Mittwoch, 26. Oktober 2011

[DIY] Ich nähe mir mal ein Kleid.

Vor ca. 4 Jahren habe ich mir eine Nähmaschine gekauft und auch angefangen, mir gleich ein Kleid zu nähen. Aber es war zu kompliziert, hat recht lange gedauert und als ich es fast fertig hatte, hatte ich nicht mehr reingepasst *lach* und habe das unfertige Kleid leider auch nicht mehr fertig genäht.

Dann war das arme Nähmaschinchen nur noch zum Hosen, Röcke und Kleider kürzen da, was ja eigentlich echt schade ist.

Jetzt habe ich gedacht, kaufste Dir einen schönen einfachen Grundschnitt für ein Kleid (was sonst?), den kann man dann später individuell verändern.
Habe mir einen Schnitt mit angeschnittenen Ärmeln ausgesucht, d.h. die Ärmel sind gleich mit am Kleid dran, wenn man das Schnittmuster auf den Stoff auflegt und ausschneidet, ohne Naht, so ist es noch einfacher, das Kleid zu nähen.

Der Schnitt ist von Simplicity, kostet ca. 9 Euro und die Nahtzugabe ist beim Schnittmuster gleich mit dabei, ist bei Burda anders, da muss man die Nahtzugabe extra anzeichnen.

Der Stoff ist grauer Jersey mit rotem Muster, was sich so wie Samt anfühlt, der Meter hat 16 Euro gekostet und zum Glück brauchte ich auch nur 1m.

Mal sehen, wann ich dazu komme, anzufangen, aber ich berichte natürlich!


Kommentare:

  1. Oh toll, da bin ich ja mal gespannt, was dabei rauskommt...

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt, wie du zurecht kommst! Da hast du dir allerdings gleich zu Anfang nen echt teuren Stoff ausgesucht!

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist wirklich teuer. Meine Mutter bekommt bereits eine Kriese, wenn sie hört, dass ich einen Meter zu acht Euro kaufe ;-)

    Aber wenn dein Kleid gut wird, dann war es dennoch ein kleines Schnäppchen, finde ich. Hübsch sieht der Stoff schon mal aus und den schlichten Schnitt kann man hinterher um so leichter mit allerlei Accessoires aufpeppen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir auch schon öfter mal was genäht/ geändert und angepasst. Aber von Strech habe ich bisher immer die Finger gelassen. Seide ist auch schwierig. Aber ich drücke die Daumen, dass es gelingt.
    LG Sunstorm

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moppi,
    habe auch eine Nähmaschine ,habe allerdings auch nur mal etwas gekürzt oder repariert und ein Paar Herzen genäht,ich drück Dir die Daumen !!!Bin gespannt wie es fertig aussieht,reicht 1Meter Stoff,?Würde bei mir nur für einen Rock reichen *lach*
    mit Grüßen M.

    AntwortenLöschen
  6. Dann viel Erfolg beim nähen. Bin auch sehr gespannt wie es aussehen wird. :)
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gespannt was rauskommt :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...