Mittwoch, 3. September 2014

[OOTD] Midirock

Mein neuer Midirock von H&M. Ich hatte ihn im Frühjahr schon einmal gekauft, war mir dann aber doch unsicher, ob er mich kleidet, deshalb musste er wieder zurück, aber ich hab immer wieder dran gedacht und als es ihn jetzt wieder gab, habe ich ihn einfach nochmal gekauft und bin sehr glücklich, auch wenn die Länge theoretisch nicht vorteilhaft für mich ist, weil ich so klein bin, aber ich finde, ich kann den Midirock ganz gut tragen, fühl mich auch sehr wohl damit. 
Das große dunkelsilberfarbene Armband mit den schwarzen Steinen habe ich gestern spontan bei Rossmann gekauft, es hat mir so gut gefallen und es sieht auch hochwertig aus, da konnte ich nicht widerstehen und für 5,95€ durfte es mit und gleich an´s Handgelenk. ;-) Die Tasche ist momentan mein ständiger Begleiter, ich habe sie im Frühjahr (?) bei Parfois (im Berliner Alexa Center) gekauft.
Und das sind meine neuen Herbstschuhe. Ich liebe liebe liebe sie. Clarks Macay Parker. Glattleder mit Wildleder gemischt und ein breiter 7,5cm hoher Absatz, auf dem man wie auf Wolken läuft. 

Auf meiner Schwarz-Weiß-Welle werde ich noch eine Weile schwimmen, macht mir grade sehr
viel Spaß, immer neue schwarz-weiße Looks aus meinem Kleiderschrank zusammen zu stellen. 

Was sagt ihr zu Midiröcken? Ist das auch euer Geschmack oder eher nicht? ;-)


Kommentare:

  1. Tolles Outfit & super kombiniert! Ich habe nicht mal einen Midirock, weil ich einfach das Gefühl habe, dass ich dann irgendwie unproportional wirke

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Midi-Röcke - ich hasse nämlich Knie und nicht mal nur meine^^ Die Schuhe sagen mir zu dem Rock jetzt nicht so ganz zu, aber das Outfit ist trotzdem stimmig und schön :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist echt super! Mir steht die Länge leider nicht, seh dann aus wie ein Zweg :-/ und auch insgesamt passt es mir von den Proportionen einfach nicht. Zur Sonnenbrille muss ich ja nix mehr sagen!

    AntwortenLöschen
  4. Steht Dir sehr gut. auch die Schuhe und das ganze Styling finde ich sehr schön an Dir. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Moppi,
    jezt komme ich endlich mal dazu, dich auch zu besuchen. Und siehe da, ich kenne deinen Blog. Irre ich oder warst du früher auch mal Mitglied im Ü30-Netzwerk. Von dort aus meine ich nämlich schon einmal hier gewesen zu sein.
    Nun zum Thema Midi-Röcke. Zunächst mal ist das eine schöne Liebesgeschichte zwischen dir und deinem Rock, denn du ja sozusagen ein zweites mal geheiratet hast. Ich denke, nach solch reiflicher Überlegung hat er eine weitere Chance bei dir verdient. Mir gefällt die schwarz-weiße Kombi sehr gut an dir, allerdings kann ich deine Proportionen nicht beurteilen, ich finde das sieht man nur "in echt". Ich finde Midi-Röcke bei großen Frauen oft sehr schön, ich wirke darin zu gedrungen, meine Beine sind zu kurz. Deswegen habe ich die zwei Röcke, die ich in dieser Länge besaß bis auf Knielänge kürzen lassen.
    Deine Schuhe sind super, echte Klassiker zu Rock und Hose!
    Liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Kombi - die Schuhe gefallen mir allerdings nicht dazu. Da hätten mir Pumps besser gefallen. ;-)

    Lg, Evi

    AntwortenLöschen
  7. Der Midirock kleidet Dich sehr gut. Hübsch finde ich auch die Kombi mit dem Streifenshirt. Ich komme mit der Rocklänge persönlich nicht klar. Finde mich dann zu klein und dann auch irgendwie unförmig. Ja, manchmal sind wir Frauen beim persönlichen Geschmack schon komisch. Du hast Dich aber mit dem Kauf genau richtig entschieden.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  8. Steht Dir sehr gut! Ich mag auch die Kombi mit dem Ringelshirt total gern :-)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...