Montag, 14. März 2016

[Blogparade] Blogger-Alphabet - bei F wie Foren sind wir dabei

Auf Neontrauma.de gibt es die tolle Blogger-Alphabet-Blogparade, wo es alle 14 Tage ein neues Thema zu einem bestimmten Buchstaben gibt und heute geht es um F wie Foren. Die Ü30-Blogger machen heute auch mit.


Seit kurzem bin ich wieder (!) im Ü30-Blogger-Forum dabei. Ich schreib "wieder", da ich vor einer ganzen Weile schon mal dort tätig war, aber zu der Zeit eine ganz andere Vorstellung von dem Forum hatte. Mit vielen Mitgliedern hielt ich aber trotzdem weiter den Kontakt und guckte dann immer neidisch auf die vielen tollen Blog-Aktionen, die im Forum geplant und organisiert wurden. Und so kam es, dass ich nun wieder dabei bin und mich dort jetzt sehr wohl fühle. 

Das war schon die erste kleine Geschichte zum Thema Forum. Seit 2000 bin ich online und ich war/bin auch in einigen Foren aktiv (gewesen). Besonders toll finde ich Themen-Foren, die sich um das eigene Hobby drehen. So bin ich immer noch in einem Foto-, Schmink- und Boote-Forum, mal mehr, mal weniger dabei. Oft lese ich auch nur. 

Früher war ich in einem großen Katzenforum sogar als Moderator tätig. Diese "Arbeit" hat mir echt Spaß gemacht, da ich ein großen Katzen-Liebhaber bin. Das Mietz-Mietz-Forum, in dem ich tätig war, hat z.B. eine qualitativ sehr hochwertige Wissensdatenbank, wo ihr alles über Katzen findet, was man zur Katzenhaltung und auch über Katzenkrankheiten wissen sollte. 

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass es heute noch Menschen gibt, die Foren nicht kennen, aber nichtsdestotrotz möchte ich es kurz erläutern. Ein Forum ist wie ein Treffpunkt von ganz vielen Leuten, die sich für ein und das selbe Thema interessieren. Meistens meldet man sich in einem Forum an, nachdem man schon viel im Forum gelesen hat und nun selber etwas dazu bei tragen möchte oder einfach nur eine Frage hat. Nach der Anmeldung kann man eigentlich schon gleich los legen und sein Anliegen vortragen. Und schon wird der Beitrag von vielen gelesen und die ersten Antworten werden geschrieben. Es entsteht ein reger Austausch und jeder kann jedem helfen.

Screenshot Ü30 Blogger Startseite 13.03.2016

Anders als auf Facebook, dort ist es mehr ein Chat. Themen werden besprochen, man bekommt auch Hilfe, aber was eben noch aktuell war, ist am nächsten Tag schon fast nicht mehr auffindbar. In Foren dagegen kann man alles nachlesen und auch spezielle Sachen suchen, ein Archiv sozusagen. 

Aber das allerallergeilste ist, dass man über Foren unheimlich viele Menschen kennenlernt und einige dann auch intensiver und im besten Fall auch persönlich. In Foren werden oft Forentreffen organisiert, entweder von Moderatoren angeregt oder von den Mitgliedern organisiert, mal große, mal kleine. Ich war schon auf so vielen Treffen und daraus haben sich so viele tolle Freundschaften entwickelt, die ich nicht missen möchte.

Ich war schon in vielen Blogger-Foren, die mit der Zeit entstanden, aber alle sind wieder in der Versenkung verschwunden, es ist nämlich nicht einfach, ein Forum am Leben zu erhalten. Am Anfang ist die Euphorie groß und es melden sich viele neue User an, aber dann "das Gespräch am laufen zu halten" ist die große Herausforderung. Ich selber hatte es mal mit einer Freundin mit einem Fotowettbewerbs-Forum versucht und es lief eine zeitlang sehr gut, aber irgendwann lies das Interesse nach. Ein Forum lebt von seinen Mitgliedern und wenn diese dann nicht aktiv mitmachen, wird es schwer. 

Ende 2009 habe ich mich im Beautyjunkies-Forum angemeldet und dadurch entstand im Frühjahr 2011 die Idee, einen eigenen Blog zu machen. Dadurch hatte ich am Anfang natürlich gleich ein paar liebe Leser, die mich vom Forum her kannten und auch gleich meinen Blog abonnierten.


Nun noch mal kurz zurück zum Anfang, zum Ü30-Blogger-Forum. Hier dreht sich auch alles um Beauty, Fashion und Lifestyle, aber alles von und über Blogger, die älter als 30 Jahre alt sind, denn wir haben manchmal andere Ansprüche an Kosmetik und Mode als jüngere Bloggerinnen. Willkommen sind nicht nur Blogger, sondern auch Leser, die daran interessiert sind.

Kennt ihr noch andere Blogger-Foren? In welchen anderen Theman-Foren seid ihr aktiv (gewesen)? Bringen euch Foren was oder lest ihr lieber nur Blogs oder andere Info-Seiten?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Moppi, ich schätze Foren sehr weil man sich toll mit gleichgesinnten austauschen kann. Nicht immer hat der Freundes- und Bekanntenkreis die gleichen Hobbys zu bieten. Schön, dass Du auch wieder zum Forum der Ü 30 Blogger zurückgefunden hast.
    Ich finde es ist ne geniale Sache.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab durch ein Serien Forum meine beste Freundin kennen gelernt! Wir haben festgestellt, dass wir im selben Bundesland wohnen und dann, dass wir sogar im selben Landkreis wohnen! Die Freundschaft besteht jetzt schon seit fast 7 Jahren-im Juni sind es genau 7 Jahre :D

    In Blogger Foren bin ich aber nicht aktiv.

    Liebe Grüße, Marie <3

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geschrieben liebe Moppi. Außer bei den ü 30 Bloggern bin ich in keinem Forum aktiv. Dort fühle ich mich sehr wohl. Ich habe mich noch bei Trusted-Blogs angemeldet, dort aber nur als Mitglied und eher inaktiv. Zeitlich ist einfach nicht mehr machbar.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. mir ging es da sehr ähnlich. erst war ich relativ aktiv in diversen Foren, doch mittlerweile ist das bei mir eingeschlafen und ich mache in der Richtung gar nichts mehr. danke für deinen Beitrag, vielleicht schaue ich mir die ü30 Geschichte doch mal an :-)
    liebe grüße, maya

    AntwortenLöschen
  5. Foren konnte ich irgendwie noch nie etwas abgewöhnen - war mir immer irgendwie zu unübersichtlich :(

    AntwortenLöschen
  6. Oh, du warst/bist auch bei den beautyjunkies! Wie heisst du denn dort? Vielleicht sind wir uns dort ja mal über den Weg gelaufen =)

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich heiße dort auch Moppi. :-))

      Löschen
  7. Hi Moppi,

    dem was Du über FB und Konsorten sagst, kann ich absolut zustimmen. Ja, ich bin dort auch einigermaßen aktiv und ich habe grundsätzlich nichts dagegen, aber es ist - wie Du schon sagst - alles doch recht flüchtig.

    Was das am Laufen halten betrifft, möchte ich Dir ebenfalls zustimmen. Hätten wir nicht so viele engagierte Bloggerinnen dort, wäre die Sache sicherlich schon längst eingeschlafen. Das ist aber wohl auch Glückssache, nehme ich an.

    Ich freue mich jedenfalls, dass Du wieder dabei bist!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moppi, schön dass Du wieder mit dabei bist. Im Forum. Und nun auch bei den Aktionen. Da haben wir ja in den letzten 5 Jahren schon die eine oder andere, schöne, gemeinsame gestaltet.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Moppi! Schön das du nun dabei bist, sowohl in Forum wie auch bei künftigen Aktionen :)

    Wünsche dir einen angenehmen Dienstag, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  10. Also manchmal braucht man einfach eine Pause, aber unser Ü30 Bloggerforum ist schon eine Wucht. Ich würde es nicht missen wollen! Kreativ, anregender Austausch und ein toller Zusammenhalt. Da hat Annemarie wirklich was Schönes in die Welt gerufen! LG und auf weiteren Austausch mit Euch. Sabina

    AntwortenLöschen
  11. Moppi ich freue mich, dass du wieder im Forum aktiv bist. Aus den Augen verloren hab ich deinen Blog zwar nie, aber du bist eben eine aktive Schreiberin und sowas finde ich in Foren prima. Auch wenn ich da kaum Erfahrung hab. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...