Freitag, 26. Februar 2016

Mit Lederjacke ab in den Frühling.

Jacken sind immer so ein Thema, worüber sich die Männer über uns Frauen lustig machen, weil wir für jede Gelegenheit eine extra Jacke brauchen. Und natürlich die Übergangsjacken. Haha. Aber mal ehrlich, man braucht sie doch wirklich? Wenn es zu kalt für "Ohne Jacke." ist, dann will man ja nicht frieren und braucht ein leichtes Jäckchen, was aber schön warm hält. Aber muss sie luftig aussehen, jedoch wetterfest sein. 

Also musste eine neue Jacke her, denn ich habe nur eine leichtere schwarze Lederjacke für diese Jahreszeit. Eine Jeans- oder Stoffjacke ist einfach noch zu kalt im März. In Zusammenarbeit mit Klingel habe ich mir dann diese nude-farbene Lederjacke aus Ziegenveloursleder ausgesucht, weil ich mir dachte, diese Farbe ist universell einsetzbar und auch der Stil der Jacke passt zu einem Casual-Outfit ebenso wie auch zu einem schickerem Look. Diesen Beitrag mit der neuen Lederjacke verlinke ich auch bei Meyroses Aktion Frühlingsfarben im März.
Lederjacke Laura Kent ab 199€ je nach Größe *

Als erstes zeige ich euch einen sehr frühlingshaften Look, wenn die Sonne so schön wärmt. Jeansrock und weiße Bluse (geht immer) und dazu zur Jacke passende nude-farbene Pumps von Tamaris. Die Lederjacke von Laura Kent ist schön tailliert und nicht zu lang, passt deshalb wunderbar zu Röcken. (Die Falte vom Rock gehört eigentlich mittig, hab ich beim Anziehen nicht gemerkt. Upssss.) 
Auch zu meinem Hasen-Kleid von Mango macht die Jacke eine gute Figur. Und wenn es doch etwas wärmer wird, kann man prima die Ärmel hoch shoppen. Hier seht ihr übrigens auch meine neue Netzstrumpfhose mit dem Linien-Muster. Netzstrumphhosen trage ich sehr gerne, sie wirken irgendwie cooler als immer nur Feinstrumpfhosen. An den Füßchen wird es wild, nochmals Danke an Gabor für die Leo-Boots. Also Leo-Design unten, Häschen oben - Ostern wird wohl wild. 
Hier nun die sportliche Variante. Wichtig ist auch, dass man Jacken zumachen kann, denn im Frühling ist es ja noch echt kühl, besonders früh und abends. Für den Hals habe ich einen petrolfarbenen Plüsch-Schalkragen gewählt, der ist kuschlig weich und gleich noch ein Hingucker. Dazu trage ich meine Glitzerschuhe von Paul Green, alles was so beige, gräulich ist, passt klasse zusammen, auch wenn es nicht immer 100%ig die gleiche Farbe ist.
Ich habe euch noch ein paar Details der Lederjacke fotografiert, damit ihr das schöne Lochmuster sehen könnt, was die Jacke so besonders macht und was so sommerlich aussieht. Die Jacke ist innen gefüttert, am Rücken und vorne mit einem schönen Baumwollstoff, der wärmt auch ein wenig. In den Ärmeln ist ein glatter Stoff, so kommt man bequem rein mit den Armen, auch wenn man etwas langärmeliges an hat wie eine Bluse oder einen dünnen Pullover.  

Welche Jacken tragt ihr im Frühling?
Auch so gerne Lederjacken wie ich?

Kommentare:

  1. Frühling und Herbst sind Lederjacken meine allererste Wahl. Eine helle Variante hab ich aber leider nicht. Die sieht toll aus.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich hatte bisher auch keine helle Jacke und ich freu mich riesig darüber.

      Löschen
  2. Die Jacke ist ein tolles Teil! Mir gefallen deine Looks damit richtig gut!
    Muß wirklich mal meine helle Jacke wieder aus dem Schrank holen. Du hast mich inspiriert :)

    Schönes Wochenende, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Lederjacken sind klasse, die trage ich am liebsten, sobald es warm genug dafür ist. Eine helle Jacke fehlt in meiner Sammlung auch noch. Deine Jacke sieht klasse aus :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  4. Lederjacke geht immer. Mag ich total gern. Der Frühling kann kommen!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin über 1.80 und suche seit Jahren nach einer Lederjacke, die nicht zu kurz ist. Deine hat scheinbar die richtige Länge, werde mir die Marke mal genauer anschauen. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Wo gibt es das Hasen-Kleid von Mango?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid gab es vor einigen Jahren bei MANGO im Onlineshop und in den MANGO-Geschäften. Aber jetzt gibt es dieses Modell leider nicht mehr. Vielleicht hast Du Glück und findest es noch bei Ebay oder Kleiderkreisel.

      Löschen
    2. Danke! Ich habe es bei kleiderkreisel bekommen. Meine Freundin fand es aber so toll, dass sie es auch haben möchte.lg

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...