Sonntag, 30. November 2014

Kiek mal eener an! #41 Bloggin´ around the christmas tree Ankündigung


Auch diesmal bin ich beim 3. Bloggin´ around the christmas tree Adventskalender wieder dabei und auch wieder mit MACKarrie am gleiche Tag, ich freu mich schon drauf. Am 08.12. werden wir jeder ein Türchen vom Adventskalender öffnen und ihr dürft gespannt sein, was wir für euch ausgesucht haben. Wer noch alles mitmacht, seht ihr auf dem Adventskalender. Vielen Dank an Frau Kirschvogel für den schönen Header, an Valerie für das toll gesungene Lied, an Geri für die Erstellung des Adventskalenders und für die Organisation an YoursSabrina




Zum Mitsingen. :-))

Bloggin' around the Christmas tree yeah it's make up party time
open a present every day oh no that´s not a crime 
Bloggin' around the Christmas tree let the christmas feelings flow
Guerlain and Dior, MAC and NARS, they are making our cheeks glow

You will never get enough of maaaake up, thats okaayyy
Let's enjoy this feeling together if it's nice or stormy weather

Bloggin' around the Christmas tree have a happy holiday
Everyone's happy, we hope you enjoy our christmas give-away

-Break-

You will never get enough of maaaake up, thats okaayyy
Let's enjoy this feeling together if it's nice or stormy weather

Bloggin' around the Christmas tree have a happy holiday
Everyone's happy, we hope you enjoy our christmas give-away





Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent

und genießt die Zeit!



P.S. Und am Dienstag öffnet sich bei mir schon das 2. Türchen vom Blogger Adventskalender.


Mittwoch, 26. November 2014

Gut bemützt.

Gestern habe ich euch meine liebsten drei Mützen/Schal-Kombinationen schon bei meinen Herbstfavoriten gezeigt, aber da die Bilder so gut zu Sunnys Um Kopf & Kragen Aktion passt, poste ich die Bilder nochmal extra. Ihr könnt auch gerne mitmachen und euch dort verlinken. Den XXL-Schal habe ich ganz aktuell bei C&A für 15€ gekauft, eine Seite ist schwarz/weiß und die andere rötlich kariert. Die unteren beiden Mützen sind vom vorigen Jahr von Moshiki, gibt es aber dieses Jahr auch wieder im Onlineshop. Das Tuch ist von vor 3-4 Jahren von H&M und den Loop habe ich selber gestrickt vor 2 Jahren. 

Auf den Lippen mein allerliebster Herbst-Lippenstift MAC Gospel aus der MAC Brooke Shields LE, er ist in Natura etwas dunkler, er wirkt jetzt durch das Blitzlicht heller. Er ist schön cremig. 


Seid ihr auch Mützen-Fans? 


Dienstag, 25. November 2014

[TAG] Sweater Weather - Meine 12 Herbstfavoriten

Herbstnebel in Berlin Schmöckwitz

Soraya von In Love With Life hat mich zu dem schönen Herbst-Thema getaggt, so kann ich alles nochmal zusammen zeigen und da mach ich noch schnell mit, bevor ich am Ende der Woche meine Weihnachtsdeko auspacke. ;-)
1. Lieblingskerze

Meine neueste Errungenschaft. Elektrische Kerzen, die wirklich verblüffend echt aussehen. Nicht nur, dass sie aus Wachs sind, sondern sie flackern auch. Gäste haben uns schon bestätigt, dass sie dachten, die Kerzen wären echt. Außerdem kann man sie auspusten und auch durch Pusten anmachen. Ich habe sie im Sonderangebot für jeweils 3€ und die große 3,50€ gekauft. 

2. Kaffee, Kakao oder Tee?

Matcha-Tee. :-)) 

3. Liebste Sachen im Herbst?

Ich liebe den Herbst. Ich liebe aber auch den Sommer und den Winter und den Frühling sowieso. Ich mag im Herbst den Nebel, Pilze suchen, lange Spaziergänge, stürmische Tage, dunkle Tage, wo man schon ab Nachmittags Deko-Lichter in der Wohnung anmachen kann, kuschlige Sonntagnachmittage auf der Couch verbringen und alte Filme gucken, dicke Sachen anziehen und noch vieles mehr.
4. Lieblingsduft 

Meine Lieblingsdüfte habe ich euch schon vorgestellt und es ist defintiv Love, Chloé. 

5. Make up - Dunkle Lippen oder winged Liner?

Dunkle Lippen und Lidstrich schließen sich nicht aus bzw. grade jetzt, wo ich gerne dunklere Farben trage, verzichte ich auf ein aufwändiges AMU, aber ein schwarzer Lidstrich muss sein. Außerdem tränen mir bei kaltem und stürmischen Wetter immer die Augen und verschmierte Augen sind nun nicht so toll, also liegt mein Augenmerk *grins* auf den Lippen. Mein Favorit ist MAC Gospel.

6. Lieblingsessen

Suppen. Punkt. Aus. Fertig. Es gibt nichts besseres
als eine heiße Suppe nach einem Herbstspaziergang.

7. Meistgetragener Pullover

Ich bin ja eher so ein Strickjacken-Mädchen. Die halten schön warm
und man kann sie bei Bedarf auch schnell ausziehen. 

8. Mützen oder Schals?

Mützen UND Schals. Ich trage schon ab September bei liecht kühlem Wind eine Mütze. Habe auch verschiedene Stärken in Bezug auf Wärme, leichte dünne mit Lochmuster für leichtenHerbstwind und ganz dick gefütterte für eisigkalte Tage.

9. Lieblingsnagellack?

Auch die habe ich euch schon vorgestellt und das sind wirklich solche Lacke,
die ich gerne im Herbst trage, düstere Farben, Wald- und Beerentöne, schwarz. 

10. Boots oder Uggs?

Ich mag Uggs, habe aber (noch) keine, weil ich mir immer andere kaufe, obwohl ich mir jedes Jahr fest vornehme, Uggs zu kaufen. *lach* Ich trage den ganzen Herbst meine schwarzen Stiefeletten von Clarks, rote von Tamaris und flache Stiefel, auch von Tamaris. Habe also wirklich nur die 3 Paar Herbstschuhe. 

11. Lieblings-TV-Serie im Herbst?

Gibt es im Herbst andere Serien als im Sommer oder Winter? Keine Ahnung, ich gucke schon seit  ewig GZSZ und das zu jeder Jahreszeit. Wir nehmen das immer auf und gucken das dann, wenn wir Zeit haben. 
12. Liebstes Lied im Herbst?

Habe momentan kein Lieblingslied. Höre aber ganz gerne Shake it off, obwohl
ich Taylor Swift eigentlich nicht mag, aber das Video finde ich ganz witzig gemacht. 


Und da ja noch Herbst ist, tagge ich auch noch ein paar Bloggerinnen
und würde mich freuen, wenn ihr auch mitmacht. 

Chrissie von Die Edelfabrik
Anna von Annanikabu
JayJay von Pinl Loveliness
Sue von TMD Fashion


Sonntag, 23. November 2014

Kiek mal eener an! #40 Blogger-Adventskalender Ankündigung


Alle Jahre wieder - so natürlich auch dieses Weihnachten, gibt es einen Adventskalender, der euch die Wartezeit auf Heiligabend verkürzen soll. Dieses Jahr gibt es auf meinem Blog zwei verschiedene und heute stelle ich euch den ersten vor. Wir sind 23 Blogger, die jeden Tag ein Türchen für euch öffnen. Lasst euch überraschen, was sich dahinter verbergen wird. Am 24. Dezember 2014 wird es ein gemeinsames Special-Türchen mit mehreren Gewinnen geben, das dürft ihr auf keinen Fall verpassen. Dafür haben wir auch extra noch ein Facebook - Event erstellt. Die teilnehmenden Bloggerinnen seht ihr, wenn ihr oben auf die Türchen klickt. 


Ich wünsch euch jetzt schon viel Spaß
und schaut unbedingt am 02.12.  bei mir vorbei. ;-)


Mittwoch, 19. November 2014

Michael Kors Skylar Watch

 Michael Kors Skylar Green and Gold MK6065 ♥ ♥ ♥ 
Lange angehimmelt, tapfer gewartet und gespart und endlich gekauft - meine neue Uhr von Michael Kors. Immer, wenn ich bummeln bin und an einem Uhrengeschäft vorbei komme, schaue ich mir die MK Uhren an und dann entdeckte ich die wunderschöne goldene Skylar mit grünem Ziffernblatt und Glitzersteinen an den Seiten. Und ich war verliebt. Kann man in Uhren verliebt sein? Ja, kann man. *lach* Das Ziffernblatt changiert so wunderbar durch die Strahlen in der Mitte, ich kann gar nicht aufhören, meine Uhr anzustarren und sie im Licht hin & her zu bewegen. ;-) 

So eine doch recht teure Uhr kauft man auch nicht mal eben so nebenbei, ich habe wirklich lange gewartet, ich weiß es gar nicht ganz genau, aber so 2 Monate bestimmt und habe immer gehofft, sie irgendwo etwas günstiger zu bekommen. Einen 10% Rabatt Coupon hatte ich schon, aber ich hoffte auf mehr. Dann gab es für ein Geschäft einen 40€ Rabatt, war auch schon super, aber ich zögerte noch. Zum Glück, denn wenige Tage später gab es in einem Onlineshop eines Kaufhauses ein Sonntags-Special, wo ich ca. 30% sparen konnte und da musste ich bestellen. Die Uhr war dann online auch innerhalb einer ½ Stunde ausverkauft. 

Zur Zeit trage ich sie jeden Tag, aber ich habe schon wieder neue
Uhren-Träume, man kann ja schließlich nicht nur eine lieben. ;-)

Seid ihr auch so vernarrt in Uhren oder sind sie für euch nur notwendige Zeitmesser?


Montag, 17. November 2014

Herbstzeit - Teezeit

 Matcha Tee mit Matcha Besen von Nu3 *
Im Onlineshop Nu3 gibt es viele gesunde und leckere Sachen, so auch Matcha Tee, den ich schon immer mal unbedingt ausprobieren wollte. Damit man ihn auch richtig professionell zubereiten kann, habe ich mich für das Matcha Profi Paket mit Matcha Besen entschieden. Matcha ist fein gemahlener grüner Tee und wird in Japan traditionell getrunken. Er soll gesundheitsfördernd sein, ist aber nicht wissenschaftlich nachgewiesen, aber Tee an sich ist ja sowieso gesund.  So, schnell noch die Lieblingstasse (die, die farblich am besten zum Tee passt *grins*) geholt und los geht es. 
¼ Tellöffel von dem giftgrünen Pulver in eine Tasse geben, mit 80° heißem Wasser übergießen, ich lasse das Wasser aus dem Wasserkocher einfach eine Weile stehen und hoffe dann, dass es einfach die richtige Temperatur hat und dann den Tee schaumig schlagen. Letzteres ist mir nicht gelungen, ich glaube, man benötigt dafür eine echte Matcha Schale. Aber auch an sich fand ich Wasser schaumig schlagen sehr schwer und es spritzte auch, also da muss man wohl sehr viel üben. ;-) Trotzdem hat mein Tee sehr gut geschmeckt und nun bin ich auf der Suche nach weiteren Rezepten.


Kennt ihr Matcha Tee? Welche Rezepte, besonders für Eis (!) könnt ihr empfehlen?


Sonntag, 16. November 2014

Meine Top 3 Herbstdüfte

Esteban Modern Chypre / Bottega Venata von Bottega Veneta / Love, Chloé von Chloé

Hier habe ich meine Parfum-Flakons auf meinem Herbst-Ensemble, was auf dem Esstisch im Wohnzimmer steht, dekoriert. Es sind falsche und echte Blätter und Früchte bunt gemischt, die ich ich bei Spaziergängen gefunden habe, also die echten jetzt. ;-) Modern Chypre und Love, Chloé habe ich voriges Jahr schon gekauft, trage sie aber nur im Herbst. Das sind eigentlich meine 2 liebsten Herbstdüfte. Einen schönen dritten Duft suche ich noch, Bottega Veneta als kleine Miniatur steht sozusagen für einen neuen Duft, der noch bei mir einziehen wird und ich momentan ständig Pröbchen trage, um zu sehen, welches Parfum ich als nächstes kaufen werde. Kann mich einfache nicht entscheiden, es gibt so viele schöne herbstliche Düfte. Gestern war ich mit bei einem Treffen von einem Parfum-Forum und es macht Spaß, mit Gleichgesinnten stundenlang bzw. so lange, wie unsere Nasen mitgemacht haben, Düfte auszuprobieren, zu vergleichen und die Duftkomponenten heraus zu finden. Meine Favoriten sind Back to Black von Kilian, Fourreau Noir von Serge Lutens und Tuscan Scent White Mimosa von Salvatore Ferragamo. Aber diese Düfte sind preislich so intensiv, dass ich mir davon nur kleine Abfüllungen gönnen werde.
Love, Chloé habe ich euch schon vorgestellt, als ich mir die erste Flasche, ein 35ml Flakon geholt habe. Da mich der Duft so sehr überzeugt hat, habe ich mir dann noch eine große Flasche geholt. Love, Chloé empfinde ich als warmen Duft mit sehr blumigem Hintergrund. 

Duftpyramide

Kopfnote Orangenblüte, rosa Pfeffer
Herznote Blauregen, Flieder, Heliotrop, Hyazinthe, Iris
Basisnote Moschus, Reispuder, Talkum

Esteban Modern Chypre ist, wie der Name schon sagt, ein Chypre Duft. Der Name Chypre kommt vom Namen Zypern und die Parfume enthalten Duftkomponenten, die vorwiegend aus dem Mittelmeerraum kommen. Aber ich empfinde den Duft nicht als typischen Chypre-vertreter, vielleicht ist er eher Chypre für Anfänger. ;-) Modern Chypre ist auch ein sehr warmer Duft, der sehr lecker riecht. 

Duftpyramide

Kopfnote Bergamotte, grüne Mandarine, Himbeere
Herznote Maiglöckchen, weiße Rose
Basisnote Patchouli, Praline

Als ich Bottega Veneta als Miniatur geschenkt bekommen habe, habe ich mich riesig gefreut, denn ich bin schon eine Weile um den Duft herum geschlichen, konnte mich aber nie entscheiden, ihn auch zu kaufen, obwohl er mir sehr gut gefällt. Ich habe bei Parfum sowieso oft Entscheidungsschwierigkeiten, da die Düfte ja auch recht kostenintensiv sind und da kauft man nicht eben mal so 2-3 Parfums. Bottega Veneta duftet am Anfang herb, wird dann aber ein schöner Kuschelduft mit leichtem Geruch nach Leder. 

Duftpyramide

Kopfnote Bergamotte, rosa Pfeffer
Herznote Gewürze, Jasmin, Pflaume
Basisnote Eichenmoss, Leder, Patchouli



Was sind eure liebsten Herbstdüfte?

Wenn ihr auch darüber gebloggt habt, könnt ihr euren Beitrag auf I need Sunshine verlinken.

Und könnt ihr euch auch so schwer entscheiden beim Parfum-Kauf?


Donnerstag, 13. November 2014

[Review] Yves Rocher Körperpflegeprodukte

Yves Rocher Eis-Effekt Maske, Himbeeressig Spülung,
Jardins du Monde Duschcreme und Anti-Age Haarmaske *

Vor einiger Zeit durfte ich mir ein paar Sachen bei Yves Rocher aussuchen und das habe ich natürlich gerne gemacht. Den rosenholzfarbenen Lidschatten habe ich euch ja schon vorgestellt. Heute geht es um Produkte aus dem Bereich Körperpflege. 
Als erstes die Eis-Effekt Maske. Ich habe sie aus purer Neugierde bestellt, hoffte auf einen schönen Effekt und auch, dass ich sie gut vertrage, habe ja immer meine Probleme mit meiner zickigen Haut. Der Effekt ist wirklich wunderbar, sie kühlt angenehm, aber ich habe sie mir noch kälter vorgestellt. Aber grade früh ist sie sehr erfrischend und der Duft toll. Vertragen tu ich sie auch. 

Nun zum Himbeeressig. Er soll die Kalkrückstände aus den Haaren lösen und dadurch die Haare zum Glänzen bringen, außerdem soll der Essig die Schuppenschicht schließen. Essigspülungen kannte ich, und wir haben in Berlin sehr hartes kalkhaltiges Wasser, also habe ich es auch mit bestellt und was soll ich sagen, ich bin sehr begeistert. Nach der ersten Haarwäsche merkte ich noch keinen Unterschied, aber nach der 3. Essigspülung fühlen sich meine Haare glatter an. (Nach dem Benutzen Haare aber nochmal mit Wasser ausspülen.) Ob sie mehr glänzen, kann ich jetzt so nicht genau feststellen. Die Spülung ist ohne Silikone und sie duftet nur nach Himbeeren, so gut wie gar nicht nach Essig. Die Spülung werde ich defintiv nachkaufen. 
Die Duschcreme Jardins du Monde habe ich schon mehrmals nachgekauft, ich mag den Duft und die Cremigkeit. Man darf nur sehr wenig verwenden, denn sie ist sehr ergiebig und sehr sehr cremig. 

Die Anti-Age Haar-Maske habe ich noch nicht ausprobiert, werde in Kürze dann tun und dann noch darüber berichten. 


Welche Produkte kauft ihr gerne bei Yves Rocher?


Dienstag, 11. November 2014

[OOTD] Ein Kleid. Aus Strick. Und Glitzer.

Strickkleid von Fenn Wright Manson Studio 39€

Lange habe ich nach einem neuen Strickkleid gesucht und nun, ganz spontan, ohne zu suchen, so ist es ja meistens, habe ich dieses tolle Kleid auf einer Kleiderstange bei TKMaxx entdeckt. Habe von weitem den Glitzer gesehen und musste es dann anprobieren. Und es passte zum Glück, dass ist ja immer so eine Sache bei TKMaxx, oft sind viele Klamotten nur in einer Größe vorhanden. Das Kleid ist nicht körpernah geschnitten, sondern A-förmig. Der Glitzerfaden ist nur im Vorderteil, welches aus gestricktem kuschligen Bouclé ist, Arme und Rücken sind komplett glattgestrickt. Vorne sind auch 2 kleine Täschchen und die Ränder und der Halsausschnitt sind mit schwarzem Stoff in Lederoptik vernäht, lässt das Kleid sehr edel wirken.
Lippenstift MAC Lush Life / Schmuck Pierre Lang

Tragt ihr auch so gerne Strickkleider?

Ich liebe sie, da sie immer so bequem sind,
aber man trotzdem gut angezogen aussieht. 

Sonntag, 9. November 2014

25 Jahre Mauerfall - Lichtgrenze in Berlin

Heute vor 25 Jahren fiel die Mauer und aus diesem Anlass wurde die Lichtgrenze in Form von Ballons installiert, genau dem Mauerverlauf von Oberbaumbrücke über Potsdamer Platz und Brandenburger Tor bis Bornholmer Brücke folgend. Mein Mann und ich sind gestern zusammen mit meiner Schwiegermutter die Strecke mit Auto abgefahren und natürlich oft ausgestiegen.
Oberbaumbrücke und East Side Gallery. Es waren so viele Menschen unterwegs und es lag eine tolle Stimmung in der Luft. Insgesamt sind es 8000 Ballons auf 15km ehem. Mauer - dem antifaschistischem Schutzwalls, so wurde der Berliner Mauer in der DDR genannt. 
Besonders beeindruckend war die Lichtgrenze im heutigen Regierungsviertel am Reichstag. Die Spree als Grenzfluss. In Berlin ist die ehem. Grenze zwischen DDR und BRD als ständige Erinnerung mit besonderen Pflastersteinen gekennzeichnet, aber die symbolische Darstellung als Lichtgrenze lies es einen noch anschaulicher erkennen, auch durch die Höhe, wie die Mauer verlief. 
Ich war 18 Jahre alt, als die Mauer fiel. Und trotz der ganzen Demonstrationen und vielen Flüchtlinge  über Ungarn ahnte am Tag noch niemand, dass in der Nacht die Mauer geöffnet wird. Ich selber habe es im wahrsten Sinne des Wortes verschlafen, an dem Tag bin ich einfach zeitig in´s Bett und habe erst am nächsten Morgen und das sehr ungläubig von dem wunderbaren Ereignis erfahren. Mein Mann dagegen war damals so mutig und ist schon sehr zeitig, gleich nachdem im Fernsehen die Rede von Günter Schabowksi übertragen wurde, mit seiner Mutter mit dem Auto zur Bornholmer Brücke und dann in den Westen gefahren. Sie bekamen noch einen "Ständige Ausreise aus der DDR"-Stempel in seinen Ausweis, was theoretisch hieß, dass sie nicht mehr zurück gedurft hätten.
Unten rechts Bornholmer Brücke. Heute werden ab 19 Uhr alle Ballons in den Himmel fliegen und wir werden es uns anschauen und uns an die damalige Zeit erinnern. Selber bin ich erst am 11.11.1989 nach West-Berlin gefahren und es gab für jeden 100,-DM Begrüßungsgeld, das war für uns unglaublich viel Geld, denn vorher haben wir, wenn wir die Möglichkeit hatten, unser DDR-Geld bis zu einem wahnsinnigen Kurs von 1:10 umgetauscht, d.h. 100,-DM waren 1000 Ost-Mark und der monatliche Lohn in der DDR betrug oft nur um die 500 Mark.  Ich weiß noch genau, was ich mir gekauft habe, ein schwarzes Shirt und weiße Turnschuhe. 


Wie habt ihr oder eure Familie den 09. November 1989 erlebt?


Samstag, 8. November 2014

[OOTD] Kiek mal eener an! #39

Mein neuer Mantel von Mexx, ich hatte Glück, an dem Tag, als ich ihn gekauft habe, gab es 20% Rabatt auf Jacken. Ich musste (!) mir einen neuen Mantel kaufen, da mein anderer Mantel schwarz war, was sich bei einer grauen Plüschkatze echt nicht so gut macht. *lach* Der Fusselroller war mein ständiger Begleiter. Nun bin ich glücklich mit meinem neuen Mantel, er passt perfekt. Leider habe ich vergessen, noch Bilder zu machen, wie der Mantel geschlossen aussieht, deshalb gibt es heute nur das eine Bild. 
Hier seht ihr noch mal mein neues Kleid von H&M und die Perlenkette von Pippa&Jean. Eigentlich wollte ich einen "richtigen" Outfitpost bloggen mit vielen Bildern, wie ich es eigentlich immer mache, aber ich habe immer noch Probleme mit dem Licht und so waren die beiden Fotos die einzigstens brauchbaren, die ich auch noch aufhellen musste. Jetzt werde ich mir 2 Strahler bestellen und hoffe, dass es damit besser wird.


Was nutzt ihr für Lichtquellen, um OOTD- und/oder AMU-Bilder zu machen?


Donnerstag, 6. November 2014

[OOTD] Verliebte Vögelchen


Ich bin ja sonst nicht kein Fan von so, sagen wir mal "kitschigen" Motiven auf Oberteilen, aber als ich diesen Pullover bei TKMaxx entdeckt hatte, habe ich mich sofort verliebt und musste ihn haben.  Bezahlt habe ich 39€. Er ist zum Glück auch kuschelig weich und wird defintiv mein liebster Winterpullover dieses Jahr. 

Pullover Clements Ribeiro / Lederrock Hallhuber / Schuhe Tamaris / Kette Pierre Lang
Und dann ging es ab zu KFC. Ich esse das so gerne, dass muss einfach ab & zu sein.


Tragt ihr auch Pullover mit Tier- oder ähnlichen Motiven? 


Mittwoch, 5. November 2014

[Shopping] Mall of Berlin LP12

Die Mall of Berlin wurde dann endlich Anfang September 2014 eröffnet, nachdem viele Firmen ja schon Eröffnungsfeiern im Sommer geplant hatten. Es gibt dort 270 Geschäfte auf 76.000qm. Der Innenhof wirkt nur abends durch die Lichter sehr schön, ansonsten ist es eher kalt und zugig dort. Die Mall of Berlin befindet sich am Leipziger Platz 12, daher auch die Abkürzung LP12, Nähe Potsdamer Platz.
Ich war mit meiner Mama shoppen, wir haben immer viel Spaß zusammen. 
Architektonisch gesehen finde ich einiges wirklich sehr schön, aber ich hatte irgendwie noch mehr erwartet, da die Mall of Berlin wirklich sehr lange Stadtgespräch war und in den Himmel gelobt wurde. Von exklusiven Geschäften war die Rede und dass es nun DAS Einkaufszentrum von Berlin sei. Finde wahrscheinlich nicht nur ich nicht so, auch andere, denn das Center war recht leer, im Alexa treten sich die Leute dagegen ständig auf die Füße.
Es gibt natürlich besondere Marken, die man nicht in jedem Center findet, wie MarcCain, Strenesse, Karl Lagerfeld usw., zum Schaufensterbummel ganz nett interessant. Wir gucken teuer, kaufen billig und ich mag momentan C&A wieder sehr gerne. 
Der hochgelobte Fresstempel hat eher was von Schnell-Imbiss, eine schöne Atmosphäre sucht man vergeblich. Wir haben uns dann eine einigermaßen ruhige Ecke gesucht, denn ich möchte nicht direkt vor dem großen Technikmarkt sitzen und essen.
Es gab sowieso sehr, ich sage es mal vorsichtig, ungewöhnliche Standorte für die Nahrungsaufnahme. Das Al Teatro Eiscafé befand sich in einem schmalen Gang direkt neben den Aufzügen und Toiletten, sehr appetitlich. Auch der eigentlich total hübsch dekorierte Kuchenanbieter Cafe Lucre im Erdgeschoss ließ uns erstaunen. Es gab feinen Kuchen, Cupcakes und Torte, die Stücke über 4€, aber keine Tische geschweige denn Stühle und man hätte den edlen Kuchen aus der Hand stehend im Gang essen müssen, nein, danke. 
Unser Mittag-Essen an sich, wir waren im Asia Pavillon im 2.OG, war wirklich sehr köstlich und wurde frisch zubereitet und man konnte zuschauen. Und wie man sieht, fotografiert meine Mama auch das Essen, also das ist nicht nur eine typische Blogger-Krankheit. Hihi. ;-)
Riesengroße Kuscheltiere bei Steiff. Hach, toll. Den Bären hätte ich gerne mitgenommen. Der war so plüschig weich, ich konnte mich gar nicht von ihm trennen. *grins* Und ich glaub, meine Mama hat sich auch ein wenig in die Giraffe verliebt. ;-)

Ich habe festgestellt, ich bin kein Mensch für groß, größer, am größten in Bezug auf Shoppingcenter. An sich ist es schön, alles an einem Ort zu haben, aber ich möchte nicht einen ganzen Tag in einem Center verbringen. Man verliert auch schnell den Überblick, z.B. habe ich erst zu Hause mitbekommen, als ich mir das Prospekt in aller Ruhe komplett durchgelesen habe, dass es dort auch einen MAC Counter gibt. Ich werde bestimmt noch mal zur Mall of Berlin fahren und dort schlendern gehen, ein zweiter Eindruck kann ja nicht schaden, aber mein Lieblingscenter wird es mit  Sicherheit nicht. 

Wer war auch schon dort und wie ist euer Eindruck? 
Geht ihr gerne in große Shoppingcenter?


Dienstag, 4. November 2014

[Schmuck] Pippa&Jean Dorothy

Perlenkette Pippa&Jean Dorothy *
Ich liebe ja Perlenketten und diese ist etwas ganz besonders, da noch zusätzlich golden funkelnde Swarovski-Steine aufgefädelt sind. Die Perlen, übrigens auch von Swarovski, sind dunkelgrün-khakifarben und die oberen sind hellgrün aus hochwertigem Resin. Die Pippa&Jean Dorothy Perlenkette ist vergoldet und kostet 79€. Ich trage sie zu meinem neuen Kleid von H&M, welches unten Spitze hat. Sie passt perfekt dazu, nicht nur farblich, sondern auch vom Stil her.
Passend zum Kleid und zur Kette trage ich meinen geliebten Chanel Graphite Nagellack,
mein Fläschchen ist bald leer, dann muss ich schauen, wo ich noch einen her bekomme.
Wir waren gestern in der neuen Mall of Berlin, mehr Bilder gibt es dann morgen. ;-)


Wer ist noch so ein Fan von Perlenketten?


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...