantität! So... nochmal ein wenig entwirrt! :D

      Löschen
  2. Das sind wirklich schöne Lippenstifte. Muss zugeben, so teure hab ich nicht. Den von Dior finde ich sehr interessant, weil er auf den Lippen ganz anders aussieht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe von den ganz teuren auch nicht ganz so viele wie von den MAC Lippenstiften, die ja wesentlich preiswerter sind. Ich finde oft die Textur sehr besonders von einigen High End Lippenstiften, da ist es nicht nur die Farbe, die schön ist.

      Löschen
  3. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme! Du hast dich für drei wunderschöne Exemplare entschieden. In den Dior Lippenstift habe ich mich nach deiner Schwärmerei direkt verguckt. Aber auch die anderen beiden sind toll und stehen dir super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwo gibt es den Dior sicher noch zu kaufen, aber er ist ja leider limitiert gewesen.

      Löschen
  4. Lippenstifte kaufe ich nur noch High End.. die "Günstigen" trocknen meine Lippen zu sehr aus. Vor ein paar Jahren gab es von LÒreal mal eine Serie, deren Lippenstifte so toll waren und auch die Farbe war perfekt, leider, wie immer, wenn mir etwas gut gefällt, gibt es die Serie schon lange nicht mehr. Seitdem kaufe ich meine Lippenstifte in der Parfumerie, mein Favorit zur Zeit ist von Clarins der Lippenstift "Joli Rouge Brillant".

    AntwortenLöschen
  5. (P.S. Der Dior-Lippenstift ist ein TRAUM!!) ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...