Sonntag, 7. Juni 2015

Bruno, wir vermissen Dich. ♥♥♥


Nach langer Blogpause melde ich mich heute wieder mal und gleich mit einer traurigen Nachricht. Bruno hat es leider nicht mehr geschafft, gegen seine Krankheit anzukämpfen. Am Pfingstwochenende musste mein Mann ihn zum Tierarzt bringen. Ich war zu der Zeit grade den 2. Tag im Krankenhaus, aber mir wurde dort ein halber Tag "frei" gegeben, damit wir ihn beerdigen konnten. Wir haben eine richtige kleine Trauerfeier gemacht, dass hat uns wirklich geholfen, es überhaupt zu begreifen, was plötzlich passiert war und uns richtig von ihm zu verabschieden. Zum Glück hat er nicht lange leiden müssen. Die Woche davor ging es ihm prima, im nach hinein haben wir das Gefühl, er hat noch einmal all´ seine Kräfte mobilisiert, um uns eine Freude zu machen. Er war so ein toller Kater und wir vermissen ihn schmerzlichst. 

Viele Grüße, Moppi

Kommentare:

  1. Schicke eine liebe Umarmung zu euch <3

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir sehr leid liebe Moppi. Wie gut, dass Bruno nicht lange leiden musste. Ich hoffe, dass es dir wieder besser geht ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moppi,
    ich schließe mich der Sabine an. Auch mir tut es sehr leid und ein Haustier ist ja wie ein Familienmitglied. Ich habe selber ein Hund und mir wird auch ganz anders, wenn ich darüber nachdenke, das Teddy irgendwann geht. Ich wünsche Euch viel Kraft, der Schmerz wird weniger und Ihr habt Euren Bruno ein schönes Leben bereitet,daran müsst Ihr immer zurück denken.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. oh nein, das ist wirklich schade :(

    AntwortenLöschen
  5. Fühl dich ganz doll von mir gedrückt!

    AntwortenLöschen
  6. Oh das tut mir wirklich leid, ich kenne das leider nur zu gut :-(

    AntwortenLöschen
  7. Ach du Schreck! Armer Bruno ... und arme Moppi :(
    Der Verlust tut mir wirklich sehr leid für dich.

    AntwortenLöschen
  8. Das tut mir so leid für euch! Ich habe letztes Jahr ganz unverhofft meinen geliebten Kater verloren & vermisse ihn noch heute schmerzlich.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schade, aber wengistens hat man immer schöne Erinnerungen...

    AntwortenLöschen
  10. Oh nein, das ist ja schrecklich :-( fühl dich mal gaaaanz fest gedrückt Liebes, ein Tierchen zu verabschieden ist wirklich schwer und ein einschneidendes Erlebnis. <3 <3

    AntwortenLöschen
  11. Ach nein ... Liebe Moppi, das tut mir unendlich leid. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.
    Alles Liebe
    Ari

    AntwortenLöschen
  12. Das ist sehr traurig, ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer so ein Verlust ist. Fühl dich gedrückt. Alles Liebe, ela

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie traurig! Ich habe immer mal wieder an Bruno gedacht und mich gefragt, wie es ihm wohl geht. Ich wünsche Dir viel Trost und Kraft!
    Alles Gute
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  14. Das tut mir sehr leid. Fühl dich gedrückt

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Moppi, das tut mir sehr leid!

    AntwortenLöschen
  16. Da ich mich in den letzten Monaten sehr zurückgezogen haben, habe ich dieses traurige Ereignis verpasst. Fühl dich von Herzen gedrückt, auch heute noch. Er war ein wundervoller Kater und ich habe mich immer an den Bildern erfreut. Das sind die Erinnerungen die man behalten muss. Alles Gute, liebe Moppi und lieber Moppi Mann.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...