Dienstag, 20. Mai 2014

[Event] Lush Beauty School Mai 2014

Fräulein Ungeschminkt hat eine Einladung zur Lush Beauty School am Alexanderplatz bekommen und mich mitgenommen, ganz lieben Dank nochmal, es war wirklich ein klasse Abend und wir hatten echt viel Spaß. Ich kannte Lush bisher nur von Namen, hatte zwar mal eine kleine Seife geschenkt bekommen, fand die auch ganz gut, aber ansonsten hatte es mich nie gereizt, in den Laden zu gehen, da es mir, ehrlich gesagt, einfach zu stark duftete. Aber wenn man die Produkte erstmal kennt, besteht wirklich Suchtgefahr. ;-)
Lisa von Lush stellte uns ihre Mitarbeiter vor, die uns den ganzen Abend beraten haben. Es waren nicht nur Blogger dort, sondern auch Frauen, die den Newsletter abonniert hatten. Zumindest bei einer weiß ich es. An diesem Abend ging es um unsere Gesichtshaut, wie wir sie richtig pflegen. Wir mussten zuerst alle aufschreiben, wie unsere Haut ist, ob trocken usw., was für Probleme wir mit ihr haben und eventuelle Allergien. 
Wie Hippie-Mädchen haben wir uns gefühlt, als wir uns die Tücher umgebunden haben, damit die Haare geschützt sind, wenn wir unsere Gesichter reinigen. Na, sehen wir nicht super aus, Nana und ich? *kicher* Der junge Mann, übrigens auch mit Tuch, denn am ihm wurde alles vorgeführt, ist Roy, der mich sehr gut beraten hat. 
Wir haben uns dann gegenseitig die Masken aufgetragen, was irgendwie ein Heidenspaß war.
Und so schlenderten wir dann auch durch den Laden, um die Einwirkzeit sinnvoll zu nutzen. ;-)
Von den ganzen anderen Pflegesachen habe ich jetzt keine Fotos gemacht, es war auch nicht immer die Zeit dazu und irgendwie hatte man auch ständig nasse oder cremige Hände. Hahaha. Nach der Maske trugen wir ein Serum auf, dann noch Toner und eine Gesichtscreme.
Als wir alle wunderschön gepflegte Haut hatten, stellte uns Lisa die ganzen Produkte vor. Da ich die ganzen Produkte gar nicht kannte, war ich stellenweise echt überfordert von den ganzen Sachen, die da lustig in der Waschschüssel blubberten...
... oder der Wackelpudding zum Duschen. *lach*
Auf den Lippen trage ich einen Lippenstift von Lush, der mir es sofort angetan hat. Es ist der 5. Lippenstift v.l., das Bild oben rechts. Die Lippenstifte sind in einer Art Apotheker-Pipetten-Fläschen und der Lippenstift wird mit einem Applikator aufgetragen wie man ihn von einem Lip Gloss kennt.

Wie findet ihr übrigens mein tolles Shirt? Das komplette Outfit zeige ich dann auch noch auf dem Blog. Habe das Don´t forget tobe awesome Shirt von Vero Moda bei Fashion ID gekauft, da gibt es super viele Shirts, auch mein Anker Shirt, die mir echt gefallen. Stehe im Moment absolut auf schwarz/weiße Print-Shirts, höchstens noch mit einem Farbakzent. Keine Ahnung, woher meine Shirt-Liebe kommt, aber nur zum schwarzen (Leder-)Rock mag ich das.
Gekauft habe ich natürlich auch einiges, am liebsten hätte ich natürlich alles genommen und ich werde sicher bald wieder bei Lush vorbei schauen. Auf Instagram habe ich ja schon Bilder von meiner Ausbeute gezeigt, stelle die aber noch näher auf meinem Blog vor.

Welche Produkte von Lush habt ihr so? Was muss ich mir unbedingt auch anschauen?
Den Toner Eau Roma nehme ich grade täglich zur Pflege, kennt ihr den auch?

Danke an Lush und die Beauty School Mitarbeiter Lisa, Roy und alle anderen natürlich auch!


Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht und tolle Bilder! Ich war in Karlsruhe bei der Beauty School und es hat sehr viel Spaß gemacht. Es war schön entspannend und die Atmosphäre locker und nett :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab ja in ganz Deutschland am gleichen Tag die Lush Beauty Schools, eine tolle Idee und ich hoffe, sie wiederholen das bald wieder. Ich fand die Atmosphäre auch sehr angenehm.

      Löschen
  2. Da wäre ich auch gern dabei gewesen... aber ich hatte leider keine Einladung! *schnief*

    Ich war vor ein paar Jahren richtig exzessiver Lush-Käufer! Eau Roma hatte ich auch. Aber lieber mochte ich Breath of fresh air, falls es denn noch gibt. Geliebt habe ich den Angels on bare skin Gesichtsreiniger/Peeling und die Sympathy for the skin Bodylotion. Und diese Goldglitzer-Badebombe! Herrlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Angels of bare skin Reiniger habe ich dort auch ausprobiert, fand ich auch sehr angenehm. :-)

      Löschen
  3. So tolle Bilder und ein genialer Bericht - es war super lustig mit dir und ich freu mich schon auf das nächste Treffen :)

    AntwortenLöschen
  4. Da hätte ich auch mega Spaß dran gehabt!! :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte die Einladung für München, mir war es aber leider nach meinem Berlin Besuch zu stressig gleich wieder nach München zu fahren. Jetzt wo ich Deinen Bericht lese, ärge ich mich ein wenig.
    lg Angelina

    AntwortenLöschen
  6. Sieht nach einem sehr spaßigen Event aus! Ich glaube, bei uns hier ist der Shop zu klein für so etwas, aber Lush mag ich echt gern, die haben so witzige ungewöhnliche Sachen. Letztens hab ich meine Favoriten gepostet - wenn du schauen magst:
    http://pasta-und-vanillekipferl.blogspot.de/2014/05/platz-der-sonne-26-meine-top-3.html

    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  7. Ohh das klingt ja toll!! :)
    So ein Pflegeabend mit lauter Mädels ist bestimmt richtig cool :)
    Ich mag den Lushladen total gerne, gerade weil es so gut duftet, aber viele meiner Freundinnen empfinden den Duft auch als too much.

    Den Toner von Lush möchte ich unbedingt auch mal ausprobieren, genauso wie eine Maske.

    Ich liebe das Lippenpeeling von Lush - totaler After-Eight Geschmack :)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder :-) Der Typ erinnert ein bisschen an Conchita Wurst - nur noch hübscher *yummy* :P

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll, das würde ich auch mal gerne machen, aber ich habe ja nicht mal einen Shop in der Nähe und muss immer online bestellen. Ich liebe alles zum Baden und benutze gerne den let the good times roll Reiniger der ist super .)

    AntwortenLöschen
  10. Klingt ja nach einem interessanten Abend mit viel Spass! Und die Bilder gefallen mir auch sehr :-) Allerdings muss ich zugeben, dass ich bisher noch kein einziges Lush Produkt habe, obwohl ich in Hamburg im Elbe Einkaufszentrum regelmäßig an einem Lush Laden vorbeigehe.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...