Dienstag, 19. März 2013

[Nageldesign] Test mit CD-Marker

Ich wollte ein Biene-Maja-Design auf den Nägeln machen und da fiel mir unser CD-Marker ein, ein schwarzer Filzstift, der wasserfest ist und nicht verwischt. Also wurde das einfach mal aus Quatsch getestet und ich muss sagen, es funktioniert ganz gut und auch wenn man deutlich sieht, dass es mit einem Filzstift aufgemalt wurde, würde ich das für kleine Punkte oder mal eine ganz feine Linie schon benutzen, ansonsten dann doch eher nicht, sieht halt nicht so gut aus. ;-)
 Chanel Mimosa
Habt ihr schon mal Stifte ausprobiert? 
Womit zeichnet ihr feine Linien?

Kommentare:

  1. Das ist aber sehr kreativ liebe Moppi <3
    Sieht cool aus
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Kicher.....

    Ich hab letztes mit Edding in metallic-silber meine Nägel bemalt. Es sah sehr schön aus, aber nachdem ich abgewaschen habe, war trotz langer Trockenzeit nichts mehr da.
    Ich bin gespannt, wie lange Deine Biene Maja hält,

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha.:D
    Sieht toll aus.
    Ich habe das als Kind immer mit Eddings angemalt, als ich noch nicht wusste, dass es dafür Lack gibt.
    Aber klar...damit kann man echt präzise Muster zeichnen...
    Ich benutze für Streifen diesen schwarzen von (ich glaube) Rival de Loop...der hat so einen ganz dünnen Pinsel.:)

    AntwortenLöschen
  4. du machst ja Sachen "lach" aber anscheinend hats gut funktioniert :-))) sieht gur aus :-)))

    Lg Natascha

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte sofort an Tieger-Ente :-D!

    LG Olia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passt ja noch besser als Biene Maja! *lach*

      Löschen
  6. tolles design =) ich mag die farbe des chanel lacks ♥
    ich zeichne feine linien mit einem zahnstocher.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...