Dienstag, 9. Dezember 2014

Burt´s Bees Sensitive Night Cream

 Burt´s Bees Sensitive Night Cream 50g 17,95€ bei Nu3 - aktuell nur 11,69€ *
In meinem herbstlichen Päckchen von Nu3 war nicht nur der köstliche Matcha Tee drin, sondern auch eine Creme von Burt´s Bees. Ich habe so große Hoffnung in diese Creme gesetzt, da es eine Creme speziell für empfindliche Haut ist und ich richtig Probleme mit meiner Haut habe. Sie ist überempfindlich und extrem trocken. Im Sommer geht es einigermaßen, da ich viel draußen bin, reicht meine einfache Penaten-Babycreme, aber im Winter die Kälte und die trockene warme Heizungsluft sind Gift für meine (Gesichts-)Haut. 

Burt´s Bees Sensitive Night Cream ist eine milde Nachtcreme mit Baumwollextrakt, Reis-Extrakt, Aloe Vera, Augentrost und Edelraute. Ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe, Hyperallergen, Silikon- und Parfumfrei. Ich habe die Creme an sich wirklich sehr gut vertragen, aber sie ist mir einfach nicht reichhaltig genug, die Haut hat schon nach dem Eincremen gespannt, deshalb empfehle ich diese Creme für Frauen mit Mischhaut oder bei Haut, die nur etwas trocken ist. Die Creme ist schnell eingezogen und ließ sich auch gut verteilen, es ist eine schöne zart cremige Konsistenz. 


Wer hat noch so extrem empfindliche und super trockene Haut,
die auch zu Schüppchen neigt  und was benutzt ihr zur Pflege? 


Kommentare:

  1. Hi!
    Ich bin auch jemand, der (gerade im Winter) total trockene und extrem sensible Haut (im Allgemeinen) hat. Von Lancome gibs die "Nutrix" Creme, die ist super reichhaltig, aber nix für unters Makeup (da Speckschwartenglanz); die nehm ich im Wechsel mit dem "Huile Santal" von Clarins und bin ganz zufrieden. Als Tagespflege nehm ich von Clinique "youth surge", die ist top (für mich)!
    LG,
    Jay

    AntwortenLöschen
  2. Meine Haut ist gerade eine Katastrophe, trocken aber trotzdem Pickel, ich hasse den Winter! Das einzige was ein bisschen hilft sind Öle.

    AntwortenLöschen
  3. Ich wusste gar nicht, dass die auch Cremes produzieren :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. Wir scheinen vom Hauttyp recht ähnlich zu sein. Ich habe extrem trockene und genauso extrem empfindliche Haut mit Neigung zu Neurodermitis.
    Im Sommer nutze ich die Atopi Control -Reihe von Eucerin, die reicht gerade so für meine trockene Haut, ist aber superempfindlich. Jetzt im Winter habe ich damit natürlich keine Chance. ;) Jetzt nutze ich die Cold Cream von Avène, sie ist hypoallergen, für sehr trockene Haut geeignet und dient im Winter gleichzeitig als Kälteschutz. Vielleicht ist das ja auch was für dich.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!

    Ich schwöre auf die Produkte von l'Occitane, jetzt im Moment die Tagescreme Immortelle. Werd mir auch noch die Nachtcreme besorgen. lg aus Graz, babs

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...