Sonntag, 14. Oktober 2012

Mein neuer Schmuckschrank!

Irgendwann mal auf einem Blog entdeckt, die Bloggerin gleich angeschrieben und gefragt, woher das Teil ist und losgestürmt, um es auch zu kaufen. Ausverkauft. :-( Hm. Also immer mal wieder nachgefragt, irgendwann fast vergessen, Geld für andere lebenswichtige Sachen ausgegeben, immer mal wieder bei Ebay geschaut, viel zu teuer, Küche renoviert, kein Geld mehr da, aber jetzt, jetzt war es endlich so weit, es gab ihn, ich habe ihn gleich telefonisch reserviert, damit ihn mir niemand vor der Nase wegschnappt! :-))
 Juchu, da liegt der Schmuckschrank noch ganz jungfräulich im Karton!
 Kater Bruno muss natürlich auch gucken, was das für ein toller Karton das ist! ^^
 Der Aufbau ging recht schnell und problemlos!
 Oben ist viel Platz für Ringe.
 Hach, der Schlüssel ist so niedlich. ;-)
 Ich dachte, ich hätte viel zu viel Schmuck, aber in dem großen Schrank verliert sich das doch etwas. *lach* Der Schrank von XENOS ist zum Stehen, es gibt ihn ihn verschiedenen Ausführungen, auch hängend oder für die Tür, zum Aufklappen (wie meiner) oder mit Schubfächern zum seitlich rausziehen und große und kleine, schwarze und weiße. Dieser hier ist a. 145 cm hoch und 35 cm breit. Innen mit schwarzem Velours ausgeschlagen und mit Haken für Ketten und Löchern für Ohrringe z.B.! Preis 89,- Euro. Hier seht ihr also meine fast komplette Schmucksammlung,  die ich so in ca. 20 Jahren gekauft habe. 3-4 Teil liegen auf dem Nachttisch, etwas hatte ich auch noch um.

Wo bewahrt ihr euren Schmuck auf? 


Kommentare:

  1. wow ich bin absolut begeistert! gglg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin auch richtig begeistert! :-)

      Löschen
  2. Hach, der ist toll. Hab den schon häufiger gesehen und angeschmachtet, aber es ist shcon happig viel Kohle und ich habe immer Angst bei sowas, dass nicht alles reinpasst und es dann etwas ärgerlich ist. In erster Linie meine ich die Ohrringe.

    Ich glaube, bei STRAUSS gibt es den dauerhaft...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab grad geguckt, der bei STRAUSS ist der ja fast doppelt so teuer! o_o
      Ohrringe zum Hängen passen gut rein, Stecker habe ich jetzt bei den Ringen mit reingemacht, die kleinen Löcher sind dafür zu fippselig. Hatte aber auch Angst, dass nicht alles reinpasst, aber eine bessere Aufbewahrung als diese ist mir echt nicht eingefallen. Hatte den Schmuck vorher in ...zig kleinen Schächtelchen, das war furchtbar. ;-)

      Löschen
  3. Der ist ja schick! Sehr schön.
    Meine Aufbewahrung habe ich im September auf meinem Blog gezeigt (http://bbandf.blogspot.co.at/2012/09/neuzugang-dame-eluise-und-meine-neue.html)
    Davor hatte ich eine chaotische Aufbewahrung. Aber mittlerweile wird der Platz auf meiner Dame Eluise langsam knapp :-S

    AntwortenLöschen
  4. Oh den kenn ich, der ist wirklich toll :)
    Hätte ich mehr Schmuck, wäre der auch schon längst bei mir eingezogen!

    Ist Bruno inzwischen im Karton eingezogen ? ;-) Ich hab für unsere neulich was zum spielen gekauft: Das Spielzeug wurde ignoriert, so ein Karton ist ja auch viel toller -.-

    AntwortenLöschen
  5. WOW - der is ja mal richtig klasse und hat enorm viel Stauraum find ich. Der ist wirklich eine Kaufüberlegung wert. Ich mags, wenn alles schön aufgeräumt an seinem Platz ist.
    Viel Spaß damit Moppi ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Der Schrank ist einmalig. Echt klasse und der Schmuck hat viel Platz. :)
    LG Nati

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schick!
    So einen bräuchte ich auch ;D

    AntwortenLöschen
  8. den schrank sah ich letzte woche auch im laden und fand ihn sehr witzig. herzlichen glückwunsch zum neuerwerb!

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt frag ich mal woher hast du den denn :D, und könnte man den rein theoretisch auch an die Wand hängen?

    AntwortenLöschen
  10. Vin Xenos. Meinen Schrank kann man nicht an die Wand hängen, aber es gibt diesen Schmuckschrank in meheren Varianten, u.a. auch zum Aufhängen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...