Montag, 6. Februar 2012

Ich hab doch eine Meise!

Nein, nicht nur eine, mehrere. :-D

In der Reha-Klinik war vor meinem Fenster in der 1.Etage das Dach von der Cafeteria und dort tummelten sich einige Flatterviecher und die habe ich gefüttert und es war echt schön, im Bett zu liegen und von dort aus die Vögelchen zu beobachten.
Es gab einen Buntspecht, ein Rotkehlchen, eine Amsel, viele kleine Blaumeisen und ganz viele große Kohlmeisen. Dann gab es noch 2 andere Vögel, die ich nicht kannte. ;-)

Dieses Bild hat Martina von Chaos-Gärtnern mit Martina Orlich gezeichnet,
vielen Dank, dass ich es hier posten darf, ich find es einfach zu süß.
Herr Buntspecht kam selten, aber das Futter hat ihm trotzdem geschmeckt.
Blaumeise am Meisenknödel, die mochten sie besonders gern.
Vom Frühstücksbüffet hab ich immer Müsli-Zeug mitgenommen, in der Schale ist aber noch echtes Vogelfutter. 
Meisenringe fanden sie nicht ganz so toll, haben aber trotzdem dann gepickt.
Zur Erinnerung habe ich dann ein Seidentuch mit Kohlmeisen in Aquarell-Technik gemalt,
das erste Tuch mit dieser Technik ist auch ganz hübsch geworden. -> klick


Ich habe mir im Internet ein Bild von einer gezeichneten Kohlmeise gesucht und sie ganz 
grob skizziert. Wie man sieht, ich kann wirklich nicht zeichnen. :-D


Dann habe ich die Skizze mit geringem Abstand unter das gespannte Seidentuch gelegt und so Stück für Stück von den Vögeln gezeichnet, ohne vorher Konturen mit Gutta gemacht zu haben. 


Nachdem alle Meisen fertig waren, habe ich den Hintergrund gestaltet
und die Farbe extra so verlaufen lassen, dass Ränder entstehen 
und das ganze wie Zweige, Blätter, Buschwerk aussieht.


Hier sieht man schön, dass die Farbe auch bei der Meise verläuft,
wenn man keine Konturen vorzeichnet. Für das Auge habe ich schwarze und weiße Gutta verwendet.

Kommentare:

  1. Das Tuch ist ja süß :)
    Ich liebe Kohlmeisen, die hüpfen mir immer auf der Fensterbank rum und ab und zu bekommen sie ein paar Körner von mir! :)

    Liebe Grüße
    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wunderschön :) doch, du hast Talent auf jeden Fall^^.

    AntwortenLöschen
  3. Süße Vögelchen! <3
    Aber das ist doch eine Blaumeise, keine Kohlmeise?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, hab´s geändert, auf den Fotos sind nur Blaumeisen, hab ich verwechselt. Dann hab ich wohl leider keine Kohlmeise erwischt.

      Löschen
  4. das kleine Federvieh ist momentan so dankbar für die Leckerein,
    wir versorgen unsere auch regelmässig.

    Dir noch ein kreativen Tag;-) bist ja ne' richtige Tuchdesingnerin.
    + Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Und ich dachte immer ich wäre die einzige mit vielen Meisen höhö =D

    Die Zeichnung ist voll toll :D

    Das Seidentuch is aber auch genial, find ich :)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. also in Sachen Realismus kannst du wirklich nicht zeichnen *g*, aber als Design auf dem Tuch macht sich diese leichte Abstraktheit doch wirklich sehr sehr gut, gefällt mir! Ich finds total süß, sowas würde ich kaufen :D

    Falls du häufiger zeichnen und malen willst, solltest du es vielleicht mal mit dem Grundgerüst aus geometischen Formen versuchen um die Proportionen besser einzuschätzen, ich kann mal schauen, ob ich da noch irgendwo Webseiten zu dem Thema in den Favoriten herumfliegen habe, falls dich das interessiert.
    Das erleichtert grade beim Skizzieren um einiges :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wirklich drollig von Dir. Das Tuch ist sehr schön geworden. Die Farben passen super zum bevorstehenden Frühling.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  8. Blaumeisen sind voll niedlich! Ein feines Hobby hast du da. Ich hab es vor Eeeeeewigkeiten auch mal versucht, die Begeisterung hielt aber, mangels Talent, nicht lange an.
    LG
    *chen

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht so toll aus. Am besten finde ich, dass du ein Unikat hast und ein so schönes noch dazu. :o)

    LG Katja

    Pummelelfe

    AntwortenLöschen
  10. Komm hier mal gerade lang gestöbert und stolper über deine süßen Meisen ... is ja mal ganz was anderes
    GLG Gabi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...