Mittwoch, 15. Juni 2011

[Parfum] Guerlain Champs-Elysées

Heute möchte ich euch mein absolutes Lieblings-Parfum vorstellen, welches nicht sehr bekannt ist, aber wofür ich schon sehr viele Komplimente erhalten habe. ;-) Ich kaufe es seit 15 Jahren auch immer wieder nach, habe auch wirklich immer einen Flakon zu Hause stehen, benutze aber natürlich auch noch andere Düfte.

Champs-Elysées von Guerlain



Sophie Marceau, bekannt aus La Boum, präsentierte das Parfüm, welches der Parfümeur Olivier Cresp und nicht Jean Paul Guerlain1996 entwarf, in einem, wie ich finde, wunderbaren Werbespot. 
Der Flakon, sehr klar und ohne Schnörkel gehalten, ist seitdem unverändert, nur die Verpackung wurde vor einer Weile neu gestaltet. Vorher war sie golden mit pinker Abschlusskante und jetzt eher modern komplett pink. Pink wurde gewählt, da der Hauptbestandteil des Parfüms Schmetterlingsflieder ist, welcher pink bis violett blüht.



Der Duft wird als blumig beschrieben, was ich persönlich aber gar nicht so empfinde. Für mich ist es ein sehr feiner Duft, den man fast gar nicht beschreiben kann, da er nicht in eine Richtung tendiert. Er ist nicht eindeutig blumig, nicht eindeutig frisch, nicht eindeutig fruchtig, aber von allem ein bisschen. ;-) Von vielen wird er als wunderbarer Fliederduft beschrieben, ich muss das mal direkt vergleichen. 

Kopfnote:schwarze Johannisbeere, Honigmelone, Mandel, Veilchen, Pfirsich, Anis
Herznote:Pfingstrose, Mimose, Maiglöckchen, Fragipani, Rose, Flieder
Basisnote:Sandelholz, Vanille, Zedernholz, Benzoin-Harz, Mandelbaum

Ich liebe diesen Duft, er hält ewig auf der Haut, frau benötigt nur wenige Duftspritzer und er passt zu jeder Tages- und auch zu jeder Jahreszeit. Obwohl der Duft sehr gut hält, ist es kein schwerer Duft, was man jetzt erwarten könnte.

Ein wenig extravagant, ein wenig sinnlich --- und sehr individuell!

Schnuppert in einer Parfümerie an diesem Duft, probiert ihn mal aus und schaut, was ihr für Komplimente bekommt.

Den Duft gibt es als Eau de Toilette, Eau de Parfum, Deodorant, Körpercreme und Extrait Parfum. 
Ich benutze meistens Eau de Parfum, 30ml kosten etwa zwischen 50 - 60 Euro.


Kommentare:

  1. Wow, was für eine tolle Beschreibung! Ich kann das Parfum förmlich riechen. Vielen Dank!
    Werde auf jeden Fall mal Probe schnuppern gehen.

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  2. Danke und es wäre toll, wenn Du berichten würdest, ob es Dir dann gefallen hat oder nicht. Ist ja doch immer Geschmackssache! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja toll an *merk*

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es ist wirklich ein toller Duft und ich habe mir jetzt grade einen 100ml Flakon gekauft.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde der Duft hört sich echt toll an :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schön geschrieben. Hört sich nach einem tollen Duft an!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...