Mittwoch, 21. Mai 2014

Elizabeth Arden Ceramide Capsules

Elizabeth Arden Creamide Capsules Daily Youth Restoring Serum *
30 Kapseln kosten ca. 45€

Auf dem BeautyBloggerCafé 2014 war auch ein Stand von Elizabeth Arden und ich bekam für meine Mama eine Packung Serum-Kapseln, worüber ich mich und besonders meine Mama sehr freute, vielen Dank nochmal. Vor einigen Tagen bin ich zu ihr gefahren und gemeinsam haben wir über die Kapseln gesprochen, die sie schon seit über 15 Jahren benutzt und hier kann ich euch heute ihre Erfahrungen mitteilen. Meine Mama ist 64 Jahre alt und ich finde, dass sieht man ihr nicht an. 


Die kleine goldene Dose ist auch optisch ein Hingucker und mit einem leichten Finger-Tipp öffnet sie sich auch wie von selbst. Mama legt viel Wert auf schönes Design, ich übrigens auch und wenn wir ehrlich sind, sind wir doch alle Verpackungsopfer. * zwinker * Diese Kapseln seien ein echter Geheimtipp, sagt Mama. Sie benutzt auch andere Kapseln und Seren, aber die von Elizabeth Arden am liebsten, da sie für sie die beste Wirkung haben und man am schönsten den Effekt sieht.


Früher hat sie diese einmal wöchentlich benutzt, aber jetzt nur zu besonderen Anlässen und dann trägt sie die Kapseln so ungefähr 2-3 Stunden vor dem Weggehen auf das ungeschminkte Gesicht auf. Schminken, auch mit Foundation macht sie ca. ½ Std. später, bis dahin ist das Serum sehr gut eingezogen. So 10min sollte man immer mindestens einplanen, so lange braucht es schon, bis es gut eingezogen ist.  Normalerweise trägt man nach dem Serum noch seine Tagespflege auf, aber Mama findet das Serum so reichhaltig, dass sie es nicht macht, sondern dann später nur die Foundation.

Bei sehr wichtigen Anlässen nimmt Mama noch eine 2. Kapsel und tupft das ½ Serum (Mama tupft übrigens immer und ich musste das auch seit Kindheit an machen und mache es heute noch, trocken tupfen, Creme eintupfen, immer tupfen * lach *) sanft unter den Augen und über der Oberlippe ein. Den Rest nimmt sie für die Nagelhaut und Hände.

Das Serum ist ölig-geschmeidig auf der Haut und fühlt sich feucht an. Mamas Haut an sich ist etwas trocken, aber sie hat auch Mischhaut. Nach dem Auftrag ist sie seidig-samtig und die Haut fühlt sich praller an.

Mama schneidet die Kapseln immer auf, weil sie es besser findet als Aufdrehen. Zum Schluss schneidet sie immer noch quer auf, damit sie auch den letzten Tropfen des kostbaren Serums für ihre Hände nutzen kann.



Kennt ihr die Kapseln von Elizabeth Arden?
Infos zu den Inhaltsstoffen findet ihr direkt auf Elizabeth Arden Ceramide


Kommentare:

  1. deine Mama ist eine hübsche, sehr sympatisch wirkende Frau!
    ...und du hast ihre Augen :-)

    LG Alice

    AntwortenLöschen
  2. Deine Mama sieht jünger aus und Du hast viel von Ihr, auch das Lachen. Sehr sympatisch!
    Die Kapseln kenne ich nicht, überhaupt noch kein Produkt von E. Arden. Bekommt man in unserem kleinen Kaff auch nicht, müsste ich mal bei Douglas online schauen. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...