Freitag, 20. März 2015

Sonnenfinsternis Berlin 1999 & 2015

Ihr müsst schon ganz genau hingucken, dass ihr die Sonne erkennt, die teilweise vom Mond verdeckt wird. Obwohl es bewölkt war, hatten wir in Berlin Glück, das wir was gesehen haben. Das Bild war damals ein Schnappschuss, ich habe auch nicht durch die Kamera geschaut, sondern einfach die Kamera gegen den Himmel gehalten und abgedrückt. Das Gefühl damals war großartig, es wurde dunkel, nicht wie die Nacht, aber eben dunkler, es zog ein leichter kühler Wind auf und die Vögel verstummten, es war etwas unheimlich. Ich habe mir das Ereignis damals mit meiner Oma angeschaut. Das Bild ist noch analog aufgenommen und ich habe es jetzt eingescannt. 
So und das ist die Sonnenfinsternis von heute. Keine Ahnung, wie diese seltsame Spiegelung entstanden ist, das Bild ist mit einem 100er Festbrennweite-Objektiv aufgenommen worden, aber ich denke, es kann durch Rückspiegelungen der Linsen entstanden sein, dass man die verdeckte Sonne neben der richtigen Sonne sieht. Oder hat einer eine Erklärung dafür? Ein normaler Lichtreflex kann es nicht sein, denn ich habe es auf jedem Bild in der gleichen Größe und Form, aber immer an etwas anderer Position. Dieses Mal fand ich die Sonnenfinsternis aber nicht so spektakulär, man merkte gar nichts irgendwie, es lag gar keine Spannung in der Luft. Und auch die Vögelchen zwitscherten fröhlich weiter. Im Park gab es auch eine SoFi-Party, alle mit den speziellen Sonnenbrillen. Aber die Kinder waren enttäuscht, weil es doch nicht so aufregend war wie erhofft.

Und, habt ihr heute auch die Sonne beobachtet?

Kommentare:

  1. Das "halbmondförmige Ding" ist die Spiegelung der Sonnenfinsternis in der Kameralinse. So wurde mir das erklärt. Hab ich auch so auf meinem Bild.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, so in etwa habe ich mir das auch erklärt. Na dann hab ich ja die SoFi voll erwischt. *freu* ;-)

      Löschen
  2. Also 1999 war es bei uns anfangs auch total bewölkt, aber kurz bevor es dann richtig war is es aufgeklärt und wir konnten super schauen =) Also meine Oma und ich.
    Heute war von Anfang an gutes Wetter, aber es war echt wenig bedeckt mit 70% xD War nur minimal dunkler.
    Und die Spiegelungen habe ich auch auf meinen Fotos, total lustig :D Lg

    AntwortenLöschen
  3. '99 war bei uns geschlossene Wolkendecke, man konnte die Sonne aber immerhin ein bisschen durch die Wolken hindurch sehen. War aber nicht so spektakulär.
    Diesmal komplett verhangen mit Regenwolken und Hoch - sowie Bodennebel - es ist nichtmal dunkler geworden, weil es sowieso schon so dunkel ist. Na ja, jetzt habe ich ja einen Fotobeweis, dass tatsächlich eine Sonnenfinsternis stattgefunden hat :D davor musste ich dem Radio glauben ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ich habe auch gerade zum Ereignis des Jahres gebloggt ;-)
    Mir ist immerhin ein spektakuläres Foto gelungen, dass auch auf meinem Blog zu sehen ist ;-)
    Damals war das natürlich eine ganz andere Geschichte, überhaupt nicht mit heute zu vergleichen! Aber früher war ja bekanntlich eh alles besser ...
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, genau, früher war ja immer alles besser. ;-)

      Löschen
  5. Bei uns war nichts zu sehen. Alles grau und bedeckt.
    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe beide Male mit meinen Kollegen auf der Dachterrasse geluschert..... naja.... zwei mal kurz und gut. Heute war es wirklich nicht mit der SoFi 99 zu vergleichen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...