Sonntag, 22. März 2015

Kiek mal eener an! #54

2 Kleine Tücher aus Katia Bombay (Farbverlauf) in den Farben 2011 und 2007 je 100g 
Aktuell stricke ich einen Pulli mit kurzen Ärmeln aus Katia Tahiti Beach in der Farbe 304
nach Anleitung aus der Katia Frühling/Sommer Zeitschrift Nr. 82

Heute zeige ich euch endlich meine Strickwerke und möchte mich noch bei der lieben JayJay bedanken, weil sie wieder mein Interesse am Stricken geweckt hat. Ich glaub, ich hab es schonmal erwähnt, dass ich im Sommer 2008 stricken gelernt und dann ein paar Schals und Pullover gestrickt, aber dann im Frühjahr 2009 wieder damit aufgehört habe, unbeabsichtigt, ich habe einfach die Lust verloren. Durch das Strick-Café, was JayJays Mama Tina leitet, bin ich wieder mit dem Strickvirus infiziert. Im Frühling und Sommer werde ich nicht so oft hingehen können, da bin ich ja mehr auf und am Wasser, aber ich werde dort auch stricken, das eine schließt das andere ja nicht aus.

Ich finde, so ein Hobby bereichert einen ungemein und stricken lenkt so schön ab vom stressigen Alltag und es ist nachgewiesen, dass nach einer gewissen Strickzeit (die genaue Zeit weiß ich nicht mehr, mir ist wie ½ Std.) der Blutdruck sinkt. Das Klappern der Nadeln wirkt beruhigend und man kann schon fast von Meditation sprechen. 

Die kommende Woche zeige ich euch ein schönes Frühlings-Make-up, einen Tages-Look, den man mit wenigen Hand, ähm, ich meine Schminkgriffen in ein schönes Abend-Make-up pimpen kann. Ihr dürft gespannt sein, ich freue mich auch schon, den Look zu schminken. 

Ansonsten werde ich die Woche noch den Glitter-Glitzer-Toplack MAC Tiara on Top zeigen. Ich habe ihn gestern lackiert und da ich mich nicht entscheiden konnte, welche Farbe ich als Base nehmen sollte, habe ich meinen Freund gefragt und er hat mich super beraten. Lasst euch überraschen. 

Und ich habe endlich Fotos zum Shampoo Godiva von Lush gemacht, da mich immer wieder viele fragen, wie denn so ein festes Shampoo funktioniert und wie man es anwendet und wie der Schaum ist. Ich habe sehr eigenartige und schiefe Bilder gemacht, *lach* versucht mal, euch einhändig die Haare zu waschen und mit der anderen Hand Fotos zu machen. Aber zum Erklären reichen sie. ;-)

So, was gibt es noch? Wahrscheinlich nicht so viel, denn wir feiern am Sonntag eine große Geburtstags-Party, mein Mann hat einen runden Geburtstag und da gibt es viel vorzubereiten. Besonders die Frage des Outfits, also meines, *grins* ist noch nicht geklärt, wahrscheinlich wird es die pinke Bluse, aber vielleicht sind mir lange Ärmel zu warm? Am liebsten würde ich mir extra für diesen Anlass eine neue Bluse oder mal wieder ein Kleid kaufen, aber ich habe auch momentan so gar keine Idee, was mir gefallen könnte. 

Wünsch euch einen wunderschönen Sonntag und
viel Spaß bei eurem Hobby, wenn ihr eins habt!


Kommentare:

  1. Das ist ein richtig tolles Hobby. Hätte ich ein Strickcafe in der Nähe, dann wäre ich sicher dort regelmäßiger Gast. Meine strickkenntnisse könnten nämlich auch ein paar Könner brauchen die mir noch Tipps geben ;)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Tücher und ich hoffe du zeigst uns dann auch den fertigen Pullover. Mir liegt ja mehr das Häkeln als das Stricken :)

    lg devilly

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen die Tücher aus. Vor allem gefällt mir der Farbverlauf. Ich hab´s ja mit dem Stricken aufgegeben. Schaffe es einfach nicht, dass die Maschen immer die gleiche Größe haben. Warum auch immer, da bin ich wohl talentfrei ;-).

    Deine "kürzeren" Haare stehen Dir übrigens sehr gut. Sie sind ja trotzdem noch lang, aber die paar Zentimeter machen doch eine Menge aus.

    Hab´ einen angenehmen Wochenstart.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. Die Wolle in diesen Rot-Rosa Tönen ist sehr schön. Mit Stricken hab ich ansonsten nicht viel am Hut :-D das dauert mir alle zu lange.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...