Donnerstag, 18. Juli 2013

Deutsches Currywurst Museum in Berlin

Wer hat die Currywurst erfunden? Diese und andere Fragen werden im Deutschen Currywurst Museum Berlin beantwortet. Ein kleines Museum, in dem sich alles um die Currywurst dreht, zum Anfassen, Mitmachen und dank Audioguide auch zum Zuhören. Ein Besuch, der sich lohnt und obwohl man eine 1/2 Currywurst in der museumseigenen Currywurstbude zum Probieren bekommt , finde ich den Eintrittspreis viel zu teuer. 
Hier geht´s um die Wurst: 10117 Berlin, Schützenstraße 70
Currywurst-Lieder aus Ketchup-Flaschen und die Currywurstbuden-Standorte
in Berlin, besonders bekannt Curry 36 in Kreuzberg. 
 Die Currywurstbude zum Spielen. *lach* Currywurst mit Pommes oder mit Blattgold. 
Ein Wurst-Sofa und Ketchup tropft von der Decke, tolle Deko. 
Die Currywurst bekam man natürlich nebenan von einer richtigen Currywurstbude. ;-)

Ich esse echt gerne Currywurst, wenn nur nicht die 1Mio Kalorien wären. *grins*
Wie mögt ihr eure Currywurst? Im Brötchen oder mit Pommes?

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Besuch - und die tolle Foto-Dokumentation.

    QWoo,
    Maskottchen im Deutschen Currywurst Museum Berlin

    AntwortenLöschen
  2. Haha, was es alles gibt! Sehr cool ^^

    AntwortenLöschen
  3. Da muss ich irgendwann auch mal hin - ich liebe Currywurst!!!!!!!! Und zwar sehr sehr sehr :)!!!!

    Ich habe Dich übrigens Hier verlinkt und hoffe das ist okay :)
    Sei lieb gerüßt aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich kommst Du bald mal nach Berlin! Würde mich sehr freuen!
      Danke für´s Verlinken, da freue ich mich doch drüber. :-)

      Löschen
  4. Pfff berlin...die einzig wahre currywurst gibts immer noch im heimischen pott <3 :-D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...