Dienstag, 10. Dezember 2013

Tuchmaske Montagne Jeunesse

3 Sorten Tuchmasken von Montagne Jeunesse

Tuchmaske mit Schlamm aus dem Toten Meer - Pflegeschlamm mit mineralreichem Seetang & Algen
Tuchmaske mit Roter Tonerde - Pflegepackung mirt rote Tonerde mit Zimt & Granatapfel angereichert
Tuchmaske mit Gletscher-Schlamm - mineralreiche Tonerde aus Kanada mit Moltebeeren & Trauben

Montagne Jeunesse setzt sich seit über 20 Jahren für die Abschaffung von Tierversuchen ein und ist stolz darauf, dass alle Produkte ohne Tierversuche hergestellt werden und entsprechend zertifiziert sind. 

Ich habe die Tuchmasken von Montagne Jeunesse zum Testen zugeschickt bekommen und habe mich darüber sehr gefreut, da ich wirklich neugierig war. Schon die Verpackung ist nett anzusehen. Da ich nie Masken benutze, aber von vielen schon gehört habe, dass Masken zu ihrer Beauty-Routine gehört, war ich gespannt, wie sie mir gefallen werden.

Die Masken gibt es z.B. bei Müller, REAL, Rossmann und Amazon. Preis ca. 1,29€ je Maske.

Gestern habe ich als erstes die Tuchmaske mit Gletscher-Schlamm ausprobiert.
Das Tuch ist aus Bambusfasern und wurde mit angereicherter Tonerde durchtränkt.

Man wendet die Maske auf der gereinigten, noch nassen Haut an und lässt sie 10-15min einwirken (ich 10min). Sie ist angenehm kühl und sie trocknet nicht so schnell, deshalb spannt auch nichts auf der Haut.

Diese Tuchmasken sind eine sehr saubere Sache, man muss nichts anrühren, nichts kleckert, ganz toll.
So sieht die Maske aus, wenn man sie aus der Verpackung nimmt.
Man muss sie dann nur einfach auseinander falten, was sehr einfach geht. 
Die Maske passt gut, auch auf meinem kleinen Gesicht, man kann sie ja passend andrücken, kleine Falten tun der Sache keinen Abbruch. Sie hält auch, wenn man umher läuft, das finde ich praktisch, falls dann genau in dem Augenblick mal wieder der Postbote klingelt. *lach*

Nach dem Abnehmen der Maske ist die Haut weich, spannt überhaupt nicht und ich bekam keine Rötungen davon. Der "Gletscher-Schlamm" lässt sich auch sehr leicht abwaschen. Einen Reinigungseffekt kann ich zwar so jetzt nicht erkennen, aber optisch wirken meine Poren etwas verkleinert. Bin sehr begeistert und freu mich schon, die anderen beiden Sorten auszuprobieren.

Welche Masken benutzt ihr oder benutzt ihr überhaupt keine Masken?
Ich benutze eigentlich nie Masken, habe vor langer Zeit nur mal eine probiert und
war nicht begeistert, weil mein Gesicht danach brannte. Aber jetzt bin ich sehr begeistert.


Kommentare:

  1. Ich mach diese Tuchmasken auch total gern!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin jetzt auch ein Fan davon. :-)

      Löschen
  2. Lustiges Foto von dir . ;) ich verwende regelmäßig Masken, aber bisher noch keine Tuchmasken. Doch für den Preis kann man nichts falsch machen.
    LG.Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir hatten Spaß beim Fotografieren. :-))

      Löschen
  3. Murnauer , Merz , Schaebens ... das sind so meine Favoriten . Die liebe ich besonders nach dem Duschen . Die Tuchmasken hab cih bisher noch gar nicht ausprobiert . Sollte ich mal machen

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Tuchmasken habe ich noch nie ausprobiert, möchte ich aber unbedingt mal! Ist denke ich wirklich unkomplizierter, oft habe ich auch einfach keine Lust auf eine ganz normale Maske, weil mir der Aufwand zu groß ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich find auch, dass die echt unkompliziert sind.

      Löschen
  5. Ich find die Masken zwar zuuu groß, aber sie sind trotzdem toll *__*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...