Samstag, 7. Januar 2012

[Meine Kur] Tag 4 Hello Mary Kay

Zum fröhlichen Tagesanfang habe ich ein nettes Lied zum Mitsingen! *lach*


Gestern Abend war ich ja hier bei einer Typberatung und es war wirklich besser als erwartet.
Es war aber mehr eine Schminkparty mit Mary Kay Produkten, was mich aber natürlich auch brennend interessiert hat, wie ihr auch denken könnt. ;-)
Die Kosmetikberaterin bzw. nannte sie sich Schönheitsberaterin, war ausgesprochen nett, 56 Jahre alt und sah wirklich sehr gut aus, nicht nur vom Outfit her, dass keinesfalls typischer beiger Omi-Look war, sondern sehr modisch. Sie trug ein graues Kleid mit schwarzem Muster und einem knallpinken Schriftzug am unteren Rocksaum und genau die Farbe trug sie auch als Lippenstift, sah sehr gut aus und keineswegs übertrieben für ihr Alter, wie man meinen könnte.

Angefangen haben wir mit den bunten Tüchern, wie man das ja schon so kennt. Leider hätte ich es gerne noch ausführlicher gehabt, aber dazu war dann die Zeit zu knapp. 


Mary Kay kannte ich bisher nur vom Erzählen und war sehr überrascht, da auf dem Flyer nichts davon stand. Ich denke, dass dann die Resonanz hier in der Reha-Klinik mit vorwiegend älteren Leuten nicht so hoch wäre, wenn sie das Gefühl hätten, auf eine Verkaufsshow zu gehen. Für mich als Beautyjunkie wäre das natürlich kein Problem. *grins* 
Und es wurde auch nur einmal fast am Ende erwähnt, dass man die Produkten kaufen kann, wenn man möchte. Nicht aufdringlich oder bettelnd.

Zuerst wurden uns Creme und Foundation-Produkte vorgestellt, die wir selber aufgetragen haben und dann wurden wir geschminkt.
Die Beraterin konnte sehr gut schminken, AMU zwar mit Applikator, aber ok, dafür hat sie´s gut gemacht. Die Farben suchte sie typgerecht aus, jeder konnte aber trotzdem mitentscheiden. Ich persönlich hätte noch gerne mehr probiert, habe aber nach dem Schminken noch mehrere Lippenstifte ausprobiert, es waren schöne Farben dabei, aber der größte Teil eher dezent alltagstauglich.

Gekauft habe ich 2 Mineral Blushes, da ich diese sehr gut auf meiner trockenen Haut vertrage. Habe bisher nur 2 von MAC und habe mich natürlich echt gefreut, dass ich gestern 2 weitere kaufen konnte. (Außerdem warte ich schon ganz sehnsüchtig auf die MAC Naturally LE im Februar, dort gibt es auch 3 wunderschöne neue Mineralize Blushes.) 
Die Blushes und auch die Lidschatten werden in neutralen Behelfsverpackungen verkauft, wenn man möchte, kann man sich verschiedene Dosen zum Selberbefüllen gleich mitkaufen. Habe ich auch gemacht, sieht dann doch hübscher aus.
Mary Kay Dose zum Selbstbefüllen für ca. 12 Euro (inkl. Rabatt, ansonsten ca. 14 Euro) 
Oben Spiegel, in der Mitte Fach mit Magnet, unten Fach leider ohne Magnet, soll für Pinsel usw. sein
oben Mineral Cheek Color Cherry Blossom, unten Pink Petals, je 5g für je 13 Euro
Die Blushes sind zart pigmentiert, man kann damit nichts falsch machen. Sie lassen sich gut auftragen und sehr gut verblenden. Ich habe mich für die 2 dezenten Farben entschieden, da sie auch keinen bzw. Cherry Blossom nur ganz leichten Schimmer haben, den man aber auf der Haut kaum bzw. gar nicht sieht. Die anderen Farben waren auch wirklich alle sehr schön und es waren auch außergewöhliche Farben wie Coral Sunrise dabei, der aber stark schimmerte.

links Pink Petal, oben Cherry Blossom
Bilder vom gesamten Make up kann ich euch leider nicht zeigen, habe zwar fotografiert, aber das Licht ist hier echt nicht gut und nachts war auch schon dunkel. *lach* Aber es folgen noch Bilder von den neuen Blushes!

Kommentare:

  1. Huhuhuhu....ich benutze die komplette Pflegesätze und die Puderfondation und das Flüssigmakeup von Mary Kay und nun total begeistert...und das als alter Biotherm Junkie....
    Als ich beim MK Abend war bin ich hin und wollte nix kaufen. gegangen bin ich 250 Euro ärmer...und ich bereue es nicht!!!

    AntwortenLöschen
  2. Beauty-Abend auf Kur ...und du dabei *-* toll.

    Habe eine kleine Handcreme von Mary Kay ,hat meine Freundin an mich weitergereicht.
    Muss aber erstmal meine angefangenen Tuben leeren.

    Weiterhin ein schönen Aufenthalt...mit Grüßen
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. @Miri, das ist ja toll, dass Du so viel von Mary Kay hast, mach doch darüber mal einen Blogpost, würde mich freuen!

    @Martina, genau, Beauty-Abend, mit allem habe ich gerechnet, aber nicht, dass ich sogar bei der Reha mit Kosmetik verwöhnt werde. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe eine Freundin die Avon verkauft und eine die macht Mary Kay. Ich habe beides schon gekauft. Auch Clinique z.B. Aber ich komme immer, immer wieder auf Avon zurück. Hier stimmt für mich das Preis-Leistungsverhältnis grade bei der Gesichtspflege. Aber so sind die Menschen unterschiedlich. Viel Spaß auf der Kur, gute Besserung und natürlich auch mit den neuen MK Produkten.
    LG Sunstorm

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben finde ich sehr schön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss gestehen, bisher noch nie etwas von Mary Kay gehört zu haben. Der Blush gefällt mir aber recht gut!
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Klingt nach guter Unterhaltung. :)
    Und die Blushes sehen sicher toll an dir aus.

    Nebenbei: 56 ist ja längst kein "Oma-Alter" mehr heutzutage, oder? :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...