Donnerstag, 1. September 2011

[Review] MANGO Styling Master Class

So, wieder zurück und diesmal war es gar nicht so aufregend.
Am Eingang warteten höchstens 20 Leute, im März waren es so viele, dass die Ordner echt Schwierigkeiten hatten, alles unter Kontrolle zu halten.
Ich glaube, 10% Rabatt und 15% ab 100 Euro locken heute nicht mehr so viele hinter´m Ofen vor. ;-)

Es gab Sekt und Cupcakes, ich mag die Dinger, wären sie nur nicht so quietschig süß.


Laute Musik und Hair-Styling waren dann auch schon die Highlights dieser Veranstaltung.
Leider haben die Stylisten ewig an den Frisuren gesessen, mind. 1 Std., so dass in der Zeit, wo wir da waren, also ca. 2 Std. nur 4 Frauen umgestylt wurden. Schade. Sie hätten sich da etwas einfacheres ausdenken sollen, vielleicht nur eine Seite hochstecken oder 3 Wellen mit einem Lockenstab machen.
Schade nicht nur um die Zeit, sondern auch um die schöne Haartracht, denn es gab auch kein Foto, für wen also mitten in der Woche Abends um 20 Uhr die tolle Frisur? 


Dann gab es noch eine kleine Vorführung, wie man Sachen kombiniert. Nun ja, die Idee war toll, aber die Umsetzung grauenhaft. Man stand direkt an der Rolltreppe oder seitlich am Geländer, konnte schlecht sehen wegen dem dicken Pfeiler und Frau Mango-Mitarbeiterin hielt nur die Klamotten hoch und zeigte immer nur EINE Kombination; toll wäre gewesen, einen Rock auszuwählen und dann dazu verschiedene Oberteile, Schuhe, Taschen, Tücher usw. zu zeigen. 




Ich habe mich in die ganzen Mango-Taschen verliebt, große Taschen sind ja so modern, aber mir Zwerg doch viel zu groß, das sieht komisch aus. Aber sie sind hübsch.


Die rote Echtleder-Tasche gefällt mir besonders gut, passt auch super zu den Schuhen, aber die kostet natürlich auch was, vielleicht gibt es sie irgendwann im Sale, das wäre toll, dann würde ich sie kaufen.
In Natura leuchtet sie nicht so, das liegt am Blitz.


Alles in allem war es trotzdem eine nette Veranstaltung und ich werd zu den kommenden Events auf alle Fälle wieder hingehen. 
Zum Abschluss, wenn man etwas gekauft hat, gab es noch einen schwarzen Mango-Beutel mit nettem Aufdruck und ein kleines Haarspray von TIGI. 
Ich habe diesmal nur eine leicht glänzende Lederimitat-Leggings gekauft, ich weiß, ich hinke dem Trend hinterher, aber naja, ich find die echt hübsch und wollte schon immer so eine. *grins*


Kommentare:

  1. Na, das ging aber schnell. Du bist ja eine Turboberichterstatterin ;-). Schade, dass es dieses Mal nicht ganz so gut besucht war. Aber die Fotos von Dir gefallen mir total gut. Das Problem mit den großen Taschen kenne ich auch nur allzu gut. Bei anderen sehen große Taschen sooo toll aus. Ich komme mir bei der Größe dann so vor, als wenn ich mit einer Reisetasche spazieren gehen. Deshalb fallen meine Handtaschen auch immer etwas kleiner aus.

    Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Sieht so aus, als wär es ein toller Abend gewesen. Was ist das für ein TIGI Haarspray?

    AntwortenLöschen
  3. Tse, stimmt die beige Tasche ist echt zu groß. Obwohl es immer heißt, dass kleine Frauen große Taschen tragen sollen. Die Rote ist dafür ein TRAUM!

    AntwortenLöschen
  4. du hast mal wieder toll ausgesehen. die beige tasche finde ich auch zu groß für dich, die rote sieht aber klasse aus. ich drück dir die hufe, dass du sie vielleicht geschenkt bekommst oder im sale ergattern kannst.

    AntwortenLöschen
  5. @Ari, genau, als wenn man mit einer Reisetasche schlendern geht! *lach*
    @Jablechen, die Marke TIGI kenn ich auch nicht, aber das Umstyling-Team war auch von TIGI.
    @Alice und @Lilly, die rote Tasche ist wirklich ein Traum, kostete um die 150 Euro, ich weiß es gar nicht mehr so genau, online finde ich sie auch nicht. Butterweiches Echt-Leder, ich hoffe so auf Sale, schenken wird sie mir keiner. *grins*

    AntwortenLöschen
  6. Haha, die Riesentasche ist herrlich. Neben dir sieht sie aus, als könntest du darin ein halbes Haus unterbringen, was wiederum einen super "What's in my Bag"-Tag machen würde. Handy, Lippenstift, Geldbörse und ein Sofa ...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...