Montag, 20. Januar 2014

[Themenwoche] 1 Kleid - 5 Outfits #1 Pünktchen

Das ist das Kleid, um das sich alles dreht. Ich habe es vor einigen Jahren bei H&M gekauft für sehr wenig Geld, wenn noch einer weiß, wie teuer es damals war, würde ich mich freuen. Das Kleid gab es auch noch in einem zarten Rosé und  in blau/rosa/weiß, das hatte ich mir auch noch gekauft. In der Taille hat das Kleid einen Gummizug. Der Stretch-Gürtel gehört zum Kleid dazu. Der Stoff ist glatt, so bleiben keine Katzenhaare hängen und hat einen ganz leichten Glanz. Das Kleid ist ärmellos, aber es geht über die Schultern hinaus und dadurch wirken die Arme oben schmal, wie man auf dem Foto sieht, was ich für mich ganz wichtig finde, denn ich mag meine Oberarme nicht. Finde die immer zu dick, egal, wie viel ich grade wiege. Jetzt habt ihr erstmal die ganzen Vorteile von meinem Lieblingskleid kennengelernt und nun kommt es gleich zum 1. Look damit, für kalte Tage im Herbst.

Pünktchen 
Bei diesem Look habe ich einfach einen schwarzen Pullover mit einem blusenähnlichen Kragen angezogen. Ich ziehe öfter schwarze enge Pullover unter dieses Kleid im Winter an, das sieht immer gut aus und fällt kaum auf. Passend zu den Pünktchen auf dem Blusenkragen habe ich einen Haarreif mit Pünktchen auf. Der Gürtel ist aus schwarzem Fell und ich habe ihn selber gemacht. Mein Schmuck ist auch dunkel bis schwarz gehalten, besonders hübsch finde ich die mehrreihige gedrehte Perlenkette. Dazu schwarze Strumpfhose und schwarze Schuhe, fertig. 
Das ist der Schmuck von meinem Outfit. Schwarz und Dunkelgrau mit Glitzersteinchen passen sehr  gut dazu, ansonsten wäre weißer Schmuck auch noch ideal in Bezug auf die Pünktchen vom Kragen.


Wer heute noch sein Outfit mit seinem Lieblingskleid postet, findet ihr im Ankündigungspost,
ich bin schon ganz gespannt und hoffe, ich kann mir ein paar Anregungen holen. 

Die aktuellen Looks vom Tag 1 findet ihr bei


Kommentare:

  1. Oh wie süß - vor allem das Kopfdetail finde ich toll! Ein echt runder Look :)
    Ich finde die Idee toll! Wenn ich am WE Zeit habe, dann mache ich vlt. einen 5 in 1-Post!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre toll, ich mag ja Deine Outfits immer sehr gerne.
      Und schau mal wieder bei Ü30 vorbei. ;-)

      Liebe Grüße,
      Moppi

      Löschen
  2. Das ist doch schon mal ein guter Start. Bin gespannt auf die kommenden Looks.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  3. Das Outfit bringt es auf den Punkt ;)
    Ich mache Kleider auch gerne mal wintertauglich, indem ich lange Shirts unter kurzärmelige Kleider trage.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Idee, den Pulli unter das Kleid zu ziehen. Der Kragen passt so herrlich dazu. Wirklich chic, der Look - gefällt mir sehr gut.
    Lieber Gruß Conny (die gespannt ist, wie es weitergeht)

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Start! So schaut es fast wie ein Vintage-Schätzchen aus. Ich mag diesen romantischen Look. sagt Dir gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hi Moppi,

    finde auch, Du hast einen super Start hingelegt. Die Kombi mit dem Haarschmuck wirkt auf mich beinahe ein bisschen a lá 1940s, sehr chic. Ich bin gespannt auf Eure weiteren Variationen!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moppi,
    die Pünktchen sind eine Schau - besonders der Haarschmuck gefällt mir! Du siehst richtig erhaben aus in diesem Outfit! Und Du hast Alles so toll abgestimmt - inklusive Schmuck und Nagellackfarbe. Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße von Ü50 Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Ich sehe erhaben aus? *kicher* Das ist ja mal ein nettes Kompliment, obwohl ich nicht weiß, wie man erhaben aussieht. ;-) Darüber sollten wir uns noch mal unterhalten. :-)) Ich möchte gerne öfter erhaben aussehen, ich mag das Outfit nämlich auch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  9. Sieht cool aus, richtig edel :) Bin schon auf die anderen gespannt.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...