Donnerstag, 30. Juni 2011

Meine neue IKEA-Aufbewahrung für Schminke & Co.!

Inreda & Summera lassen grüßen!


Das sind so eine Art Besteckkasten für Schubläden, nur eben aus Filz.

Inreda 51x33cm
2-fach Einsatz für Schubladen aus Filz
Hauptkatalog S. 394

Online nicht gefunden,
wird wohl aus dem Sortment genommen oder ist es schon,
habe jedenfalls das letzte Teil bekommen und da es ein Ausstellungsstück war, gab´s nochmal Rabatt und ich habe anstatt 0,99 Euro nur noch 0,50 Euro bezahlt, was für ein Schnäppchen! ;-)



Summera 43x38cm
6-fach Einsatz für Schubladen aus Filz
Normalpreis 5 Euro
aktuell 3 Euro  (zumindest in Berlin/Lichtenberg) abzgl. 5% Rabatt (Rabatt auf alles bis 02.07.2011)




Komplement 100x58cm
Aufbewahrung mit mehreren Fächern aus Filz
wird wie ein Regalboden im Schrank angeschraubt 
und kann herausgezogen werden
Normalpreis 29 Euro
aktuell 19 Euro (zumindest in Berlin/Lichtenberg) abzgl. 5% Rabatt (Rabatt auf alles bis 02.07.2011)




Mittwoch, 29. Juni 2011

Meine Augenbrauen

Auf dem Bild kann man wunderbar sehen, wie wichtig schöne Augenbrauen sind.
Beide Augenbrauen sind gezupft, links jedoch nachgezeichnet, rechts nicht.



Verwendet habe ich den Augenbrauenstift MAC Taupe, ein kühler aschiger Ton ohne Rotanteil.
MAC Fling passt auch perfekt, auch ein dezenter Ton, der nicht rötlich schimmert.

MAC Eye Brows in Fling 17,50 €
MAC Impeccable Brow Pencil in Taupe 16,50 €


MAC Taupe ist wie ein klassischer Kajalstift, außen Holz, innen Mine, muss angespitzt werden.
Der MAC Fling dagegen hat die Mine in einer Plastikhülse, man dreht den Stift dann je nach Bedarf vorne etwas raus und er muss nicht angespitzt werden.

oben MAC Taupe
unten MAC Fling (leider schon leer, deshalb sieht man keine Spitze) 





oben MAC Taupe (dunkler)
unten MAC Fling (heller)


Vor- u. Nachteile der beiden Stifte:

MAC Fling

+ kein Anspitzen
+ immer eine dünne Spitze
+ cremige Konsistenz, aber trotzdem gut haltbar
+ leichter Auftrag
- verbraucht sich viel zu schnell
- man sieht nie, wann das Ende naht, deshalb sollte man immer einen 2. Stift als Reserve zu Hause haben

MAC Taupe

+ lange Haltbarkeit
+ sehr schöne Farbe
+ etwas festere Konsistenz
- muss man oft anspitzen, ansonsten kann man keine präzisen Striche machen
- eher zum Auffüllen von Lücken

Es ist schwierig, bei anderen Marken einen Augenbrauenstift in einer natürlichen Farbe, die kein Rot enthält, zu finden. Falls jemand welche kennt, bitte Bescheid sagen. 

Ich frag mich immer, warum die meisten Kosmetikhersteller denken, wir sind alles Rotschöpfe, sobald man keinen schwarzen Augenbrauenstift nehmen möchte. ;-)

Als Finish benutze ich immer das farblose MAC Augenbrauengel Clear, ich kann es jetzt nur keinem mehr zeigen, denn nach langem Gebrauch sieht es stark bräunlich verfärbt aus. ;-)

Ich zupfe meine Brauen selber und habe dafür am Anfang Schablonen verwendet, die ich bei www.die-perfekte-augenbraue.de bestellt habe! Sylvia ist eine ganz nette und steht einem mit Rat & Tat zur Seite. Wenn man sich unsicher ist, welche Schablone die richtige für einen ist, kann man Sylvia auch per Mail ein Foto von sich schicken.

Sonntag, 26. Juni 2011

Und noch ein neuer Nagellack!

Ich hatte 3 Douglas-Gutscheine a´ 5 Euro und somit durfte der Violet Graphique Graphic Berry von Dior bei mir einziehen!



Die Farbe konnte man ganz schlecht fotografieren, so geht es mir immer mit den ganzen Rot-Tönen, das ist irgendwie schade.


Die Farbe ist ein beeriges dunkles Pink, viel dunkler als auf den Bildern, aber die Farbe in der Flasche auf dem unteren Bild kommt in etwa hin.


Die Farbe habe ich passend zu diesem Kleid ausgesucht. ;-)
Naja, in Ausreden, warum ich was ganz dringend brauche, war ich noch nie verlegen...!



Und hier der Nagellack neben dem Rose Flamboyant Blazing Pink, warum haben die beiden Dior Lacke bloss so lange Namen? ;-)
Alle Bilder sind ohne Blitz fotografiert.



Jetzt werden erstmal keine neuen Lacke mehr gekauft, außer mir läuft noch ein wunderschönes helles Pink über den Weg! *grins*

Samstag, 25. Juni 2011

Awardvergabe - New Blogs!

Lily von Rundum-Schön hat mir Awards verliehen und ich find das total toll, fühlt man sich ja doch ein wenig geehrt und ich freue mich, dass ich in so kurzer Zeit doch schon einige Leser habe.


Ich möchte natürlich die Awards weitergeben!



tolle AMUs, schöne Outfits und mehr!



am liebsten Schuhe!



Mode und verrückte Accessoires!
Dieser Blog ist sicher bekannt, aber ich liebe ihn!



Awardregeln

Erstelle eine Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.


Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Freitag, 24. Juni 2011

Ein Kleid mit japanischem Flair

Ich war mal wieder bei Monsoon und es war Sale mit 50% Rabatt!
Hach, da schlug mein Herz schon schneller, hatte ich doch Anfang Mai dieses Kleid auch dort mit Rabatt (damals sogar 70%) gekauft.

Und dann entdeckte ich das hübsche Schwarze mit den blau/roten Motiven.
Überall kleine Vögelchen und Blümchen, total niedlich.




mit schwarzem Gürtel


mit rotem Bindegürtel


am Rücken etwas offen
und das Preisschild baumelt da auch noch ;-)


auf dem unteren Teil sind überall kleine Flächen gesmokt


und auch viele kleine Schleifchen







Donnerstag, 23. Juni 2011

Kleiner Pinselvergleich MAC vs. Baliance

Ich habe letztens im Douglas die Baliance Pinsel entdeckt und da sie sehr preisgünstig sind, war ich natürlich neugierig. Die Auswahl ist recht groß und es gibt Pinsel für die verschiedensten Anwendungen, nicht nur 0815-Pinsel.
Leider bieten sie auch Applikatoren an, vielleicht kommen ja mehr Frauen als gedacht damit klar, ich hab es jedenfalls nie geschafft, mich ordentlich damit zu schminken - lag vielleicht auch an mir! ;-)

Meine Mama hat noch ein paar mehr Pinsel gekauft, die zeige ich dann demnächst.

Ich habe mich für den "Lidschattenpinsel, rund" mit einem Holzstiel entschieden, optisch sehr ansprechend.
Auf der Verpackung steht B2, ich tippe mal, das soll die Nummer sein, auf dem Pinsel direkt steht nichts drauf.
Gekostet hat er 3,95 Euro.


Er besteht aus Marderhaar. 


Ich habe mir den Pinsel als Zweitpinsel für meinen MAC 217 gekauft, da ich diesen nur für Highlighter und zum Verblenden nehme, also überwiegend helle Produkte verwende und deshalb einen auch für dunkle Produkte benötige.
Mit dem Baliance Pinsel möchte ich dunkle Lidschatten sanfter und dezenter auftragen als mit dem 239, womit man ein stärkeres Ergebnis erzielt.

Hier zum Vergleich MAC 217 - Baliance B2 - MAC 219SE
(von unten links nach oben rechts)


Testergebnis: Der Pinsel ist nicht so präzise gearbeitet wie der MAC Pinsel, jedoch finde ich ihn für den Preis ok. Es wäre seltsam, wenn ein so preisgünstiger Pinsel qualitativ genauso hochwertig wäre wie der fast 6mal so teure MAC 217 Blending Brush für 23 Euro.
Er ist nicht so weich, wie ich es gewohnt bin. Wenn man ihn anfässt, ist er angenehm, auf dem Augenlid kratzt er jedoch.
Lidschatten und Pigmente lassen sich einigermaßen gut auftragen. Ich habe das Gefühl, die Pinselhaare "greifen" das Produkt nicht richtig, sondern es liegt nur oben auf und beim Auftragen rutscht es in die Pinselzwischenräume, obwohl ich den Pinsel als angenehm dicht gebunden empfunden habe. 
Jedoch hat der Pinsel einen riesengroßen Pluspunkt für das Verblenden bekommen. Er kratzt zwar etwas, aber da er fester als der 217er gebunden ist, kann man sehr gut und schnell verblenden, besonders, wenn man eine Base wie die UDPP Sin und einen dunklen matten Lidschatten benutzt hat. ;-)
Die Größe ist ideal, mir ist der 217 manchmal etwas zu groß und der 239er zu klein, wenn ich z.B. eine klassische Banane machen möchte.

Also für mich hat sich die Anschaffung gelohnt, die Beschreibung auf der Verpackung verspricht genau das, was der Pinsel gut kann - Verblenden und Soften!

Weitere Infos und andere Pinsel findet ihr hier auf www.barbarahofmann.de

Mittwoch, 22. Juni 2011

MAC BRING A FRIEND - hab ich doch glatt gemacht!

Noch bis zum 24.06.2011 gibt es die MAC BRING A FRIEND Aktion in Berlin im KaDeWe.
Hier habe ich schon darüber berichtet!

Gestern war es also so weit und ich tigerte mit meiner Mama zum MAC Counter.
Diesmal hatten wir richtig Glück und die Maccine war eine ganz nette, die sich auch sehr viel Mühe gegeben, wunderbar geschminkt und alles erklärt hat. Letzteres finde ich total wichtig.
Mein Tipp: Falls ihr eine schweigsame MUA/Visa erwischt habt, fragt einfach drauf los, was sie verwendet und warum.



Nach der Begrüßung und einem Blick in den Spiegel wurde abgeschminkt und dann erstmal ausgiebig geplauscht und besprochen, was meine Mama für ein Make up möchte.
Überlegt Euch bei solchen Schminkterminen, egal, bei wem und welcher Marke immer vorher, was ihr in etwa haben wollt, ob dezent oder verrückt.
Mein Tipp: Sich einfach mal für Farben entscheiden, die man noch nicht hat bzw. nie benutzt, weil man denkt, sie passen nicht zu einem!





Die Maccine hat für Mama den e/s Trax ausgewählt und einen passenden Eyeliner dazu.
Ich fand die Farbe an sich gewagt, da Mama eigentlich nichts rötliches wollte, wobei lila nun nicht rötlich ist, aber auch lila, da es ein sehr warmer Ton ist, kann etwas verheult aussehen.
Jedoch wider Erwarten sah Trax zauberhaft an ihr aus und ihre blauen Augen kamen viel stärker zum Ausdruck.
Ich mag Trax auch, der steht schon lange auf meiner Wunschliste, dieser feine goldene Schimmer über dem lila ist wunderschön.
Als Grundierung und Highlighter einen Big Bounce, ok, dafür sind sie vielleicht wirklich geeignet. ;-)
Passend zum etwas stärken AMU gab´s einen dezenten Lippenstift, einen Viva Glam, ich weiß jetzt nicht mehr, welche Nummer.
Übrigens finde ich die MAC Dazzle Lash Mascara echt super!
Mein Tipp: Zwischendurch immer wieder in den Spiegel schauen, auch in den Handspiegel!


Total genial fand/finde ich ja das MAC Careblend Pressed Powder, das die Maccine als Finish aufgetragen hat. Ich kannte es bisher nur aus Reviews und war überrascht, wie seidig fein das Puder ist.
Mein Tipp: Testet das unbedingt mal am Counter, es ist auch für trockene Haut geeignet, falls einem etwas nicht so gut gefällt, kann man es gleich ändern lassen!


Hach, ich liebe meine Mama, sie ist so eine Hübsche und dass sie schon über 61 ist, sieht man ihr nicht an! Wir hatten gestern wieder wirklich einen richtig schönen Tag!
Wir bzw. meine Mama wurde auch nicht zum Kauf irgendwelcher Produkte überredet, das fand ich super, denn die obligatorische Frage am Ende manch eines Schmintermins "Und, welche Produkte darf ich Ihnen einpacken?" nervt gewaltig. Nach einer kleinen Verschnaufpause hat Mama sich dann für den Lidschatten und den Eyeliner entschieden.
Mein Tipp: Wenn Ihr wirklich nichts wollt, dann kauft auch nichts!


Zum Abschluß gab´s noch ein kleines Geschenk als Dankeschön für mich, den MAC Mega Metal Lidschatten Tweet me aus der Peacocky LE vom Frühjahr diesen Jahres. 
Ich finde die Farbe und die Konsistenz, der e/s ist butterweich, wunderschön, sie ähnelt jedoch sehr stark dem Pigment Melon, welches ich schon habe. 







Dienstag, 21. Juni 2011

Sommeranfang, Sommerwetter, Sommerkleid

Mein neues Sommerkleid, ein Schnäppchen bei ReSales für 5 Euro!
Das Kleid ist von Miss H., eine günstige Marke, die es bei Galeria Kaufhof gibt.
Und ich doofe Nuss habe mir gleich 2 Fäden gezogen, weil mir der Ausschnitt etwas zu groß ist (Wickeloptik) und ich ihn mit einer Sicherheitsnadel kleiner gemacht habe.



Passend dazu eine blumige Mani mit Schmetterlingen.
Verwendet habe ich irgendeinen Lack von Basic und
Sticker von Essence.

Montag, 20. Juni 2011

Jabelchen´s Blogparade "Ich und mein Haustier"

Jabelchen hat auf ihrem Blog einen Aufruf gestartet, doch mal sein Haustier zu zeigen.

Ok, da mache ich doch gerne mit!

Darf ich vorstellen, Bruno, 6 Jahre alt, ein grauer Chartreux-Kater. ♥♥♥



Samstag, 18. Juni 2011

Going Bananas


Nein, diesmal ist nicht der bekannte gelbe Lidschatten von MAC gemeint,
sondern mein neues lustiges Kleid mit All-Over-Bananen-Motiv! 
Wenn ich nun auch noch so toll tanzen würde wie Josephine Baker, dann wäre ich happy! ;-)


Das Kleid lässt mich auf dem Foto etwas untailliert erscheinen,
aber in echt sieht das besser aus, find ich zumindest. ;-) 
Das Band an der Seite ist blau mit weißen Streifen am Rand,
sieht farblich irgendwie komisch aus zu den gelben Bananen
und deshalb werde ich es durch ein schwarzes ersetzen.



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...